HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Über HiFi (allgemein)

Über HiFi (allgemein) Dies und das rund um HiFi

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2019, 17:06   #16
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.643
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Wen meinst Du konkret?


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 17:19   #17
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.643
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Ich fand als Kind übrigens die Kosmos-Elektronikbaukästen toll.
Kennt die noch einer?
Natürlich war das eine eher spielerische Angelegenheit, aber man konnte sehr gut etwas über die Grundlagen von Elektrik und Elektronik lernen.
Mal sehen, ob ich meinen Sohn auch dafür begeistern kann.

Auch gab es früher eine relativ große Heimorgel-Selbstbauszene. Die Hauptanbieter waren Dr. Böhm und Wersi. Man hat da zwar versucht, den Selbstbau möglichst einfach zu gestalten, es war aber immer noch eine ziemliche Frickelei.
Angesichts der immer billigeren fertigen Digitalgeräte ist diese Art der Freizeitbeschäftigung dann irgendwann mal ausgestorben.

Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)

Geändert von Markus Berzborn (10.01.2019 um 17:30 Uhr).
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 17:30   #18
Musikhörer
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2008
Beiträge: 28
Musikhörer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Zitat:
Zitat von Markus Berzborn Beitrag anzeigen
Kosmos-Elektronikbaukästen

Hatte ich auch, und steht sogar noch im Keller. Manche Bauteile mussten aber inzwischen für die Anpassung von Phonoeingängen herhalten... ;-)

LG Chris
Musikhörer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 18:04   #19
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.669
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

...ja kenne ich diese Baukästen. Ich hatte aber einen Braum Experimentalkasten. Einen Lectron...viel gebracht hat es aber nicht...da fand ich meine Carrerabahn viel interessanter...schäm...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 18:46   #20
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.187
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
Hast Du Elektrotechnik gelernt,

oder wie soll man sich das vorstellen..?!
Ich habe Werkzeugbau und Feinmechanik bei Phillips gelernt. Damals schon war ich ein Streber und habe das dementsprechend ernst genommen. Ich wollte immer "der Beste" sein. Mein erstes selbstgebautes Gerät war eine Tonbandmaschine aus Ausschussteilen, die sogar funktioniert hat - aber frage nicht wie! Da war ich ca. 16 Jahre alt.

Sehr bald bin ich über das Hobby Musizieren in die Elektronik "reingerutscht". Das Zeugs das wir auf der Bühne gebraucht haben war oft defekt und ich war der Einzige unserer Band, der zumindest keine "zwei Linken" hatte.

Bei einem Bandwettbewerb habe ich Jemanden von einen anderen Band kennen gelernt (beide waren wir Bassisten), der Radiomechaniker war. Mit dem habe ich mich zusammengetan und wir haben eine Firma (oder so etwas Ähnliches) auf die Beine gestellt. Damals gab es sehr viele Bands und alle hatten sie einerseits kein Geld und andererseits kaputte Geräte. Wir haben viel repariert (da hatte ich schon "zwangsweise" mehr mit Elektronik zu tun als mit der Mechanik), aber nicht nur das, wir haben dann auch bald eigene Röhrenverstärker (sogenannte "Mischverstärker", das ist eine Kombination aus Mischpult und Endstufe für den Gesang) sowie Lautsprecherboxen hergestellt. Transistorgeräte waren damals noch kein Thema, die kamen aber dann bald dazu und ich musste wieder was Neues lernen. Auch Leslies (das sind sozusagen "rotierende" Lautsprecher für Keyboarder) haben wir hergestellt, da hatte ich wieder viel mit der Mechanik zu tun.

Ich bin also was die Elektronik betrifft, nur Autodidakt. Trotzdem habe ich es zum Service-Leiter (damals von Tandberg, später dann noch von Sanyo) gebracht. In einer eigenen Abteilung habe ich nicht nur firmeneigene Geräte repariert, sondern auch noch viele andere "High-End Trümmer", denn wir hatten Serviceverträge mit anderen Herstellern und Vertrieben.

