HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2015, 12:45   #16
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.676
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

No comment ....
https://www.youtube.com/watch?v=qKV6g47hgRs

LG, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 12:53   #17
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Miss Merkel zeigt aber gute Nerven!
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 13:04   #18
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.157
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
Zitat von DAVID Beitrag anzeigen
Miss Merkel zeigt aber gute Nerven!

seliges Deutschland

das ist wie bei den Kindern...

wer nicht weiß in welcher Gefahr er schwebt...

das wird die nächste Herausforderung für die Sicherheitsbehörden..

und es wird sich zeigen, dass der Sicherheistapparat überfordert ist...


mfG.
Andreas
__________________
Gelegenheit - macht erfolgreich...

Analyse - Analyse - Analyse
Information - Information - Information
Quatsch - Quatsch - Quatsch - und Quatsch

Ich konsumiere, also - bin ich frei zu konsumieren...

Alles Leben = Energie - wer Kraft hat fühlt sich wohler...
Alte sind/werden schwächer - sie haben weniger Energie...

Geändert von debonoo (10.10.2015 um 13:11 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 13:12   #19
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
wenn aber das erste Mal - irgendwo - eine Bombe hochgeht, sicher nicht mehr...
An diese Möglichkeit habe ich ehrlich gesagt bisher nicht gedacht, ist aber eine Horror-Vorstellung, noch dazu wo man das Ziel einer Drohne einfach per GPS vorprogrammieren kann. Dass sie dabei vermutlich auch "draufgeht", das ist bei denen die so etwas vorhaben sicher egal.

Fast schon ein Wunder, dass man so etwas in Form eines Terroranschlages noch nicht gehört hat.
Oder doch?
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 13:15   #20
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.157
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Hallo DAVID


das ist bisher eher den amerikanischen Spezialisten vorbehalten gebleiben...

https://www.google.at/search?q=Drohn...IVJHByCh3DuwlL

aber die Gegenseite rüstet sicher schon auf...

wie ist das mit den Funkfrequenzen..?!

kann man die generell stören..?!


mfG.
Andreas
__________________
Gelegenheit - macht erfolgreich...

Analyse - Analyse - Analyse
Information - Information - Information
Quatsch - Quatsch - Quatsch - und Quatsch

Ich konsumiere, also - bin ich frei zu konsumieren...

Alles Leben = Energie - wer Kraft hat fühlt sich wohler...
Alte sind/werden schwächer - sie haben weniger Energie...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 13:19   #21
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.157
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

http://www.blick.ch/news/drohnen-ang...id3392690.html

pyramidale Dimensionen

dafür braucht es schon eine Drohne...
__________________
Gelegenheit - macht erfolgreich...

Analyse - Analyse - Analyse
Information - Information - Information
Quatsch - Quatsch - Quatsch - und Quatsch

Ich konsumiere, also - bin ich frei zu konsumieren...

Alles Leben = Energie - wer Kraft hat fühlt sich wohler...
Alte sind/werden schwächer - sie haben weniger Energie...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 13:38   #22
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.676
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
wie ist das mit den Funkfrequenzen..?!

kann man die generell stören..?!
Die zivilen, handfunkgesteuerten Drohnen kann man leicht stören - allerdings haben die besseren Drohnen einen autonomen Rückkehrmodus - das könnte man als Privatmann nutzen um Drohnen zu ''verscheuchen'' *). Militärische Drohnen sind satellitengesteuert, dazu noch multiband bzw. verschlüsselt - auch diese Drohnen haben einen autonomen Rückkehrmodus. Sie können aber auch völlig autonome, vorprogrammierte Aktionen fliegen. Aufgrund der extremen Flughöhe und der geringen Baugröße nebst Tarnkappentechnik ist es aber so gut wie unmöglich eine fliegende Militärdrohne zu orten ....


