HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Digitale Tonquellen

Digitale Tonquellen CD-Player, zweikanalige SACD-Player, D/A-Wandler, Musikserver

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2012, 21:20   #76
Richi666
Technik Fan
 
Benutzerbild von Richi666
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Steiermark
Alter: 43
Beiträge: 92
Richi666 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hab keine Ahnung
Richi666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 05:57   #77
Richi666
Technik Fan
 
Benutzerbild von Richi666
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Steiermark
Alter: 43
Beiträge: 92
Richi666 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hab mir jetzt mal paar vergleiche abgelesen

also was mir gut gefällt ist das die Squeezebox NTFS auch lesen kann, interntradio soll auch gut ablesbar sein und die Qualität der Sender kann mann auch ablesen. Was ich allerdings ja als Kritikpunkt sehen konnte das sie keine 192hz abspielen kann, soll aber mit einem App schon gehen !? Kann das jemand bestätigen ? Was ich noch nicht weiss ob mann mit der Box nur auf Ordner auch zugreifen kann bei der Festplatte zb. Oder Muss mann immer mit dem internet verbunden sein um die Box du benutzen ?

Und wohl wichtigste frage für mich kann die Sqeezebox klanglich mit der Pro-Ject Stream Box DS Mithalten ???

Mfg :
Richi666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 09:10   #78
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 65
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

Servus

Ich hatte mal eine Squeezebox.
Nach dem Kauf zu Hause aufgestellt hat sie sofort gespielt. Ich musste nur die Verbindungsdaten zum WLan eintragen. Sie stand hier vor mir auf dem Tisch, einen Meter weg vom Router. Super. Dann wollte ich sie aber doch mit der "richtigen" Anlage verbinden und stellte sie ca. 9m entfernt vom Router auf und verband sie digital mit meiner Vorstufe, die auch wandelt. OK, erstmal suchte sie nach dem erneuten Aufstellen irgendein Update ... eine Routine, sie machte sowas selbstständig und automatisch. Neustart, OK, alles funktionierte. Zunächst hörte ich nur Internetradio und war erstaunt, was man sich aus aller Welt so anhören kann wenn man möchte. Das funktionierte. Gut. Die Bedienung am Touch Display und vor allem die Tiefe der Einstellungen verwirrten mich aber dann doch ... etwas, irgendwann meinte ich alles entdeckt zu haben, manche Einstellungen wollte ich lieber nicht ändern. So funktionierte die Squeezebox dann erstmal.

Schnell hatte ich den Wunsch auch die auf einer kleinen externen Festplatte gespeicherten Musikstücke mit der Squeezebox hören zu können. Dazu verband ich meine WD My Passport externe Festplatte über USB mit der Squeezebox.
Jetzt musste ich erstmal suchen um in den Einstellungen, den Progamm Punkt zum Scannen der Inhalte, die Musik Files auf der eben angeschlossenen Festplatte zu finden. OK, das schaffte ich auch. Die Squeezebox benötigte aber recht lange ... 10 Minuten ... mehr, kann mich jetzt nur noch erinnern, daß das dauerte ... bis sie den Inhalt der Platte eingelesen hatte und ich darauf zugreifen konnte. Irgendwann klappte das dann auch und wieder: OK.

Aber, innerhalb des Netzwerks sollte es ja auch möglich sein, von freigegebenen Laufwerken Musikfiles zu streamen. Somit also auch vom Rechner und den mit ihm verbundenen Laufwerken. Ich meine mich zu erinnern, das funktionierte nicht so gut ...?
Egal, meine Musikfiles lagen ja sowieso alle auf dieser WD My Passport und der direkte, kurze Weg mit USB, 50cm zwischen Squeezebox und dieser Platte, das schien mir am besten um alles an Musikfiles zur Verfügung zu haben und abspielen zu können.