Analoge Plattenspieler (Masselaufwerke) habe ich auch mehrere hergestellt und im Rahmen unserer Firma verkauft. Damals war das alles noch ganz anders und viel einfacher als heute.

Parallel zu all' dem habe ich grob geschätzt zwei Jahrzehnte lange das Hobby Flugmodellbau (Fesselflug-Kunstflug) betrieben. Hier trifft sich alles Handwerkliche, Physikalische und Feinmechanische in Höchstform und hier spielt auch das Gewicht eine ganz entscheidende Rolle.
Ich habe nicht nur die Flugmodelle selbst konstruiert und gebaut, sondern dazu auch die Verbrennungsmotore (Diesel- und Glühzünder). Die habe ich auf eigenen spanabhebenden Maschinen aus Rohmaterialien hergestellt. Einmal bin ich mit so etwas bei einem internationalen Wettbewerb Staatsmeister geworden. Alle Motore und ein paar dieser Flugmodelle habe ich heute noch.

Dann wurde ich zum Geschäftsführer vom "House of HiFi" in Wien. Nach 5 Jahren habe ich mein eigenes HiFi-Geschäft eröffnet. Stolz war ich darauf, dass mein Geschäft eines von nur drei Fachgeschäften in Österreich war, das für den Verkauf der B&W Series-800 autorisiert wurde. Für Stax war ich überhaupt der Einzige in Österreich.

Dieses Geschäft hatte ich ca. 20 Jahre. Nach ca. 10 Jahren habe ich begonnen eigene Aktivboxen herzustellen und zu verkaufen. Vorher habe ich mir dazu wegen der eingebauten Elektronik eine spezielle Genehmigung holen müssen. Letztendlich saß ich da wie ein Beklagter vor Gericht und musste viele Fragen beantworten, die mir von einer fünfköpfigen Kommission gestellt wurden. Zum Glück waren diese Leute aber recht tolerant, denn um ehrlich zu sein war ich da ziemlich überfordert, vor allem was die Schutzbestimmungen betrifft. Jedenfalls hatte ich dann sogar die Genehmigung, auf meine Geräte das CE-Kennzeichnung anzubringen.

Das war also jetzt im Groben mein beruflicher und hobbymäßiger Werdegang, denn beides war bei mir immer eng verknüpft.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 20:33   #21
Observer
gerade reingestolpert
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 145
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Ein höchst interessanter Werdegang, David. Meiner hingegen deckt sich in Vielem mit dem von Dieter Burmester. Nur dass ich schon von je her den Weg des minimalen Footprints beschreite, Anfangs nicht aus ökologischen Motiven, sondern eher aus Gründen der Balastminimierung, wie im Lied "es reist sich besser mit kleinem Gepäck". Und somit ist das ökonomische Ergebnis ein völlig anderes als bei Dieter Burmester, der übrigens in Österreich geboren ist, aber nahe meiner Heimat aufwuchs. Ach ja, Dieter Burmester war leidenschaftlicher Bassist (E-Bass).
"Beruflicher und hobbymäßiger Werdegang eng verknüpft", was kann es besseres im Leben geben, Glückwunsch
__________________
__________
best regards

Mark
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 21:14   #22
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.187
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Ja Mark, es ist ideal, wenn man es schafft, Hobby und Beruf zu verknüpfen. Das heisst, ich bin immer gerne meinem Job nachgegangen, weil dieser auch gleichzeitig mein Hobby war. Und bis auf wenige Ausnahmen war ich auch immer erfolgreich damit.
Aber!
Von Nichts kommt nichts! Es müssen schon auch mehrere persönliche Eigenschaften zusammenkommen, die letztlich zum Erfolg führen. Mir ist aber klar, dass ich auch eine ordentliche Portion Glück hatte.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 22:02   #23
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.702
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen

..wenn man es schafft, Hobby und Beruf zu verknüpfen...
...habe ich auch geschafft...

