HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2018, 23:33   #691
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.172
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Die dunkle Seite der Macht?

So mächtig ist Amazon in Deutschland, lautet der Ttel eines Artikels im Handelsblatt über die Marktpräsenz von Amazon:

https://www.handelsblatt.com/unterne.../23578310.html

Vielleicht nicht ganz scherzhaft gemeint, der Auspruch von der dunklen Seite der Macht aus dem Starwars Epos. Irgendwie kommt Bezos mir wie ein dunkler Lord vor. Nicht ganz unschuldig daran ist sicher auch sein Statement, das jeden Tag der erste Tag wäre, Tag Nr. 1., mit anderen Worten, es ist nie genug.

Bescheidene Frage, wann ist es denn genug? - Betrachtet man seine Aktivitäten in allen nur erdenklichen Bereichen, wird man den Verdacht nicht los, das er einfach alles an sich reißen will, ein Bestreben das man beinahe schon als krankhaft manisch bezeichnen kann. Eine andere Erklärung für derartige Raffgier und Besitzstreben das jedes vorstellbare Maß sprengen dürfte, fällt mir nicht dazu ein. Vielleicht auch eine grundsätzliche philosophische Frage die sich stellt, ist das, was er macht überhaupt noch ethisch und moralisch vertretbar?

Der Mann besitzt grob geschätzt 156 Milliarden US-Dollar Privatvermögen, Tendenz steigend und ein Ende nicht absehbar. Da muß man erstmal schlucken, fassen läßt sich eine so gewaltige Summe ohnehin nicht mehr. Was will er eigentlich noch, ist es nicht geradezu pervers ein so gewaltiges Vermögen zu besitzen während Millionen Menschen auf der Welt (ver)hungern? - Ein Philantrop ist Bezos ja nun nicht gerade.

Ich möchte niemanden belehren, das hätte bei überzeugten Kunden wohl auch gar keinen Zweck und letztlich bleibt es jedem selbst überlassen, aber ein bißchen drüber nachdenken, könnte denen nicht schaden, die das Monster mit dem großen Maul, was alles malmt und frisst, bei der (vermeintlichen) Schnäppchenjagd ständig weiter füttern, bis es alles gefressen hat, was zu fressen ist.

Gruß,
Joachim

PS: Was ich absolut nicht verstehe, das gerade Leute, die wirklich nicht sparen müssen, in so einem Laden kaufen, ist es schlicht Geiz der noch größer zu sein scheint als bei Normalsterblichen die jeden Cent 2 mal umdrehen müssen, oder eine gedankenlose aber ebenso gewissenlose Obsession, ein regelrechter Sport bzw. eine Befriedigung?
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.

Geändert von JoachimA (09.11.2018 um 00:12 Uhr).
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 07:00   #692
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.131
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Ich wollte 2 Handyhüllen...

Die sind aber keine "prime" Artikel....

Die Versandkosten sind also extra zu bezahlen....

Hab dasselbe jetzt bei ebay bestellt...


Was Bücher betrifft, die werden auch nicht prime sein...

D.h. die sind bis jetzt versandkostenfrei, also im Preis inbegriffen,

Ich bezahle bei meiner Buchhändlerin bloß den angeschriebenen Preis...

Soviel zur Absicht dahinter, die Buchpreisbindung aufheben zu wollen...

Um die Versandkosten - die anfallen - wieder herein zubekommen....

Auch Amazon muß rechnen und es geht ums Geld...

Sie wollen das bestehende System zu ihren Gunsten verändern,

Aber unterm Strich bleibt der Preis für den Konsumenten gleich...



So schaut es - in Wirklichkeit - aus...

Wieder etwas gelernt..

Und sollte einmal die Infrastruktur zusammenbrechen,

Dann hat der Kunde Pech gehabt, weil er hat es ja so gewollt....


Geändert von debonoo (09.11.2018 um 07:30 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 07:11   #693
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.131
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

D.h. nichts anderes,

Als das Amazon mitschneidet am Geschäft....

Das Geld wird allen anderen aus der Tasche gezogen,

und zwar soviel, das Bezos der reichste Mann der Welt geworden ist...



Bei den Kommunisten hat es einmal geheißen,

Die Kapitalisten, werden uns den Strick verkaufen,

An denen wir Sie selbst aufhängen...

Das scheint in anderer Form

Jetzt Wirklichkeit

Geworden zu

Sein...



Opium für das Volk...

Hat das auch einmal geheißen...