Zugabe: https://www.youtube.com/watch?v=eLe8vR92TaU

LG, dB

*) Funkfrequenzen stören ist strengstens verboten !!!
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 14:01   #23
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Es ist zu befürchten, dass es dadurch zu einer "neuen Form des Terrorismus" kommt. Keiner muss sich dafür mehr in die Luft sprengen, man muss dazu kein Fahrzeug mehr unerkannt wo hinbringen, so eine Drohne kommt schneller daher als man schauen kann - und schon kracht es. Alles ferngesteuert bzw. vorprogrammiert.

Sich davor zu schützen, wird schwierig sein.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 14:11   #24
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Blinzeln AW: Copter + Privatsphäre..

Mich wundert immer wieder, daß man so etwas ganz legal erwerben und besitzen kann/darf. Keiner macht sich scheinbar Gedanken, der Gesetzgeber müßte es eigentlich, was man damit anstellen kann. In den Händen eines Spinners oder gar Terroristen hat David das schon richtig beschrieben.

Nicht anders war es damals bei den PC's. Die Kopierfunktion für CD's funktioniert ganz einfach und wunderbar, nur dürfen dürft Ihr nicht! Ein Witz !!! Es "merkelt" irgendwo im Gebälk...dieses unsinnigen Systems.

Viele Grüße vom Punktstrahler
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 15:28   #25
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Die Behörden sind machtlos bzw völlig überfordert, wie an diesem Beispiel erkennt : https://www.youtube.com/watch?v=FAJ7-ynu9NQ
Das Video der Straftat wurde sogar in der Abendschau ausgestrahlt und es gab offenbar keine Konsequenzen...

Spätestens wenn der erste Rettungshubschrauber o.ä. in der Stadt crasht wegen so einem Ding werden die Leute hoffentlich wachgerüttelt.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 18:06   #26
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

... in Deutschland ist es wie folgt geregelt:

Kann mir mein Nachbar den Überflug seines Grundstücks verbieten?

Der Eigentümer hat grundsätzlich einen Anspruch darauf, die Unterlassung von Beeinträchtigungen seines Grundstücks zu fordern. Dies gilt nach herrschender Meinung unter den Juristen auch für den Luftraum darüber. Allerdings hat er "luftverkehrsrechtlich ordnungsgemäße Überflüge" zu dulden. Dies dürfte jedoch nicht für den auf geringer Höhe erfolgenden geräuschvollen Einflug von privaten Drohnen auf das Grundstück gelten. Insbesondere in den Fällen, in denen die Drohne zudem noch eine Kamera an Bord hat, dürfte davon auszugehen sein, dass darin eine Beeinträchtigung des Eigentums und der Privatsphäre zu sehen ist, die der Grundbesitzer verbieten kann.

Wie sieht es aus, wenn ich diese Bilder im Internet veröffentlichen will?

Anders sieht die Rechtslage aus, wenn ich die Bilder im Internet oder an anderer Stelle öffentlich zugänglich mache. Normalerweise gilt zwar bei Aufnahmen von Gebäuden oder dauerhaft öffentlich ausgestellten Kunstwerken die Panoramafreiheit. Danach darf ein Foto eines an einer öffentlichen Straße oder einem öffentlichen Platz stehenden Bauwerks verbreitet werden, wenn es sich auf die Ansicht beschränkt, die von der Straße oder dem Platz aus zu sehen ist.

Nicht erlaubt ist das Veröffentlichen von Bildern mit der Rückseite oder dem Innenhof des Gebäudes. Für Luftaufnahmen hat dies der Bundesgerichtshof 2003 in seinem "Hundertwasser-Haus"-Urteil damals noch für Hubschrauber präzisiert (Az. I ZR 192/00). Danach gilt bei solchen Bildern die Panoramafreiheit nicht, da diese Teile des Gebäudes zeigen, die von dem Weg, der Straße oder dem Platz aus nicht zu sehen sind. Zudem besteht Einigkeit darüber, dass dieses Aufnahmerecht auch dann nicht anwendbar sein soll, wenn für die Erstellung der Aufnahme Hilfsmittel verwendet werden, wozu auch Flugkörper gehören. Wer also Luftaufnahmen ohne die Zustimmung des Rechteinhabers veröffentlicht, riskiert dabei eine teure Abmahnung.

