HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Subjektive Berichte zu Musikalben mit und ohne Bild

Subjektive Berichte zu Musikalben mit und ohne Bild CD's und DVD's auf Her(t)z und Nieren getestet

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2008, 20:30   #46
ohrbert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen


Kurzbeschreibung
Dieses Album ist einmalig: Duette von Ali Farka Touré und Toumani Diabaté, zwei der großartigsten Musiker Afrikas. Darüber hinaus ist es die erste neue Aufnahme beider Künstler in den letzten fünf Jahren.
In the Heart of the Moon ist voller Inspiration. Das wunderbare Ergebnis einer hochkarätigen Zusammenarbeit des Gitarristen Ali Farka Touré und des Kora-Spielers Toumani Diabaté. Eigentlich hatten sie lediglich für einen Track ein Duett geplant, aber ihre Kreativität brachte letztendlich ein ganzes Album neuer Stücke hervor. Proben gab es keine, die Performances wurden aus dem Repertoire beider Männer hervorgeholt. In einer elektrischen Atmosphäre, die regelrecht greifbar war, wurde das Album in drei aufeinanderfolgenden Sessions zu je 2 Stunden in einem mobilen Studio im Hotel Mandé an den Ufern des Niger in Bamako (Mali) aufgenommen.

Ali Farka Touré ist international bekannt als der König des Wüsten-Blues. Seinen unverwechselbaren Gitarrenstil entwickelte er aus den Traditionen der Songhai und Peul seiner Heimat im Norden Malis. Toumani Diabaté wird als der beste Kora-Spieler der Welt gehandelt und ist ein Meister der Jahrhunderte alten Mandinka-Traditionen. Zusammen geben sie ein glanzvolles Paar ab. Die Aufnahmen beinhalten raffinierte Beiträge von Ry Cooder (Kawai-Piano und Ripley-Gitarre), Sekou Kanté und Cachaíto López (Bass) sowie von Joachim Cooder und Olalekan Babalola (Percussion). Diese Aufnahme ist der erste Teil einer Trilogie, die von Nick Gold im Hotel Mandé aufgenommen wurde. Diesem Duett-Album werden weitere Alben folgen mit Aufnahmen von Toumani Diabaté und dem pan-afrikanischen Symmetric Orchestra sowie von Ali Farka Touré und seiner n’goni-Band (n'goni: traditionelle Gitarre aus Mali). Diese historische Aufnahmeserie ist die am sehnsüchtigsten erwartete afrikanische Veröffentlichung seit vielen Jahren und erstem Feedback zufolge verspricht ...die erste Frucht der Zusammenarbeit unwahrscheinlich köstlich zu sein... (Observer Music Monthly)

Gruß
Franz
Hallo Franz,

vielleicht gefällt dir das dann auch:

Music from the hearts of the masters von Jack de Johnette und Foday Musa Suso



oder



Viele Grüße,
Hubert
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 20:34   #47
zatopek
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Franz

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Reinhard, wo gibt´s die? Bei amazon ist sie leider nicht mehr erhältlich.
Bei jpc: >link<

VG, zatopek
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 21:38   #48
Franz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke Hubert.

@ zatopek: Die CD hat mir Reinhard schon geschickt.

Gruß
Franz
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 23:09   #49
pitts
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von pitts
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Bochum
Alter: 30
Beiträge: 162
pitts
Standard

Die in Beitrag #5 genannte Platte "The Alan Parsons Project - Tales Of Mystery and Imagination" gibt es auch vom Label "VinylLovers" als limitierte 180g LP (geschnitten von der MFSL Vorlage). Sie steckt in einem Hochglanz-FOC-Cover das außerdem ein großformatiges Booklet enthält.
Das wirkt alles wirklich edel und hochwertig.

Durch diesen Fred bin ich wieder auf die Platte aufmerksam geworden und hab sie nun -endlich- gekauft.
Und was soll ich sagen? Ich kann sie nur weiter empfehlen (auf jeden Fall die genannte LP).

Wenn jede neue LP von dieser Qualität wär...dann würde ich definitiv nur noch LPs kaufen und diese gerne auch teuer bezahlen.

Gruß
Jonas

edit: Wirklich schöner Threat! Bitte mehr.
__________________
Worum geht´s? Ich bin dagegen!
pitts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 23:21   #50
Franz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Jonas,

Zitat:
Wenn jede neue LP von dieser Qualität wär...dann würde ich definitiv nur noch LPs kaufen und diese gerne auch teuer bezahlen.
Bei jedem Aufnahmemedium gibt es natürlich Zitronen und Perlen. Die muß man suchen. Mit ein wenig Erfahrung weiß man, welche labels wirklich erstklaasige Einspielungen oder Reissues (Wiederveröffentlichungen) herausgeben. Gerade bei den LPs gibt es mitlerweile wieder echt tolle Sachen. Wer Rock mag, der sollte mal ein Auge auf den Katalog von Classic Records werfen. Dort finden sich viele tolle Neuveröffentlichungen als 200g-Pressung. In der Regel sind das wunderbare Sachen. http://www.classicrecs.com/

Gruß
Franz
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 00:02   #51
zatopek
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
@ zatopek: Die CD hat mir Reinhard schon geschickt.
Doch hoffentlich keine Raubkopie ??!!

