HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Klassik, klassische Meisterwerke

Klassik, klassische Meisterwerke Alles, was in diese Kategorie passt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2012, 14:13   #421
Spalatro
Ermüdeter Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2008
Beiträge: 1.709
Spalatro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Von den drei mir bekannten Gesamtaufnahmen mit Ton Koopman, Helmut Walcha und Hans Fagius gefält mir eindeutig letztere am besten, und zwar aus folgenden Gründen:

- historisch informierte Aufnahmen, eingespielt auf echten Barockorgeln;
- hervorragende Klangqualität;
- ziemliche Vollständigkeit, auch eher unnötige Sachen wie z.B. das "Pedal-Exercitium" (BWV 598) sind dabei;
- über das gesamte Set aus 17 CDs gleichbleibend anregende Interpretationen praktisch ohne Durchhänger. Gelungen ist vor allem die Registrierung, die die teilweise recht komplizierte Stimmführung gut nachvollziehbar macht.

Man muß aber dazu sagen, daß Fagius in einigen Fällen zu deutlich anderen Ergebnissen als seine Mitbewerber kommt, was beim ersten Hören manchmal gewöhnungsbedürftig sein kann.

Das Set gibt's bei BIS in den ursprünglichen 9 Einzelausgaben, als Neuausgabe auf SACD, als Teil der Bach-Edition von Brilliant Classics sowie als eigenständige Brilliant-Box.

Ich habe die Einzelausgaben, die auch mit den umfangreichen, von Hans Fagius geschriebenen Beiheften punkten.

http://www.youtube.com/watch?v=zh5BGhxkOqg
http://www.youtube.com/watch?v=9HMgKlc1rAo
http://www.youtube.com/watch?v=e8sSyyastc4
http://www.youtube.com/watch?v=d-03HlzI9pU
Spalatro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 14:19   #422
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Spalatro Beitrag anzeigen
Das Set gibt's bei BIS in den ursprünglichen 9 Einzelausgaben, als Neuausgabe auf SACD, als Teil der Bach-Edition von Brilliant Classics sowie als eigenständige Brilliant-Box.

Meinst Du diese:

http://www.amazon.de/Bach-Edition-Vo...1903931&sr=8-3
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 14:24   #423
Spalatro
Ermüdeter Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2008
Beiträge: 1.709
Spalatro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja, aber das ist nur die Hälfte - das gehört auch dazu:

http://www.amazon.de/Bach-Vol-6-Orge...ref=pd_sim_m_2
Spalatro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 14:35   #424
Gerhard
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 594
Gerhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Spalatro!

Auch bei Dir recht herzlichen Dank für den überaus - interessanten und ausführlich begründeten - Tipp. BIS ist ja einmal ein ziemlicher Garant für Qualität (Stichwort: Sibelius/Järvi Aufnahme).

Verstehe ich das richtig, dass das Bachsche Orgewerk eines der wenigen Werke ist von dem Du mehrere Aufnahmen besitzt, da Du ja sonst den - sehr vernünftigen- Grundsatz verfolgst, ausschließlich eine Aufnahme pro Werk zu sammeln.

Vielen Dank und Beste Grüsse

Gerhard
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 15:06   #425
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Spalatro Beitrag anzeigen
Ja, aber das ist nur die Hälfte - das gehört auch dazu:

http://www.amazon.de/Bach-Vol-6-Orge...ref=pd_sim_m_2
Danke!!
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 15:16   #426
Spalatro
Ermüdeter Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2008
Beiträge: 1.709
Spalatro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
Verstehe ich das richtig, dass das Bachsche Orgewerk eines der wenigen Werke ist von dem Du mehrere Aufnahmen besitzt, da Du ja sonst den - sehr vernünftigen- Grundsatz verfolgst, ausschließlich eine Aufnahme pro Werk zu sammeln.
Nein, ich hab' nur den Fagius. Aber ein Freund von mir hat die Aufnahmen mit Walcha und Koopman, da haben wir ausführlich verglichen. Einigen konnten wir uns nicht ;-)
Spalatro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 15:34   #427
Gerhard
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 594
Gerhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Spalatro!

Alles klar, danke für die Antwort.

Beste Grüsse

Gerhard
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 18:21   #428
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.693
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Guten Abend,

ich kenne auch nur die Aufnahmen von Fagius und zwar aus der Brilliant Box mit den Gesamtwerken Bach´s:



http://www.amazon.de/Johann-Sebastia...1918196&sr=8-1

Mir reicht sie vollkommen aus.

