HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2018, 20:23   #16
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.922
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

nespresso (nestle) hat ein marketing, das mit allen wassern gewaschen ist, da is nix falsch.

ein paar fakten zu kaffemaschinen. die wasserpumpen können fast alle 15 bar, das ist aber zu viel, da kommts zu einer überextraktion = bitter
die guten haben eine bypassleitung zur druckregelung, 9bar wär richtig.

die besten systeme sind die mit dem faema brühkopf, der funktioniert so, dass zuerst mit wenig druck über ein belastetes ventil heißes wasser annässt, ist ein dazu vorgesehener behälter / ableiter gefüllt, gibt das ventil frei und presst das heiße wasser in den siebträger mit dem getamperten kaffeemehl. der bezug sollte nicht länger als 10 -20sek dauern, sonst wird überextraktion = bitter, will man mehr kaffee, braucht man einen zweier siebträger.
will man einen leichten kaffee, zuerst ein wenig heißes wasser in die tasse und den espresso drauf (americano). auf keinen fall weniger kaffemehl und länger laufen lassen. das ist mord für die magenschleimhäute.
für den magen im zweifelsfall besser bitter (gerbstoffe) als sauer und besser espresso als filterkaffee (filterkaffee wird grober gemahlen und dafür länger ausgelaugt).
david, ein ristretto sollte nur ein großer schluck sein, vielleicht ist das der grund, warum er bitter schmeckt, zu lange ausgekocht.

das alles kann man beim nespresso und bei den automaten nicht einstellen, daher, siebträgermaschine.

häufigste fehler im gastgewerbe, zu wenig reinlichkeit, zu heiß, zu kalt, falsch getampert, abgestumpfte mühle.
steigt man auf siebträgermaschine um, gute mühle mitrechnen. schlechte mühle macht beim mahlen den kaffee heiß = bitter. alter kaffee oder zu viel robusta in der mischung = sauer (schlecht für den magen).

schmäh bei nespresso, luftbeimischung, daher immer crema (selbst mit sägespänen)

siebträgermaschinen frustrieren am anfang, zu viele variable, mahlgrad, menge, krafteinsatz beim tampern, kaffeemenge uswusw, hat man das aber mal in griffo, gibts keinen besseren kaffee.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (21.04.2018 um 20:41 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 21:16   #17
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.634
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

Do homma an KaffeeExperten...

__________________
Selbstbewusstheit/Selbsterkenntnis - macht selbständiges Leben erst möglich...

Der Mensch scheitert am System, das System ist der Benchmark..

Leben kann man nicht in die Zukunft verschieben (*)

Alterung und Erneuerung macht Zeit sichtbar

Es gibt ein Menschenrecht auf Irrtum...

Analytiker sind Dickbrettbohrer

Selbständigkeit = Bewusstheit

Leben = Aufbau und Ordnen

Sinn = Rechtfertigung

(*) carpe diem/lebe im hier und jetzt/Bewusstheit...

Geändert von debonoo (21.04.2018 um 22:53 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 21:42   #18
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.371
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

Zitat:
Was mich verblüfft hat das ist, wie schnell Nespresso zu einer Kultmarke geworden ist. Nur wegen George Clooney?
... what else ?

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 22:52   #19
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.922
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

das ist mein wesen, mich für alles intensiv zu interessieren, was mein leben begleitet. leider ist dieses interesse zwar ausschweifend, aber es erlischt schnell wieder, bevor es einen stand der information und des könnens erreicht, der den wirklichen fachmann ausmacht. daher bleibe ich weitgehend dilettant. das ist auch grund, dass ich kein studium fertig gemacht habe. all zu schnell war ich gelangweilt, bevors ins wirkliche detail ging. die interessen sind weit gestreut, der fleiß und die strebsamkeit endenwollend. vielleicht auch, weil kein wirtschaftlicher druck mehr verlangt hat und ich immer in der lage war, wirklichen sachverstand zuzukaufen. eigentlich bin ich bis in die fingerspitzen ein taugenichts. auch ein schicksal.
nun denn, so verfliegt auch ein leben und macht spaß
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 23:03   #20
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.634
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

Manch haben mehr Leben, manche haben weniger Leben,

manche haben mehr Innenleben, manche mehr Außenleben…

Jeder macht aus seinem Leben was er will,

Und geht soweit er kann...

letztendes ist alles

Interpretation...

__________________
Selbstbewusstheit/Selbsterkenntnis - macht selbständiges Leben erst möglich...

Der Mensch scheitert am System, das System ist der Benchmark..

Leben kann man nicht in die Zukunft verschieben (*)

Alterung und Erneuerung macht Zeit sichtbar

Es gibt ein Menschenrecht auf Irrtum...