__________________
Neid ist die Unfähigkeit - die eigenen Wünsche zu erfüllen...

das Alter verringert die Stärke seelischer Erschütterungen...

Es sind die Energiezustände, die uns zu schaffen machen...

Man kann die Vergangenheit nicht verändern...

Interesse = ein geistiger Magnet

https://www.youtube.com/watch?v=YbBU06irWT8
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 02:47   #24
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.609
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

hobby

ich weiß gar nicht ob ich ein hobby habe, bei mir ist es so, dass ich sehr weit gestreute interessen habe. was meine aufmerksamkeit weckt, dem gehe ich bohrend nach und verliere mich vom hundertsten ins tausendste. so hat sich jahrzehntelang ein riesen haufen an "nutzlosem" wissen angesammelt in alle möglichen richtungen. nirgends hab ich es zur meisterschaft gebracht, weil mir der letzte biss fehlt und meine neugier weiterwandert. zum glück bin ich finanziell schmerzfrei, daher kann mir diese gewisse schlampigkeit leisten, weil ich keine meisterschaft brauche, von der ich leben muss.

vielleicht ist es das, warum ich meister bewundere, besonders handwerker, die was ordentlich können. leider in der jetztzeit eine seltene gattung.
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 07:51   #25
Observer
gerade reingestolpert
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 145
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Aber so geht es doch sehr vielen von uns. Es gibt einfach zuviel Möglichkeiten, die kurzfristig unsere Aufmerksamkeit bekommen, dann aber doch langweilen. Ich habe ja auch nur eine grobe Richtung angepeilt und bin dann "hängen" geblieben. Eigentlich hätte ich besser Maschinenbau studieren sollen, statt Informationstechnologie. Aber der schon genannte Kosmos-Elektronikbaukasten hat mich dann doch mehr interessiert, als meine Metallbaukästen. Und nachdem ich beim Heer Waffen geschraubt hatte, hatte ich einstweilen genug von Öl und hartkantigen Metallen. Dazu meine Begeisterung für Musik, und die Lehre zum Radio- und Fernsehtechniker war vorprogrammiert. Und von da ab ins Studium.



Leider gibt es viele Menschen, die völlig entgegen ihren Neigungen und Wünschen einen Beruf auswählten, ich kenne da Einige. Die sind dann oft auch noch Lehrer, Pädagogen, Pfleger, Anwälte ect. und ihren Hass auf ihren Beruf lassen sie dann an Schülern, Patienten und Mandanten aus.


Im Umkehrschluss: unsere Entscheidung, dass zu tun, was uns Spaß macht, hilft auch vielen Menschen in unserem Umfeld



Und ja, Handwerker werden rar. Ich habe ja auch "aufgegeben". Eigentlich könnte ich nach Feierabend besoffen zum Taxistand laufen und den Fahrer sagen "fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht". Aber keiner will angemessen dafür zahlen.

Ein Problem unserer Zeit, die Schwätzer werden besser bezahlt als die, die wirklich Hand anlegen. Nun denn, schwatze ich halt auch mehr. Kommunikation ist heute ALLES.
__________________
__________
best regards

Mark
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 08:46   #26
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 37.187
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Ich glaube auch, dass es sehr viele Menschen gibt, die ihren "Brot-Erwerb Beruf" völlig verfehlt haben.
Allerdings ist es auch wirklich nicht leicht, in jungen Jahren eine richtige Entscheidung zu treffen. Mit hat mein Vater diese Entscheidung abgenommen, denn er hat erkannt, wo meine Fähigkeiten liegen. Allerdings auch erst im zweiten Anlauf, zuerst wollte er dass ich Goldschmied werde. Davon war ich nicht so sehr angetan.

