HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Digitale Tonquellen

Digitale Tonquellen CD-Player, zweikanalige SACD-Player, D/A-Wandler, Musikserver

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2014, 09:37   #16
Pinzga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Demnächst beginne ich mit dem Bau eines eigenen Gerätes auf Intel-PC-Basis - das kann nur besser werden ....

Das glaube ich Dir aufs Wort u. freue mich schon über deine Photostory

LG pinzga
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 10:17   #17
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.155
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich war verständlicher Weise nicht angetan von den Verzögerungen, allerdings war es interessant den Startup des OliveOne hautnah mitverfolgen zu können und die Probleme die damit verbunden waren (sind).

Der Service ist mehr als bemüht, Tickets werden schnell beantwortet und in die FW-Roadmap eingearbeitet, sinnvolle neue Features in ca. einem Monat umgesetzt.

Da es anfangs ein "lebendes Produkt" mit viel Input war wurden z.B. ein paar Musts der user Gemeinde noch eingearbeitet.

Das Ding muss sich erst mal im Betrieb bewähren dann kann ich ein erstes Urteil abgeben.

Als Vergleich hab ich noch immer die gute alte Squeezebox Touch allerdings customized mit eigenem Kernel für meinen Teac DAC über USB, ob der Olive One da mithalten kann :-) mit USB Treiber Integration für viele DACs sieht es da z.Z. noch mau aus.

lG

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 11:15   #18
towerofpower
Setzt die Pegel
 
Benutzerbild von towerofpower
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Graz-Umgebung
Beiträge: 110
towerofpower befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

ich bin Olive-Kunde der ersten Stunde. Meine Olive-Opus No.4 hat dann vor ca. 1,5 Jahren keine Daten mehr erkannt und auf keine Eingabe mehr reagiert.

Leider ist mein Gerät dann auch noch dem Postweg zur Reparatur „verschwunden“ - und blieb auch (über Monate) unauffindbar.

Mein Händler hat mir zu einem kulanten Aufpreis zu einer neuen Olive 4HD verholfen.

Während der Fehlersuche beim Altgerät, sowie beim Backup auf die neue Olive, war der technische Support der Firma „Audio Tuning Vertriebs GmbH“ sehr hilfsbereit.

In der aktuellen „STEREO“ steht, dass es in Deutschland noch einen Händler gibt, der zumindest kaputte Laufwerke und Displays der „alten“ Olive-Modelle tauschen kann.
__________________
MfG, Michi
towerofpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 11:58   #19
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.430
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
... Demnächst beginne ich mit dem Bau eines eigenen Gerätes auf Intel-PC-Basis - das kann nur besser werden ....
Bin schon gespannt.
Bisher konnte ich mich noch nicht dazu überwinden komplett auf PC umzustellen (hätte dann auch ein 7x3 + 2 Weg Weiche sein sollen).
Und das Sonos Zeugs rennt noch dazu so schön (auf CD Format begrenzt), dass ich mir bisher noch fast nie gedacht habe "das könnten sie aber besser machen" sondern eher "das haben sie aber gut gemacht".

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 14:14   #20
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mein Olivenhändler war solange es ihn gab auch sehr bemüht - aber gebracht hat das nur vorübergehend was. Mit dem Chef von Audiotuning hatte ich ein ausgesprochen nettes Gespräch. Er hat mir auch angeboten meine Olive anzuschauen - Wunder wirken könne er aber leider auch nicht. Meine O4HD hängt sich während Standby auf, reagiert fallweise nicht auf FB (egal welche - die Mitgelieferte, iPhone oder Sony Android) oder erst nach unbestimmter Zeit, macht nach Titelwahl unbestimmt lange black Screens, friert den Bildschirm ein, brennt entweder keine CDs oder lässt die Titelmarker weg (!), brennt CDs nur nach Neustart und nur wenn noch kein Befehl von einer FB abgesetzt wurde, wirft CDs nicht aus, erkennt CDs nicht und dann wieder schon, legt unorthodoxe Verzeichnisse an, Coverbilder verschwinden oder werden zwischendurch falsch zugeordnet, manches Mal ist trotz Gapless ein leiser Knacks hörbar - aber nicht immer (beim selben Übergang), das CD Laufwerk brummt ab und zu wie irre, und als wenn das nicht reichen würde verträgt sich die infrarot FB nicht mit der DEQX FB (OK, für das können's nix). Aber sonst kann die Olive alles an Spinnerei was möglich ist - das werde ich doch auch schaffen ? Lieber ein Ende mit Schrecken als wie Schrecken ohne Ende ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 14:23   #21
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.430
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was muss das Ding denn können?
Aktuell sehe ich vermehrt 2 Anwendungen:

- CDs über "Arbeits" PC Rippen und auf Netzwerkspeicher sichern
- Musik über div. Dienste direkt streamen

D.h. im Grunde "braucht" es nur noch den Client der sich von der Netzwerk oder Streaming Dienst Bibliothek die Daten holt und an die Anlage gibt.

Was konnte/kann denn die Olive mehr an Spinnerein?

