HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY HiFi Zubehör

DIY HiFi Zubehör Selbst hergestellte Racks, Kabel, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2008, 21:05   #16
Cay-Uwe
Sonus Natura
 
Benutzerbild von Cay-Uwe
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Deutschland
Alter: 57
Beiträge: 1.635
Cay-Uwe ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Wie benutzen in Florats Boxen, intern Kabel von WSS, aber auch die Zuleitungen von den Verstärken sind von WSS.

Ich müsste nochmal nachfragen bei Florat, oder schreibe ihn doch einfach eine PN, aber vielleicht antwortet er ja hier...
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

Happy listening, Cay-Uwe.

www.sonus-natura.com
Cay-Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 11:45   #17
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.623
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

aus aktuellem Anlass (nein, nicht das Threaddatum, sondern der Kabelumbau)
Ist
S-Sn60 Pb38Cu2
gutes oder schlechtes Lot für OFC-Kabelumbau. - Kenne mich da überhaupt nicht aus - Danke
hubert381 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 12:08   #18
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.379
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

meiner bescheidenen meinung nach
genügt elektroniklot mit einem möglichst geringen bleianteil vollkommen
und gekonntes löten ist wichtiger als das lot.
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 13:12   #19
Pinzga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

Zitat:
gekonntes löten ist wichtiger als das lot
"Kaltstellen" sollten tunlichst vermieden werden

LG Martin
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 13:20   #20
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.379
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

kabelumbau

wie kommts und auf was?
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 13:21   #21
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.623
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Man muss nicht löten können, man muss alternativ jemand kennen, der das kann.
Danke!
hubert381 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 13:30   #22
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.623
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen
kabelumbau

wie kommts und auf was?
Sennheiser HD800 - Klinke auf XLR (4-pin)
hubert381 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 13:53   #23
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.379
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

aha

kh kabel sind lackisoliert, also achtung achtung, nicht trivial!

und silberlot is wurscht (meine meinung)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 13:56   #24
debonoo
Wetter und Menschenfreund
 
Benutzerbild von debonoo
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 10.173
debonoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lächeln

http://www.elektrik-trick.de/lot.htm

http://mechanik.tu-berlin.de/mueller...on%20Loten.pdf
__________________
Alles Leben = Energie

wer sich schlecht fühlt - hat zuwenig Energie...

Geändert von debonoo (22.08.2013 um 14:05 Uhr).
debonoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 14:00   #25
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.379
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

super zusammenfassung!
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 14:06   #26
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.623
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Super, Danke
Toole Zusammenfassung der Lötzinnsorten.
Brauchen nur mehr die Stecker geliefert werden
hubert381 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 14:35   #27
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.852
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ordentliche Arbeit mit ganz normalem Elektroniklötzinn reicht absolut.

Wichtig dabei ist gute Vorbereitung bezüglich Abisolierung und Drahtlänge. Das Kabel und die abisolierten Enden sollten im Idealfall schon vor dem Löten "von alleine" in die richtige Position gehen wenn man es zum Stecker bzw. zu den Polen bringt. Dann Punkt für Punkt schnell - aber so dass das Lötzinn sauber und hochglänzend verrinnt - verlöten. Dann bleibt auch die Isolation so wie sie ist, nichts schmilzt durch die Hitze wenn man es richtig und schnell macht.
Nicht zu große "Lötbatzen" machen! Ein Minischraubstock kann dabei sehr helfen. Das Kabel eventuell mit einem schweren Gegenstand am Tisch fixieren, dann hat man beide Hände für's Löten frei.

Und - falls notwendig- ja nicht vergessen Steckerteile die vorher auf's Kabel gehören, "auffädeln".

Ist auch mir schon passiert: alles superschön gemacht und danach festgestellt, dass die Schraubhülse noch am Tisch liegt......
Beim zweiten Mal (ablöten) wird's dann meist nicht mehr ganz so schön. Außer man isoliert neu ab.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 14:45   #28
hubert381
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 1.623
hubert381 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke David, die Längenangaben sind da schön beschrieben: http://www.neutrik.com/zoolu-website...+XLR+XX+Series
Ja, das kennt wahrscheinlich jeder (ich auch), dass was "überbleibt" - zurück zum Start.
hubert381 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 15:04   #29
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.379
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

darf ich eine lustige off topik geschichte zum thema überbleiben erzählen?

ein bekannter restauriert alte großregulatoren (standuhren) hobbymäßig (ursprünglich gelernter uhrmacher). natürlich wird da zuerst zerlegt und gereinigt. sein sohnemann hat ihm mal listiger weise ein nicht dazugehörendes zahnrädchen dazugelegt und sich heimlich einen ast gelacht über seinen fluchend herumsuchenden vater. immer blieb ein rädchen über .....
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de