HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY HiFi Zubehör

DIY HiFi Zubehör Selbst hergestellte Racks, Kabel, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2013, 13:17   #46
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.508
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
Sogar der Audio-Animator wurde gekauft, Klangschalen usw.
das ist aber insofern was anderes, als es da meistens um überschaubare Beträge geht. Und Klangschalen würd ich da sowieso rausnehmen. Die (zumindest die großen) machen einen Effekt, den man ziemlich sicher auch messen könnte. Die Frage ist halt, ob man das will.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 15:27   #47
Micha L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha L
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 65
Beiträge: 1.277
Micha L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo Reno,

dieser sandgefüllte Zauberstab kostet(e) einen runden Tausender, was schon aus dem Rahmen eines akzeptablen Preis-Leistungs-Verhältnisses fällt, finde ich.

Gruß

Micha
Micha L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 15:56   #48
Niethammer
Gast
 
Beiträge: n/a
Reden

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
Die (zumindest die großen) machen einen Effekt, den man ziemlich sicher auch messen könnte.
Die Frage ist halt, ob man das will.

lg
reno
man kann auch den Widerstandsunterschied von +/- 3,7891 Nanometer bei Kabellängen messen.
Die Frage ist halt, ob man das hört......
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 17:42   #49
lia ne
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lia ne
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 806
lia ne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Preis/Leistungsverhältnis bedeutet auch "ich kann mir den Preis leisten".
Das Wort "sinnvoll" ist eine geschickte Wortfindung des Menschen.



... verdiene ich mein Geld "sinnvoll" ? Die Frage steht im Raum.
__________________
"Mein Mann ist Obergefreiter, seine Leute haben es gut bei ihm."
lia ne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 17:55   #50
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.833
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Lia .. ;)


Wenn Normalfahrer Geld für Alufelgen, Spoiler, Sportauspuff, Bremsanlagen etc ausgeben, die sie nicht nutzen, sagt keiner was.
Von Mehrkosten bei der Innenausstattung ( Bezüge, zierleisten, etc) reden wir mal gar nicht.

Klar, jeder fährt damit besser, schneller, schöner ...

__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 18:33   #51
SilverSurfer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SilverSurfer
 
Registriert seit: 24.04.2013
Ort: Zenn-La
Beiträge: 535
SilverSurfer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Servus und tschuldige des Abschweifens!

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
... Und Klangschalen würd ich da sowieso rausnehmen. Die (zumindest die großen) machen einen Effekt, den man ziemlich sicher auch messen könnte. Die Frage ist halt, ob man das will. ...
Yeah, das wollen wir! Bei mir fokusieren drei Klangschalen (Acoustic Systems), in der Mittellinie angeordnet, die Phantommitte nochmals. Wenn man sie entfernt, ist der Mund gleich ein wenig größer, virtuell und subjektiv betrachtet. Klangfarbe ändert sich meiner Erfahrung nach nicht.

Abschweifen Ende und beste Grüße

Erik
SilverSurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 09:34   #52
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.850
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Klangschalen reihe ich nicht in den Voodoo-Bereich ein, denn das was sie bewirken, ist sogar messbar, wenn sie groß genug sind.
Bei den kleinen aus teurem Edelmetall habe ich da allerdings Zweifel.....

Bei den signalführenden Kabeln (abgesehen von komplettem "Mist") lässt sich dagegen gar nichts Relevantes messen.
Netzkabel sind nicht einmal signalführend, wer dabei Unterschiede zu hören glaubt, dem ist einfach nicht zu helfen.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 12:32   #53
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.261
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Babak Beitrag anzeigen
Lia .. ;)


Wenn Normalfahrer Geld für Alufelgen, Spoiler, Sportauspuff, Bremsanlagen etc ausgeben, die sie nicht nutzen, sagt keiner was.
Von Mehrkosten bei der Innenausstattung ( Bezüge, zierleisten, etc) reden wir mal gar nicht.

Klar, jeder fährt damit besser, schneller, schöner ...

Das würde ich als nicht unbedingt vergleichbar einstufen. Wenn jemand sein Auto 'tuned' und sich irgend ein Gedöns an oder ins Auto bastelt, dann meist unter optischen Gesichtspunkten. Nehmen wir mal technische Modifikationen an Antrieb und dem Fahrwerk raus, das ist eine andere Sache. Das Auto soll individueller und 'schöner' werden. Alles Geschmacksache und eine Frage des Geldbeutels. Niemand der klaren Verstandes ist würde auf die Idee kommen, dass z.B. zusätzliche Karbonteile im Innenraum irgend einen Effekt auf die Fahrleistung oder die Fahreigenschaften hätten.