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 14:54   #22
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.465
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen
Was konnte/kann denn die Olive mehr an Spinnerein?
gar nix, aber du hast halt alles in einer Kiste, die nach Hifi aussieht statt nach Computer. Das heißt, Rippen, Archivieren, abspielen alles in einem Gerät. Und als CD-Player kannst es auch noch verwenden.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 15:05   #23
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Die O4HD ist eine netzwerkfähige Audio all in one Lösung - und das finde ich gut so. Als Zugabe gibt es Internet Radio. Es ist eben nicht jedermanns Sache ''alles'' über einen PC bzw. Netzwerkspeicher zu streamen - ich ziehe eine reine Audio-Insellösung mittels eines minimalistischen aber dennoch kompletten, kleinen, feinen Stromspar-PCs vor, der sich nebenbei optisch nicht sofort als schnöder PC zu erkennen gibt. Ein wenig Stil muss sein ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 15:32   #24
towerofpower
Setzt die Pegel
 
Benutzerbild von towerofpower
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Graz-Umgebung
Beiträge: 110
towerofpower befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und man kann aus allen gespeicherten CDs beliebige Playlisten zusammen stellen und in verschiedenen Formaten auf CD brennen.
__________________
MfG, Michi
towerofpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 15:50   #25
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.430
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bis auf die fehlende Rip Möglichkeit bieten das aber auch Sonos, Logitech &co.
Sonst gäbe es noch die RipNAS Sachen, aber auch nicht geschenkt.

Wieviele neue CDs die du rippen willst bekommst du im Monat?
Seit ich die Streamingdienste nutze keine CD mehr gekauft habe fehlt mir auch nicht die eigenständige Rip Lösung (habe ich aber auch vorher per PC gemacht).

Ich finde die Lösung PC - NAS - div. clients als wirklich "schön" an.
Denn bei der Anlage steht jetzt auch nur ein kleines Audio Gerät und kein PC.
Das was Lärm machen kann steht nicht im Hörraum - also ists auch nicht sichtbar.

Zitat:
Zitat von towerofpower Beitrag anzeigen
Und man kann aus allen gespeicherten CDs beliebige Playlisten zusammen stellen und in verschiedenen Formaten auf CD brennen.
Ich habe vor 2 Wochen 2 CDs gebrannt für meine Schwester.
Was wurde damit gemacht? In einen Laptop gesteckt der an der Anlage angeschlossen war. Wusste ich vorher nicht, sonst hätte es ein USB Stick sein können.

Vielleicht bin ich da mittlerweile "betriebsblind" aber für was braucht man, wenn man einen Olive hat noch CDs brennen?

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 16:10   #26
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.955
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Vielleicht bin ich da mittlerweile "betriebsblind" aber für was braucht man, wenn man einen Olive hat noch CDs brennen?
Jetzt brauch ma aber nicht so zu tun als wenn's rundum keine CDs und CDPs mehr gäbe - bei aller Fortschrittlichkeit ... ich denke, es ist noch zu früh um auf optische LWs und Brenner zu verzichten. Und kosten ja auch kein Haus ....

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 16:14   #27
towerofpower
Setzt die Pegel
 
Benutzerbild von towerofpower
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Graz-Umgebung
Beiträge: 110
towerofpower befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also unser altes Autoradio hat nur ein CD-Laufwerk, ohne weitere Anschlüsse. Gerne stellen wir uns für Urlaubs- und Ausflugs-Fahrten, je nach Stimmung, ein paar CDs zusammen.
Als „Gimmick“ brennen wir nach einem netten Party-Abend eine CD mit dem „best-of“ des Abends und geben diese mit – das wird gerne angenommen und ist eine kleine Erinnerung an einen lustigen Abend. (vom rechtlichen Hintergrund mal abgesehen).
__________________
MfG, Michi
towerofpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 16:37   #28
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.430
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Jetzt brauch ma aber nicht so zu tun als wenn's rundum keine CDs und CDPs mehr gäbe - bei aller Fortschrittlichkeit ... ich denke, es ist noch zu früh um auf optische LWs und Brenner zu verzichten. Und kosten ja auch kein Haus ....
Ich habe seit ??? Jahren keinen CD Player mehr... der Multiplayer steht unangeschlossen im Rack. Daher eben auch "betriebsbild".
Und meine Rohlinge habe ich eben bis auf die letzten 2 schon sicher ?? Jahre nicht mehr verwendet.
Mein nächster Laptop wird kein optisches Laufwerk haben. (ggfs. einen externen BR Combi Brenner) Ich weiß nicht mal wann ich das letzte mal das im jetzigen genutzt habe, Wochen, Monate?

Einzige Scheiben die ich nutze sind Blurays in der PS3. Würde ich nicht so "toll" wohnen (geringe Bandbreite) und gäbe es auch in Ö passende Streaming Dienste für Video würde ich wahrscheinlich nicht mal da noch welche nutzen.

Zitat:
Zitat von towerofpower Beitrag anzeigen
Also unser altes Autoradio hat nur ein CD-Laufwerk, ohne weitere Anschlüsse. Gerne stellen wir uns für Urlaubs- und Ausflugs-Fahrten, je nach Stimmung, ein paar CDs zusammen.
Als „Gimmick“ brennen wir nach einem netten Party-Abend eine CD mit dem „best-of“ des Abends und geben diese mit – das wird gerne angenommen und ist eine kleine Erinnerung an einen lustigen Abend. (vom rechtlichen Hintergrund mal abgesehen).
Mein Autoradio hat gar keinen CD Player...

Ich muss auch sagen dass ich 2009(??) oder so bei den Klangbildern in Wien war - ohne CDs - und war echt verwundert, dass da kaum einer die Möglichkeit geboten hat vom iPhone abzuspielen. Da war also wirklich CD gefragt!


:

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 16:59   #29
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 35.246
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Mich wundern Probleme wie bei Olive (ist aber kein Einzelfall!) immer wieder. Selbst billigste PCs funktionieren im Normalfall völlig problemlos, warum geht das bei solchen Geräten nicht, die prinzipiell kaum anders sind? Von "billig" kann man dabei auch nicht reden, also woran liegt es?
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 17:36   #30
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.465
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von schauki Beitrag anzeigen

Ich finde die Lösung PC - NAS - div. clients als wirklich "schön"
Ich auch. An Olive hat mich immer gestört, dass es sich um eine proprietäre Lösung handelt, bei der man nur eingeschränkt über die eigenen Daten verfügen kann.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de