Geändert von debonoo (09.11.2018 um 07:28 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 08:25   #694
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.835
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Ist alles OK was Amazon macht oder vor hat, diese Möglichkeit hat Jeder. Warum ist es schlecht, nur weil es Amazon macht? Werde ich nie verstehen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 08:36   #695
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.803
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von JoachimA Beitrag anzeigen
...
Bescheidene Frage, wann ist es denn genug?
Erst wenn er die Weltherrschaft hat ...

Uuups, sorry ich durfte ja keine Scherze mehr darüber machen

Deine Hartnäckigkeit bei deinem einsamen Kreuzzug gegen Bezos und amazon ist schon fast bewundernswert, aber ich fürchte, zumindest in diesem Forum kaum von Erfolg gekrönt.

So, und jetzt muss ich mal sehen, was noch in meinem Einkaufskorb bei amazon liegt, und ich brauche für Weihnachten auch noch Geschenke ....

VG Bernd

Geändert von B. Albert (09.11.2018 um 09:44 Uhr).
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 10:21   #696
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.846
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von JoachimA Beitrag anzeigen
...
PS: Was ich absolut nicht verstehe, das gerade Leute, die wirklich nicht sparen müssen, in so einem Laden kaufen, ist es schlicht Geiz der noch größer zu sein scheint als bei Normalsterblichen die jeden Cent 2 mal umdrehen müssen, oder eine gedankenlose aber ebenso gewissenlose Obsession, ein regelrechter Sport bzw. eine Befriedigung?
Amazon ist meist nicht der "billigste" Anbieter.
Daher geht diese Argumentation völlig ins leere.

Es bleibt eine rein moralisch/entische Frage.
Und solange sich die innerhalb der Gesetze bewegen ist die Frage gar nicht an Amazon zu stellen.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 10:43   #697
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.835
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Gerade eben und überhaupt die letzte Zeit habe ich wieder recht viel über Amazon bestellt. Nichts Großartiges, aber viel Kleinzeug.
Ein Kabel habe ich falsch geordert, habe es am nächsten Tag vormittag zur Post gebracht und am Nachmittag hatte ich die Gutschrift.

Nicht auszudenken wie umständlich das gewesen wäre, hätte ich es bei einem Händler gekauft.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 11:01   #698
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.131
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Amazon ist meist nicht der "billigste" Anbieter.
Daher geht diese Argumentation völlig ins leere.

Es bleibt eine rein moralisch/entische Frage.
Und solange sich die innerhalb der Gesetze bewegen ist die Frage gar nicht an Amazon zu stellen.

mfg
Es geht um die Bequemlichkeit...

ab einem gewissen Alter und wenn man abseits wohnt dann...

und um den Einkaufsstress in den E - Zentren zu umgehen...

etc...
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 11:14   #699
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.172
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Warum ist es schlecht, nur weil es Amazon macht? Werde ich nie verstehen.
Es ist egal ob der Laden nun Amazon, Hanswurst oder sonst wie heißt, es geht dabei ums Prinzip, das jemand offenbar vorhat den Welthandel im Konsumgüterbereich zu dominieren, darum ist es schlecht. Durch weitgehendes Ausschalten von unliebsamen Konkurrenten und Errichten eines quasi Monopols in vielen Bereichen findet kein echter Wettbewerb mehr statt. Man spricht bereits in diesem Zusammenhang von einer gefährlichen Amazonisierung der Gesellschaft mit weitreichenden negativen Folgen. Ein Konzern mit soviel Markt-und Finanzmacht hat auch gewaltige politische Einflussmöglichkeiten, die sich sehr schädlich auswirken können. - Selbst der unsägliche Donald Trump hat ja bereits gegen Bezos gepoltert und mit Zerschlagung des Konzerns gedroht, weil der ihm wohl langsam zu mächtig wird. Das ihm die Berichterstattung der Washington Post, deren Eigentümer Amazon ist, ebenfalls nicht gefällt, ist eher eine Randnotiz.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 11:29   #700
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.172
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Ein Kabel habe ich falsch geordert, habe es am nächsten Tag vormittag zur Post gebracht und am Nachmittag hatte ich die Gutschrift.

Nicht auszudenken wie umständlich das gewesen wäre, hätte ich es bei einem Händler gekauft.
Also die Argumentation halte ich für ausgemachten Quark, wärst Du zum Händler an der Ecke gegangen hättest du das Kabel sicher ohne Probleme umtauschen können. Ja mehr noch, im Laden hättest du durch die Möglichkeit der in Augenscheinnahme vielleicht erst gar nicht ein falsches Kabel erwischt.