Eine Hürde stellte für mich dann das Umschalten im Menue der Squeezebox zwischen Radio Stream und diesen Musikfiles von der verbundenen Festplatte dar. Dazu war nicht nur ein Finger Touch auf dem Display nötig, sondern, eine mir recht unbequeme Suche nach dem passenden Menueeintrag um zwischen Radio und Festplatte hin und her zu wechseln. Das
funktionierte gar nicht gut, gestaltete sich komplilziert und klappte es, dann scannte die Squeezebox erst noch einmal die kleine Festplatte, was wieder 10 Minuten dauerte.

Dieser Vorgang des Wechsels zwischen dem streamen von Festplatte, oder eben aus dem Internet die Radiostreams, das hatte auch oft, gerne, immer wieder Neustarts zur Folge ... und die Suche nach Updates .... das bedeutete, die Squeezebox benötigte immer mal wieder Minutenlange Pausen in der sie sich irgendwie versuchte zu orientieren. Am Ende spielte sie zwar schon zufriedenstellend, aber, nie gestaltete sich mein Umgang mit ihr flüssig und der Zugriff auf die Inhalte schnell.

Deswegen habe ich sie weiter gereicht, verkauft. Dieser User scheint aber zufrieden mit ihr zu sein. Das bestätigte er mir noch am letzten Wochenende. Er nutzt sie jetzt sein einem Jahr.
Bei mir spielt längst Sonos. Unkompliziert und immer ohne Probleme. Bedienung ist super einfach, sogar mit einer kostenlosen App für das Smartphone.
Mit der Squeezebox bin ich leider nie wirklich zurecht gekommen.
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 11:07   #79
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.481
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Richi666 Beitrag anzeigen
Und wohl wichtigste frage für mich kann die Sqeezebox klanglich mit der Pro-Ject Stream Box DS Mithalten ???

Mfg :
Ich würde beide lieber mit einem guten externen Wandler spielen.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 11:13   #80
Reno Barth
Gewerblicher Teilnehmer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 6.481
Reno Barth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Höhlenmaler Beitrag anzeigen
Aber, innerhalb des Netzwerks sollte es ja auch möglich sein, von freigegebenen Laufwerken Musikfiles zu streamen. Somit also auch vom Rechner und den mit ihm verbundenen Laufwerken. Ich meine mich zu erinnern, das funktionierte nicht so gut ...?
das funktioniert bei mir völlig problemlos. Man muss halt den Squeezeserver auf dem Computer installieren. Wenn ich mich recht erinnere, bist du in Linux unterwegs. Da gibts manchmal Probleme mit den verschiedenen Distributionen und der Installation. Man kann den Squeezeserver auch auf einem NAS installieren. Ich habs nie probiert, aber man hört, dass DAS nicht so ideal läuft.

lg
reno
Reno Barth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 14:06   #81
Lynyrd
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2009
Beiträge: 347
Lynyrd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
Man kann den Squeezeserver auch auf einem NAS installieren. Ich habs nie probiert, aber man hört, dass DAS nicht so ideal läuft.
Einmal ordentlich auf einer NAS (z. B. QNAP) installiert, läuft der Squeezebox-Server absolut zuverlässig und störungsfrei.

Ich kenne kein Streamingsystem mit einem besseren Preis-Leistungsverhältnis. Und der interne analoge Wandler ist über jeden Zweifel erhaben.

Schade ist halt, dass Logitech das System nicht weiterführt.
Lynyrd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 14:09   #82
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 65
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
das funktioniert bei mir völlig problemlos. Man muss halt den Squeezeserver auf dem Computer installieren. Wenn ich mich recht erinnere, bist du in Linux unterwegs. Da gibts manchmal Probleme mit den verschiedenen Distributionen und der Installation. Man kann den Squeezeserver auch auf einem NAS installieren. Ich habs nie probiert, aber man hört, dass DAS nicht so ideal läuft.

lg
reno
Stimmt. Ich kann mich erinnern. Der hatte nie richtig funktioniert ... da habe ich tagelang dran rum probiert - ohne Erfolg. Naja, hat sich ja erledigt. In einem anderen Forum sind die Hörer auch von der Squeezebox eher angetan und bedauern, das die nicht weiter angeboten wird.
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 14:25   #83
Richi666
Technik Fan
 