Überhaupt möchte ich mal eine Lanze brechen für diese Gesamteinspielung. Ich finde se hat ein ausgesprochen gutes PLV. Nicht alle Aufnahmen sind gleich gut, so gefallen mir die Kantaten z.B. nicht so besonders. Scheinen mir etwas flüchtig aufgenommen zu sein. Aber man bekommt einen guten Über- und Einblick in das Gesamtschaffen Bach´s. Das hat mir schon oft geholfen, wenn ich etwas über Bach gelesen habe, und auf die schnelle ein bestimmtes Werk hören wollte, ohne dafür gleich eine ganze CD neu erwerben zu müssen.

Viele Grüße, Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 18:31   #429
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.693
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Heute war mal wieder Bach dran:



Aus der Box 111 DGG.

Anschließend Emil Gilels spielt Beethoven, Waldsteinsonate Les Adieux und Appassionata:



Aus derselben Box.



Viele Grüße, Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 18:56   #430
Martin_Gelte
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Reger

http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...e/hnum/5333754

http://www.youtube.com/watch?v=awjCIs5m6cA
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 19:30   #431
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Ich selbst habe die Box mit Ton Koopman:

http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...e/hnum/8777866

Die gibt es im Moment bei jpc im Angebot - 6 CDs für nur 13.99 Euro. Da lohnt es sich, zuzuschlagen. Koopman ist ja eine sehr interessante Persönlichkeit. Wirklich ganz ausgezeichnet, auch interpretatorisch, sind die Aufnahmen mit Simon Preston bei der DGG, gibt es auch sehr günstig, 6 CD-Box für 21.99 Euro.

http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...n/hnum/1490317

Gerhard, Walcha ist ein Phänomen - als Liebhaber von Bachs Orgelmusik muß man die Aufnahme auch haben, ich besitze sie leider nicht!

Beste Grüße
Holger
Ernsthaft gemeint - danke für den Tip.

Habe mir Koopman bestellt. Und bin dabei noch über diesen Link auf er Seite gestolpert:

http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...5/hnum/4901606

Ist auch in den Einkaufswagen gewandert.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 19:36   #432
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Holger Kaletha Beitrag anzeigen
Danke Titian, das würde ich auch empfehlen - auf jeden Fall die Gesamteinspieung nehmen!

Beste Grüße
Holger
Da überlege ich noch, auch wenn es mich in den Fingern juckt.

Aber BTW: kennt jemand diese Edition:

http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...0/hnum/7359286

Welche Empfehlung würdet ihr mir geben?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 19:38   #433
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Spalatro Beitrag anzeigen
Von den drei mir bekannten Gesamtaufnahmen mit Ton Koopman, Helmut Walcha und Hans Fagius gefält mir eindeutig letztere am besten, und zwar aus folgenden Gründen:

- historisch informierte Aufnahmen, eingespielt auf echten Barockorgeln;
- hervorragende Klangqualität;
- ziemliche Vollständigkeit, auch eher unnötige Sachen wie z.B. das "Pedal-Exercitium" (BWV 598) sind dabei;
- über das gesamte Set aus 17 CDs gleichbleibend anregende Interpretationen praktisch ohne Durchhänger. Gelungen ist vor allem die Registrierung, die die teilweise recht komplizierte Stimmführung gut nachvollziehbar macht.

Man muß aber dazu sagen, daß Fagius in einigen Fällen zu deutlich anderen Ergebnissen als seine Mitbewerber kommt, was beim ersten Hören manchmal gewöhnungsbedürftig sein kann.

Das Set gibt's bei BIS in den ursprünglichen 9 Einzelausgaben, als Neuausgabe auf SACD, als Teil der Bach-Edition von Brilliant Classics sowie als eigenständige Brilliant-Box.

Ich habe die Einzelausgaben, die auch mit den umfangreichen, von Hans Fagius geschriebenen Beiheften punkten.

http://www.youtube.com/watch?v=zh5BGhxkOqg
http://www.youtube.com/watch?v=9HMgKlc1rAo
http://www.youtube.com/watch?v=e8sSyyastc4
http://www.youtube.com/watch?v=d-03HlzI9pU
Hallo Spalatro,

wo erschien die Neuauflage auf SACD?

Viele Grüße
Thomas
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 19:53   #434
MusikistTrumpf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tip

http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...t/hnum/2861650

Günstiger gehts nimmer.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 20:04   #435
carlinhos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Da überlege ich noch, auch wenn es mich in den Fingern juckt.

Aber BTW: kennt jemand diese Edition:

http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...0/hnum/7359286

Welche Empfehlung würdet ihr mir geben?

Schau mal bei #428 (Posting von B. Albert), ist sogar noch um 13€ billiger!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de