Vergleichbar mit diesem (Netz)kabel Voodoo wären beim Auto irgendwelche Zusatzvorrichtungen, die angeblich Sprit einsparen. Aber nachweislich keinerlei Effekt haben. Sowas gibt es ja zu Hauf...

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 12:48   #54
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.833
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Das würde ich als nicht unbedingt vergleichbar einstufen. Wenn jemand sein Auto 'tuned' und sich irgend ein Gedöns an oder ins Auto bastelt, dann meist unter optischen Gesichtspunkten. Nehmen wir mal technische Modifikationen an Antrieb und dem Fahrwerk raus, das ist eine andere Sache. Das Auto soll individueller und 'schöner' werden. Alles Geschmacksache und eine Frage des Geldbeutels. Niemand der klaren Verstandes ist würde auf die Idee kommen, dass z.B. zusätzliche Karbonteile im Innenraum irgend einen Effekt auf die Fahrleistung oder die Fahreigenschaften hätten.

Vergleichbar mit diesem (Netz)kabel Voodoo wären beim Auto irgendwelche Zusatzvorrichtungen, die angeblich Sprit einsparen. Aber nachweislich keinerlei Effekt haben. Sowas gibt es ja zu Hauf...
Spritverbrauch ist nicht die einzige Performance, auf die beim Auto geschaut wird.


Es gibt genügend Leute, die meinen, ihr Wagen sei schneller, wenn der Sportaufpuss drauf ist, win Spoiler den Kofferraumdeckel ziert, Niederquerschnutssreifen auf den Alufelgen aufgezogen sind und das Handling durch das Momo-Lenkrad deutlich besser wird.

Selbst die meisten Sportwagen-Fahrer kommen bei 90% ihrer Fahrten (da in der Stadt) nciht schneller von A nach B als ein Dacia, auch wenn sie bis zur nächsten Ampel bis in den 4. Gang hochschalten.

Sehr viel beim Automobil suggeriert dem Käufer eine bessere "Performance", die nicht messbar ist.


Ich kenen genug Anlagebesitzer, die sich aus rein optischen Gründen bestimmte Kabel leisten und dafür mehr zahlen.
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 13:22   #55
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.261
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

In der Tuning Szene wird schon sehr genau unterschieden zwischen reinen kosmetischen 'Verschönerungen' und leistungssteigernden Maßnahmen. In so fern sind die Auto-Tuner vernünftiger als die Hifi-Tuner.

Und es steht auch technisch vollkommen außer Frage, dass ein Satz breiterer Niederquerschnittreifen die Haftung zumindest auf trockener Fahrbahn verbessert. Oder dass ein einstellbares Gewindefahrwerk in die gleiche Richtung geht. Was andererseits dann allerdings zu Lasten des Abrollkomforts geht.

Die andere Frage ist natürlich, ob man sowas im normalen Straßenverkehr überhaupt ausnutzen kann oder ob es sinnvoll ist. Aber die Wirkungsweise als solche, mit allen Vor- und Nachteilen ist eigentlich bekannt und unstrittig. Und natürlich auch messbar.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 13:57   #56
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.833
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
In der Tuning Szene wird schon sehr genau unterschieden zwischen reinen kosmetischen 'Verschönerungen' und leistungssteigernden Maßnahmen. In so fern sind die Auto-Tuner vernünftiger als die Hifi-Tuner.
Die wenigsten Leute, die sich Alufelgen anihren Kleinwagen schrauben, gehören der Tunigszene an ...

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Und es steht auch technisch vollkommen außer Frage, dass ein Satz breiterer Niederquerschnittreifen die Haftung zumindest auf trockener Fahrbahn verbessert. Oder dass ein einstellbares Gewindefahrwerk in die gleiche Richtung geht. Was andererseits dann allerdings zu Lasten des Abrollkomforts geht.
Was ist die effektive Auswirkung?
Wie entscheidend ist das Ganze für deren Anwendungen?
Und um wie viel schneller kommt der von A nach B?

Auch wenn sich viele so vorkommen ... die wenigsten Autofahrer sinf Rennfaher.


Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Die andere Frage ist natürlich, ob man sowas im normalen Straßenverkehr überhaupt ausnutzen kann oder ob es sinnvoll ist. Aber die Wirkungsweise als solche, mit allen Vor- und Nachteilen ist eigentlich bekannt und unstrittig. Und natürlich auch messbar.
Eben, messbar in den relevanten Parametern?
Um wie viel schneller führt er Omi heim, weil er sich das Ganze Zeug gegönnt hat?

Welche messbaren Größen sind im öffentlichen Straßenverkehr relevant und wie sehr verbessern diese maßnahmen die Performance des Wagens in Hinsicht dieser Parameter??

Wo anders wird über Stecker diskutiert, die deutlich mehr kosten und klanglich genauso wenig bringen.
Da geht es dann eben auch um andere Dinge.


55 Beiträge mit Grundsatzdiskussionen über ein popeliges Kabel, das um eine Handvoll Euro weggegangen ist.


DAS nenne ich Sommerloch.
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 15:50   #57
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.261
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...weiß nicht, worauf Du nun schon wieder hinaus willst...

Die meisten, die sich Alus an ihre Kisten schrauben, haben dafür optische Gründe.

Derjenige, der sich sein Fahrwerk tiefer legt und 'fette' Schlappen draufmacht, weiß idR. was er da tut. Und einige tun das (auch), um die Fahrleistungen (Kurvengeschwindigkeit, Handling) zu verbessern, was auch mit solcher Ausstattung nachweislich einhergeht. Wenn Du wissen willst, was das genau bewirkt, einfach mal den Fachmann fragen. Melde Dich in einem der einschlägigen Tuningforen an und stelle dann Deine Frage. Da wirst Du durchaus vorwiegend sachliche und fundierte Antworten bekommen. Oder noch besser, nimm' doch einfach mal an einem Fahrertraining teil, dann kannst Du im Sinne des Wortes selbst erfahren, wie das alles so funktioniert mit Deinem und auch mit anderen Autos...

Und natürlich bringt das alles nix, um die Omi nach Hause zu kutschieren und im alltäglichen Berufsverkehr mit Stop-and-Go bringt es natürlich auch kein Stück schneller voran. Aber darum geht es auch garnicht. Warum glaubst Du sind heute sog. SUVs so beliebt? Weil damit jeder durchs Unterholz pirscht? Die meisten SUVs auf unseren Straßen werden wie jeder andere PKW ausschließlich auf normalen Straßen bewegt und haben nicht mal Allradantrieb. Trotzdem verkaufen sie sich wie geschnitten Brot. So sieht es aus.

Gruß

RD

Geändert von ruedi01 (18.07.2013 um 16:22 Uhr).
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 17:09   #58
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.833
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...weiß nicht, worauf Du nun schon wieder hinaus willst...
Darauf, dass ich diese "Diskussion" überzogen finde.
Das sind ja nur ein paar Euros.

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Die meisten, die sich Alus an ihre Kisten schrauben, haben dafür optische Gründe.
Oder akustische (Auspuff).
Und dem Fahrstil nach erhoffen sie sich auch bessere Fahrleistungen ...

Sie stellen das Auto ja nicht in eine Vitrine, oder? ;)


Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Derjenige, der sich sein Fahrwerk tiefer legt und 'fette' Schlappen draufmacht, weiß idR. was er da tut.
Wenn ich Leuten vom TÜV zuhöre, wissen das viele nicht unbedingt ... ;)

Oder was bringen bei einem Golf besonders breite Schlappen hinten, die breiter sind als die Vorderreifen?
Alles gesehen.

Aber klar, wennd er See ruft, fahren dort nur die Profis und Auskenner hin ... ;)


Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Wenn Du wissen willst, was das genau bewirkt, einfach mal den Fachmann fragen. Melde Dich in einem der einschlägigen Tuningforen an und stelle dann Deine Frage. Da wirst Du durchaus vorwiegend sachliche und fundierte Antworten bekommen. Oder noch besser, nimm' doch einfach mal an einem Fahrertraining teil, dann kannst Du im Sinne des Wortes selbst erfahren, wie das alles so funktioniert mit Deinem und auch mit anderen Autos...
Unter den leuten, die an ihren Autos irgendwas dranbasteln, gibt es ähnlich viele einschlägig kompetente Leute in entsprechenden Foren wie es audiophil interessierte HiFi-Burschen unter all jenen gibtm die daheim irgendwie musik hören und mehr als €500,- für eine "bessere" Anlage ausgegeben haben statt mit dem Küchenradio zu hören.