Nein, nein, wer ernsthaft behauptet diese ganze hin und Herschickerei wäre weniger umständlich, als in einen Laden zu gehen, der macht sich was vor. Abgesehen davon sorgen Retouren mit einem durchschnittlichen Anteil von 30 % in vielen Bereichen für zusätzliche vermeidbare Umweltbelastung.

Gruß,
joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 11:38   #701
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.846
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von JoachimA Beitrag anzeigen
Also die Argumentation halte ich für ausgemachten Quark, wärst Du zum Händler an der Ecke gegangen hättest du das Kabel sicher ohne Probleme umtauschen können.
Wenn es ein guter Händler ist ja.
Nur gibt es davon nicht allzu viele.

Zitat:
Ja mehr noch, im Laden hättest du durch die Möglichkeit der in Augenscheinnahme vielleicht erst gar nicht ein falsches Kabel erwischt.
Und die zu verbindenden Geräte in den Laden bringen?
Ja machbar, aber umständlich.

Gerade nämlich wenn man im Laden kauft gilt das Fernabgabegesetz nicht und die damit verbundenen Rechte des Kunden.


Zitat:
Nein, nein, wer ernsthaft behauptet diese ganze hin und Herschickerei wäre weniger umständlich, als in einen Laden zu gehen, der macht sich was vor. Abgesehen davon sorgen diese ganzen Retouren in vielen Bereichen für zusätzliche vermeidbare Umweltbelastung.
Auch wenn es weniger Postämter gibt als früher, spzielle Geschäfte gibt es noch weniger.
Es ist also die Frage was näher ist.

Aber klar, würde man das Zeug gar nicht kaufen wäre es für die Umwelt am besten.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 11:46   #702
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.172
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Und die zu verbindenden Geräte in den Laden bringen?
Ja machbar, aber umständlich.
Warum das denn? - Ich gehe davon aus, das man wenigstens "rudimentär" wissen sollte, was für ein Kabel man braucht. Die gängigen Anschlussmöglichkeiten sollte man als Elektronikfan doch einigermassen kennen, sonst droht beim Versandhandel das gleiche Debakel, "Schrei vor Glück oder schicks zurück", - War das nicht Zalando? - Hatten damals wohl einige zu wörtlich genommen und der Laden wäre an den Retouren fast kollabiert.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 12:05   #703
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.846
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Oder ein Kabel muss durch ein Loch in einer Wand. Aber die Stecker sind zu lang dass sie ums Eck kommen,....

Zig Möglichkeiten.

Aber im Grunde auch egal.
Die Frage ist für den Einzelnen was einfacher für ihn ist.
Laden oder Versand.

Wenn du befindest, dass es für dich einfacher ist im Laden, dann ist das ja gut.
Wenn andere das beim Versand sehen, auch okay.

Nur Umweltbelastung als Argument ist doch seeehr schwach - da wiederum von so vielen Faktoren abhängig um es kaum allgemein gültig sagen zu können.


Und was zalando damit zu tun hat?
Amazon scheint zumindest finanziell ganz okay dazustehen - trotz oder wegen der Rückschickmöglichkeit?

Ab gesehen davon dass das sowieso jeder Versender machen muss - Fernabgabegesetz.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:15   #704
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.835
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Joachim, "Händler an der Ecke" spielt's bei mir nicht, ich wohne in der Pampa. Selbst zur Post muss ich einige Kilometer fahren, aber dort habe ich zumindest einen sichern Parkplatz.

Auch wenn du es nicht verstehen kannst, mir macht es sogar Spass, auf den Seiten von Amazon zu stöbern, zu vergleichen, die Bewertungen zu lesen und dann zu bestellen. Das ist meine Form von "Einkaufserlebnis".
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 14:28   #705
JoachimA
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JoachimA
 
Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2.172
JoachimA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Amazon, umstritten aber gut

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Auch wenn du es nicht verstehen kannst, mir macht es sogar Spass, auf den Seiten von Amazon zu stöbern, zu vergleichen, die Bewertungen zu lesen und dann zu bestellen. Das ist meine Form von "Einkaufserlebnis".
Doch doch, verstehen kann ich das David, Dir ist es schlicht und einfach egal, aber seis drum, ist ja dein gutes Recht als mündiger Konsument.

Gruß,
Joachim
__________________
Ein Computer löst all die Probleme, die ich ohne ihn nicht hätte.
JoachimA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de