Benutzerbild von Richi666
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Steiermark
Alter: 43
Beiträge: 92
Richi666 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also ich hab mir jetzt mal für dezember die Pro-Ject Stream Box DS NET bestellt ! mir ist das mi dem Logitech box gerät bissl weiss net recht :-) Und covers werden da auch nur klein angezeigt so viel ich gesehen habe bei you tube , ich sitze ungefähr 3 Meter weg und will da noch das Cover erkennen .

Lg : oder ?
Richi666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 15:16   #84
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.692
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tach,

Zitat:
Zitat von Reno Barth Beitrag anzeigen
Ich würde beide lieber mit einem guten externen Wandler spielen.
... oder gleich die Streambox RS nehmen:


http://box-designs.com/main.php?prod...igital&lang=de

Die soll einen besseren Wandler haben, als die DS.

Externer Wandler kostet ja auch wieder ein paar EUR zusätzlich.

VG Bernd

P.S.: Ich kenne die Streamboxen aber auch nur von Prospekten, haben sie noch nicht selber gehört.

P.P.S.: Langsam wird das Produktangebot von Pro-ject unübersichtlich...
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 17:05   #85
Richi666
Technik Fan
 
Benutzerbild von Richi666
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Steiermark
Alter: 43
Beiträge: 92
Richi666 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die RS is mir bissi zu teuer :-) Da hätte ich vorher noch den Fidelity M1 gekauft glaub ich :-)

Lg
Richi666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 10:21   #86
Richi666
Technik Fan
 
Benutzerbild von Richi666
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Steiermark
Alter: 43
Beiträge: 92
Richi666 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe mir die Stream Box DS nun bestellt und werde euch ein ausführlichen Bericht über das Gerät schreiben, am 15 Dezember kommt das Teil an bei mir und ich bin schon gespannt ob dieser Netzwerkstreamer das hällt was er verspricht.


Liebe Grüsse

Richi :
Richi666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 11:18   #87
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.692
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Richi.

welche den jetzt:

Stream Box DS oder DS net



oder vielleicht sogar die Stream Box DS plus



Wie ich schon sagte, ich finde die Produktpalette von Pro-ject langsam ein wenig unübersichtlich.#

Ich bin schon gespannt auf deinen Bericht. Ich habe ja selber mal mit der Stream Box - zuletzt in der RS - Ausführung - geliebläugelt, weil mein T+A MusicPlayer anfang noch keine unterbrechungsfreie Wiedergabe konnte. Jetzt kann er es und ich sehe die Notenwendigkeit eines Wechsels nicht mehr.

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 11:49   #88
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es gibt also drei Streamboxen?

Was sind denn kurz gesagt die wesentlichen Unterschiede?

Suche ja etwas für die Küche (gemeinsam mit kleinen Aktivboxen), aber wer soll da noch durchblicken.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 13:32   #89
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.692
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Es gibt also drei Streamboxen?

Was sind denn kurz gesagt die wesentlichen Unterschiede?
Wenn ich das richtig verstanden haben, sind es keine Hardware Unterschiede, sondern es werden andere Formate unterstützt und die net Box kann via App gesteuert werden. Die Plus hat ein kleines Bedienkreuz auf der Vorderseite.

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Suche ja etwas für die Küche (gemeinsam mit kleinen Aktivboxen), aber wer soll da noch durchblicken.
Ich hatte mal von noxon ein iRadio. War sehr zufrieden damit, klein und günstig.

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 13:35   #90
Richi666
Technik Fan
 
Benutzerbild von Richi666
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Steiermark
Alter: 43
Beiträge: 92
Richi666 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Habe die Stream Box ds bestellt da die Net Version eigentlich nur bessere app hat für das iiPhone und ipad. Und die ds Krieg ich um 500 Statt um 699 !

LG
Richi666 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de