...

Es interessiert in diesem Fall den David nicht, ob er über das Grundstück des Nachbarn hinwegfliegen darf, aber sollte der Nachbar den Copter vom Himmel holen, dann ....
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 19:04   #27
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.157
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

https://www.google.at/webhp?sourceid...+voller+Copter
__________________
Gelegenheit - macht erfolgreich...

Analyse - Analyse - Analyse
Information - Information - Information
Quatsch - Quatsch - Quatsch - und Quatsch

Ich konsumiere, also - bin ich frei zu konsumieren...

Alles Leben = Energie - wer Kraft hat fühlt sich wohler...
Alte sind/werden schwächer - sie haben weniger Energie...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 19:44   #28
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Sagen wir so: ein "ernstzunehmender Copter" (also kein 40 Euro Spielzeug, bei ca. 1.000 Euro fängt so etwas an) gehört in verantwortungsvolle Hände.

Und die habe ich. :

__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 10:35   #29
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.244
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
Der Eigentümer hat grundsätzlich einen Anspruch darauf, die Unterlassung von Beeinträchtigungen seines Grundstücks zu fordern. Dies gilt nach herrschender Meinung unter den Juristen auch für den Luftraum darüber. Allerdings hat er "luftverkehrsrechtlich ordnungsgemäße Überflüge" zu dulden. Dies dürfte jedoch nicht für den auf geringer Höhe erfolgenden geräuschvollen Einflug von privaten Drohnen auf das Grundstück gelten. Insbesondere in den Fällen, in denen die Drohne zudem noch eine Kamera an Bord hat, dürfte davon auszugehen sein, dass darin eine Beeinträchtigung des Eigentums und der Privatsphäre zu sehen ist, die der Grundbesitzer verbieten kann.
...und damit wären wir genau in der angesprochenen rechtlichen Grauzone. Grundsätzlich ist es erst einmal erlaubt und der Grundstücksbesitzer muss es dulden. Kann er allerdings glaubhaft nachweisen - nur im Einzelfall zu entscheiden und zumeist schwierig belegbar - dass davon eine Beeinträchtigung seiner Rechte ausgeht (Verletzung der Privatssphäre, Gefährdung der Sicherheit, unzumutbare Belästigung u.ä.), dann stehen die Chance gut, dass der Richter seiner Argumentation folgt. Und eine Kamera hat so viel ich weiß praktisch jede dieser Drohnen an Bord. Diese Tatsache alleine begründet also noch lange nicht, dass der Grundbesitzer in seinen Rechten beeinträchtigt wird.

Leichter wird es, wenn Fotos oder Videos vom Überflug in irgend einer Form der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Sollten Personen darauf eindeutig identifizierbar sein, dürfte es klar sein aber wenn es sich um Großaufnahmen handelt auf denen keine weiteren Details sichtbar sind können solche Fotos genauso veröffentlicht werden, wie jede andere Aufnahme (z.B. von Smartphones) in der Öffentlichkeit auch auf denen Teile von Privatgrundstücken zu sehen sind. Konkret, die Aufnahmen, die David hier in seinem Privat-Thread von Nachbargrundstücken gezeigt hat, dürften keinen Anlass zu einer Klage bieten.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 10:55   #30
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.265
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Copter + Privatsphäre..

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Konkret, die Aufnahmen, die David hier in seinem Privat-Thread von Nachbargrundstücken gezeigt hat, dürften keinen Anlass zu einer Klage bieten.
Dieses Forum ist öffentlich. Also auch ohne Registrierung einsehbar.
Bei anderen Foren muss man sich zumindest anmelden um Beiträge lesen zu können. Das ist hier nicht der Fall.

So privat also nun auch wieder nicht. Auch die Auflösung von Google ist z.B. um einiges schlechter.

__________________
Viele Grüsse Leo

Geändert von Leo1 (11.10.2015 um 11:12 Uhr).
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de