Ich wurde zu nichts gezwungen, aber hätte man mich gefragt, hätte ich gesagt dass ich Pilot werden will. Das war aber unter den Umständen unter denen wir damals gelebt haben, völlig utopisch.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 08:54   #27
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.702
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
hobby

ich weiß gar nicht ob ich ein hobby habe, bei mir ist es so, dass ich sehr weit gestreute interessen habe. was meine aufmerksamkeit weckt, dem gehe ich bohrend nach und verliere mich vom hundertsten ins tausendste. so hat sich jahrzehntelang ein riesen haufen an "nutzlosem" wissen angesammelt in alle möglichen richtungen. nirgends hab ich es zur meisterschaft gebracht, weil mir der letzte biss fehlt und meine neugier weiterwandert. zum glück bin ich finanziell schmerzfrei, daher kann mir diese gewisse schlampigkeit leisten, weil ich keine meisterschaft brauche, von der ich leben muss.

vielleicht ist es das, warum ich meister bewundere, besonders handwerker, die was ordentlich können. leider in der jetztzeit eine seltene gattung.
hauptsache dir ist nicht langweilig....

__________________
Neid ist die Unfähigkeit - die eigenen Wünsche zu erfüllen...

das Alter verringert die Stärke seelischer Erschütterungen...

Es sind die Energiezustände, die uns zu schaffen machen...

Man kann die Vergangenheit nicht verändern...

Interesse = ein geistiger Magnet

https://www.youtube.com/watch?v=YbBU06irWT8
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 08:57   #28
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.702
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
hobby

ich weiß gar nicht ob ich ein hobby habe, bei mir ist es so, dass ich sehr weit gestreute interessen habe. was meine aufmerksamkeit weckt, dem gehe ich bohrend nach und verliere mich vom hundertsten ins tausendste. so hat sich jahrzehntelang ein riesen haufen an "nutzlosem" wissen angesammelt in alle möglichen richtungen. nirgends hab ich es zur meisterschaft gebracht, weil mir der letzte biss fehlt und meine neugier weiterwandert. zum glück bin ich finanziell schmerzfrei, daher kann mir diese gewisse schlampigkeit leisten, weil ich keine meisterschaft brauche, von der ich leben muss.

vielleicht ist es das, warum ich meister bewundere, besonders handwerker, die was ordentlich können. leider in der jetztzeit eine seltene gattung.

Wenn man eine Abstufung vornehmen wollte...

----------------
ungeeignet
----------------

-------------
geeignet
-------------
Handwerker + Meister
-------------------------

----------------------
außergewöhnlich
----------------------
Künstler...
------------
__________________
Neid ist die Unfähigkeit - die eigenen Wünsche zu erfüllen...

das Alter verringert die Stärke seelischer Erschütterungen...

Es sind die Energiezustände, die uns zu schaffen machen...

Man kann die Vergangenheit nicht verändern...

Interesse = ein geistiger Magnet

https://www.youtube.com/watch?v=YbBU06irWT8

Geändert von debonoo (11.01.2019 um 09:04 Uhr).
debonoo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 12:25   #29
Markus Berzborn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus Berzborn
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Monschau/Eifel
Alter: 52
Beiträge: 6.643
Markus Berzborn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Zitat:
Zitat von Observer Beitrag anzeigen
Aber keiner will angemessen dafür zahlen.

Ein Problem unserer Zeit, die Schwätzer werden besser bezahlt als die, die wirklich Hand anlegen.

Kann ich nicht nachvollziehen.
Ich kenne genügend Handwerker, die sehr viel zu tun haben und auch sehr gut verdienen.


Gruß
Markus
__________________
Engel sind neugierig - aber höflich. (Karlheinz Stockhausen)
Markus Berzborn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 13:56   #30
Observer
gerade reingestolpert
 
Benutzerbild von Observer
 
Registriert seit: 01.12.2018
Ort: Hamburger Umfeld
Beiträge: 145
Observer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schön war sie, die Elektronik Bastelei.....

Ja, wer verdient da gut? Der Meister, sicher, im Bauhandwerk, vielleicht. Im Elektronikbereich sicher nicht. Frag einfach mal einen angestellten Handwerker im Kundendienst. Und genau deshalb haben die gut zu tun, es gibt schlicht zuwenig Handwerker.
__________________
__________
best regards

Mark
Observer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2019 vbdesigns.de