VG, zatopek
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 17:48   #52
Pepi
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln Jennifer Warnes

hab die jetzt bekommen

famous blue raincoat

20th Anniversary 24K Gold edition

sehr gut

lg Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 18:23   #53
Micha L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha L
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 65
Beiträge: 1.277
Micha L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard



Die wohl abwechslungsreichste CD von Aubry - ein gelungener Mix aus mediterraner Folklore, Jazz und Pop, gut aufgenommen, wie alles von ihm.

Gruß

Micha
Micha L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 11:33   #54
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 65
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

Jetzt, nachdem mich diese Joe Jackson Body & Soul nicht anmachen wollte, habe ich mal was ganz anderes aufgelegt. Im Grunde nicht mit Joe Jackson vergleichbar, aber, immerhin : Rock - Tom Petty & the Heartbreakers - Into The Great White Open

klick it ---> <--- klick

Diese Aufnahmen gefällt mir doch besser als JoeJacksonBody&Soul. Der Klang ist genausogut bis hinter die letzte Gitarre zu hören, dabei bleibt aber die Atmosphäre der Aufnahme nicht im Studio hängen. Digital werden die das wohl auch gemacht haben? Irgendwas stimmt hier, sowas kann ich mir sogar als Jazz Liebhaber anhören ohne die Wiedergabe unterbrechen zu wollen. Das Coverbild kanns ja nicht sein, obwohl mir das auch ausgesprochen gut gefällt. Ne, diese Musik, selbst wenn sie unaufgeregt daherkommt bringt ein wenig Leben in die Bude, ohne dabei mit kühl abgezirkelter Präzision zu nerfen.

Diese Platte habe ich mir gekauft, als ich gar keinen Plattenspieler hatte. Die steht seitdem nur sehr selten gehört im Regal. Eigentlich gut, daß sie auch dabei ist. Die könnte sogar ruhig mal etwas lauter aufgedreht angehört werden ... mal bis zum Anschlag. Aber, Heute morgen muss das nicht sein. Zimmerlautstärke reicht.


.
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 12:46   #55
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.761
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

René Aubry

'Dérives, Steppe, Aprés la pluie, Ne m'oubile pas, Libre Parcours, Plaisiers d'Amour, Projection Privee' sind in meiner Sammlung. 'Play time' und 'Seuls au Monde' demnächst in der Post. 'Invités sur la Terre' gefällt mir weniger - für meinen Geschmack zu viel vordergründiges Gezupfe. Mein Favorit bisher ist 'Projection Privee'. Aber gut sind sie alle ....

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 15:17   #56
Micha L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha L
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 65
Beiträge: 1.277
Micha L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Auch ich bin ein Fan von René Aubry, obwohl sich seine Platten musikalisch allzusehr ähneln - er spielt immer wieder die gleichen Motive - ob geklimpert oder großorchestral.

Gruß

Micha
Micha L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2009, 10:54   #57
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.761
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Gerade eingetroffen und schon reingehört: Renè Aubry 'Play Time'.
Bis auf die ersten beiden Tracks kenne ich eigentlich alle - aber - alle sind neu arrangiert und in relativ kleiner Besetzung gespielt. Und hier zeigt sich im Besonderen die Brillanz des Renè Aubry. Er ist nicht nur ein Ausnahmekomponist und Musiker (jedenfalls für mich), sondern beherrscht offenbar auch die Möglichkeiten der heutigen Aufnahmetechniken aus dem 'ff'. Für Aubry Freunde ein 'must have'.

http://www.jpc.de/jpcng/poprock/deta...me&rsk=hitlist


Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 21:49   #58
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 13.761
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Renè Aubry: 'Seuls Au Monde'
Der Insider 'kennt' den einen oder anderen Titel ....
.... und doch wieder ganz anders - fesselnd.

Hier kommt das Sprichwort 'bass is nothing without control' voll zum tragen. Besitzer von Kleinhupen oder sonstigen Billigbasströten werden mit diesem Werk nicht viel anfangen können.


http://www.jpc.de/jpcng/poprock/deta...e/hnum/7931461

Von mir eine dicke Eins !

Grüße, dB
__________________
Bad Sound kills good Music ….
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 19:43   #59
Micha L
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha L
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: Leipzig
Alter: 65
Beiträge: 1.277
Micha L ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Stimmt. Die Tiefen gehen richtig in den Bauch, aber nicht Bum-Bum.

Seltsam ist, wie man erkennt, das Cover(fastnicht)bild.
Micha L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 09:56   #60
Hermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 19.11.2006
Alter: 55
Beiträge: 757
Hermann
Standard

Den Rene Aubry werde ich mal auf meine Liste nehmen.
Hört sich viel versprechend an.

lg.
__________________
Hermann
Hermann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de