Natürlich können wir Ausnahmen diskutieren ... ;)

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Und natürlich bringt das alles nix, um die Omi nach Hause zu kutschieren und im alltäglichen Berufsverkehr mit Stop-and-Go bringt es natürlich auch kein Stück schneller voran. Aber darum geht es auch garnicht. Warum glaubst Du sind heute sog. SUVs so beliebt? Weil damit jeder durchs Unterholz pirscht? Die meisten SUVs auf unseren Straßen werden wie jeder andere PKW ausschließlich auf normalen Straßen bewegt und haben nicht mal Allradantrieb. Trotzdem verkaufen sie sich wie geschnitten Brot. So sieht es aus.
Nichts anderes sagte ich ja ...

Leute geben deutlich mehr für automobile Zusatz-Späße aus, die im Endeffekt gar nichts bringen, als diese €5,50 für das Kabel.

Beim Auto ist es Super.
Beim Kabel gibt es mehr als 50 Beiträgen, in denen das als Unsinn abgetan wird ...

Sommerloch ...
Warum soll es hier anders sein als im Rundfunk? ;)



LG
Babak
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 17:17   #59
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 13.261
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

...wenn das hier alles nur ein Sommerloch für dich ist, dann frage ich mich, warum Du dich hier auf eine Diskussion einlässt...willst mal wieder Recht behalten, oder?!?

Natürlich gibt es auch in der Auto-Tuner Szene mehr als genügend 'Spinner' und Inteligenzallergiker, die sich jeden shice aufschwatzen lassen, in der Hoffnung, dass es das Auto nochmal drei km/h schneller macht. Und wer sich einen infernalisch röhrenden Auspuff an seine Kiste macht, vor allem um damit zu strunzen hat vermutlich ein großes Problem mit seinen Genitalien.

Wie auch immer. Aber für mich ist eines klar. Beim Auto lässt sich im Gegensatz zu Hifi durchaus sinnvoll tunen. Sinnvoll in dem Sinne, mehr Leistung, mehr Fahrspaß und auch weniger Verbrauch. Da kann man einiges machen. Bei Hifi-Gerätschaften dagegen gibt es kaum etwas, das wirklich eine nachweisbare Wirkung erzielen würde.

Gruß

RD
ruedi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 17:28   #60
Babak
Ich schau nur
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.833
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
...wenn das hier alles nur ein Sommerloch für dich ist, dann frage ich mich, warum Du dich hier auf eine Diskussion einlässt...willst mal wieder Recht behalten, oder?!?
Man sollte nicht von sich auf andere schließen.

Was gefällt Dir nicht daran, dass ich das Sommerloch und das damit verbundene Verhalten anspreche?


Aber keine Sorge.
Du bist und bleibst eh derjenige, der Recht hat.
Diese Position macht Dir ja keiner streitig ...


Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Wie auch immer. Aber für mich ist eines klar. Beim Auto lässt sich im Gegensatz zu Hifi durchaus sinnvoll tunen. Sinnvoll in dem Sinne, mehr Leistung, mehr Fahrspaß und auch weniger Verbrauch. Da kann man einiges machen. Bei Hifi-Gerätschaften dagegen gibt es kaum etwas, das wirklich eine nachweisbare Wirkung erzielen würde.
Überall lässt sich sinnvoll und sinnlos tunen.


Auch bei HiFi lässt sich genug sinnvoll tunen.
Andere LS, andere Aufstellung, Raumakustik, Tonabnehmer etc ...

Der Einfluss von unterschiedlichen Gerätschaften wurde ja bisher weder schlüssig nachgewiesen noch schlüssig widerlegt.
Da hat jeder Recht, der einen Hörtest veranstaltet hat, auch wenn es unterschiedliche Aussagen gibt ...


Doch diese Diskussion hatten wir ja schon öfter.

Aber jetzt bitte keine neuerliche Grundsatzdiskussion zu diesem Thema starten.
Das würde nur bedeuten, dass das Sommerloch größer ist als ursprünglich gedacht ...


LG
Babak
__________________
Grüße


Babak

------------------------------
"Alles was wir hören ist eine Meinung, nicht ein Faktum.

Alles was wir sehen ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit!"


Marcus Aurelius
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de