Analytiker sind Dickbrettbohrer

Selbständigkeit = Bewusstheit

Leben = Aufbau und Ordnen

Sinn = Rechtfertigung

(*) carpe diem/lebe im hier und jetzt/Bewusstheit...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 23:08   #21
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.255
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

Mir waren die Nespresso Kapseln auf Dauer zu viel des Mülls!
Habe jetzt eine günstige Siebträger Maschine DeLonghi EC 685 M samt guter Kaffeemühle Graef CM 800er und Kaffee von Meinl (nicht der aus dem Geschäft sondern den, der an die Gastronomie geht) Tamper samt Matte und Abklopfbehälter.

Nach viel Einstellerei des Mahlgrads, der Temperatur passt alles. Reinigung 1-2 × pro Monat.

Trinke nur Espresso (2-5 am Tag) wir haben aber noch einen Milchschäumer für Gäste.

LG

Armin

Geändert von armin75 (21.04.2018 um 23:16 Uhr).
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 23:15   #22
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.922
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

mein ziel ist außensteuerung zu vermeiden, das geht nur, wenn man erkennt, wenn man blödsinnig zuinformiert wird. da bleibt nix anderes übrig, als im zug der groben unvernunft, sich bremsschuhe zu schnitzen. mal braucht man gröbere keile, mal genügt es ein knüppelchen zwischen die beine der opfermacher zu werfen. man bemüht sich.
herr sein und bleiben im eigenen leben, ist ohnehin als wunsch dem schicksal nicht gewachsen. aber man spielt halt leben in der tragikommödie.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 23:19   #23
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.922
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

darauf erheb ich jetzt ein glas talisker dark storm, prost!
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 23:26   #24
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.922
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

mit reinigung mein ich nicht eine generalreinigung, die mach ich auch nicht öfter, sondern den leerbezug täglich und das oberflächliche abbürsten des decksiebs in der brühgruppe, wo sich der alte kaffee hineinschwindelt, ich hab einen alten siebträger, in dem der blindeinsatz verbleibt zu diesem zweck.

ich hab die mühle

https://www.tasteit.at/eureka-mci-19...SAAEgIVHvD_BwE

war aber blödsinn, ohne timer hätt es auch gereicht, den timer hab ich noch nie verwendet.
es soll ja auch so spezialisten geben, die den kaffee abwiegen. man kann also alles so weit treiben, bis gevatter onan per du ist mit dir. womit wir wieder bei hifi wären
übrigens sind in meiner vorsintflutlichen küche, diese chromglänzenden teile designmäßig ohnehin deplatziert. in meiner küche glänzt nix sonst, als die kochkünste meiner behmischen haushälterin
der die machina außerdem nicht ganz geheuer ist.

alles eiche und buche und vom leben gezeichnet. passt gut zu mir.

nur der herd ist emailiert. (esse propan und holz)
sie sudert manchmal, weil alles so mühsam zu putzen ist, wenn ich dann ein wenig frech werde, geht sie mir an den kochbrandy und macht dann ein demonstratives schläfchen auf der chaiselongue in der küche. anschließend grinsen wir uns stumm an und alles ist wieder in attnang irdning. sehr entspannt das ganze. ich schätze auch, dass sie mit inbrunst und laut und ein wenig falsch behmische lieder singt bei der arbeit. ihren mann treibt das in den wahnsinn. der geht dann regelmäßig holz hacken, was ein blödsinn ist. wir haben einen spalter.

so eine küche ist in einem alten haus im winter eine insel der seligen ...
der alte kater ist dort winters praktisch auf dem sessel angewachsen und bewacht den kühlschrank, zum glück geht er wenigstens zum gacken raus

es ist schon ein hit, wenn die suppe 12e schlägt und die uhr steht auf dem tisch
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (22.04.2018 um 00:18 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2018, 05:52   #25
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.634
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

Habe mir gerade einen Kaffee gemacht...

Er schmeckt nicht immer gleich...

Er gelingt nicht immer gleich...

Note 2 - 3 würde ich sagen,

aber der Tag ist

noch jung....

__________________
Selbstbewusstheit/Selbsterkenntnis - macht selbständiges Leben erst möglich...

Der Mensch scheitert am System, das System ist der Benchmark..

Leben kann man nicht in die Zukunft verschieben (*)

Alterung und Erneuerung macht Zeit sichtbar

Es gibt ein Menschenrecht auf Irrtum...

Analytiker sind Dickbrettbohrer

Selbständigkeit = Bewusstheit

Leben = Aufbau und Ordnen

Sinn = Rechtfertigung

(*) carpe diem/lebe im hier und jetzt/Bewusstheit...

Geändert von debonoo (22.04.2018 um 06:01 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2018, 05:59   #26
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 9.634
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

Zitat:
Zitat von armin75 Beitrag anzeigen

Trinke nur Espresso (2-5 am Tag) wir haben aber noch einen Milchschäumer für Gäste.

Armin
Feiner Pinkel...

__________________
Selbstbewusstheit/Selbsterkenntnis - macht selbständiges Leben erst möglich...

Der Mensch scheitert am System, das System ist der Benchmark..

Leben kann man nicht in die Zukunft verschieben (*)

Alterung und Erneuerung macht Zeit sichtbar

Es gibt ein Menschenrecht auf Irrtum...

Analytiker sind Dickbrettbohrer

Selbständigkeit = Bewusstheit

Leben = Aufbau und Ordnen

Sinn = Rechtfertigung

(*) carpe diem/lebe im hier und jetzt/Bewusstheit...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2018, 07:34   #27
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.235
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

@longueval scheint sich schon gut auszukennen was Kaffee betrifft (ich trinke gerade den eher grauslichen morgendlichen Löskaffee, habe einen billigen gekauft und muss den jetzt zur Strafe bis zur - wahrlich - bitteren Neige "fertigsaufen"), aber ich will da keine Wissenschaft daraus machen.

Mit dem Nespresso, eher "omamamäßig" zusammengebraut bin ich ganz zufrieden. Ist kaum bitter, recht "mollig" und schnell gemacht.

Da fällt mir gerade ein, den besten Kaffee meines Lebens habe ich bei einem Kunden getrunken. Ist noch gar nicht lange her. Es war der, der meine Vorführ-Staccato gekauft hat. Er besorgt sich ungeröstete Bohnen irgendwo in Deutschland, röstet sie selbst und reibt sie unmittelbar vor dem Brühen. Seine Maschine scheint auch ein "Profi-Ding" zu sein, aber ich weiß nicht was er da hat. Jedenfalls war dieser Kaffee überhaupt nicht bitter, es gab nur puren Kaffee-Geschmack.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2018, 08:03   #28
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.083
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

Es geht nichts über Französischen Press Kaffee ....

https://de.wikihow.com/Franz%C3%B6si...-Kaffee-machen


PS : Alexa macht den Timer .....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2018, 09:01   #29
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

Da "Nespresso" schon im Namen deutlich macht, dass es sich hierbei um ein Gebräu aus der Chemieküche des größten Lebensmittelpanschers der Weltgeschichte handelt, sollte eigentlich jedem potentiellen "Genießer" der noch halbwegs bei Verstand ist, klar sein, wem er da sein Geld für was in den Rachen wirft! Von der ökologischen Komponente ob des vollkommen unsinnigen Abfalls muss man da nicht auch noch reden. Longueval weiß eben was schmeckt und nutzt das dafür erforderliche Equipment, auch wenn seine Mühle keine von Mahlkönig ist und ich als Siebträger eine ECM vorziehen würde. Einige wenige Lebensjahre in den sonnigen Gefilden südlich der Alpen haben nämlich auch mich gelehrt, wie richtiger Kaffee geht...
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2018, 09:43   #30
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 8.922
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kaffee trinken und so weiter.....

selbst rösten ist natürlich die krone der kunst, dazu bin ich aber zu faul und können muss man das auch, eigene wissenschaft. im stadtchen in der nähe gibt es einen, der röstet profimäßig, macht auch sehr gute sachen. nur ist es so, den müsst ich immer holen. mit dem new york kommen einfach 6kg pakete daher automatisch, ich bin sooooo faul. im stadthaus (büro) haben wir auch eine nespressomaschine, allerdings nur für gäste, meinem sohn ist tee lieber und der angestellten auch. mein sohn schwört auf assam, proper brew.

meine araber und usbeken haben immer gesudert, dass es bei uns keinen tee gibt zu vernünftigen preisen, der ihnen schmeckt. dann hab ich ihnen einen yorkshire tea im großgebinde besorgt. da kam freude auf. die trinken den in rauen mengen, immer mit unheimlich viel zucker und möglichst stark.
milch? nein. also nicht als das, was man auf albion`s "builders tea" nennt.
inzwischen sind ohnehin nur mehr 3 araber und die 2 usbeken da, die bei mir arbeiten. ein iraker kommt nur mehr, wenn er frei hat, der macht eine koch kellner lehre, die 2 syrer wohnen immer da (arbeiten bei einer bio kräuterfirma in der nähe) und die usbeken arbeiten bei mir. also krieg ich auch chai, für mich ohne zucker.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)

Geändert von longueval (22.04.2018 um 10:12 Uhr).
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de