HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Subjektive Berichte zu Musikalben mit und ohne Bild

Subjektive Berichte zu Musikalben mit und ohne Bild CD's und DVD's auf Her(t)z und Nieren getestet

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2008, 00:36   #1
JörgS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 114
JörgS
Standard Frischer Ohrwurm, ROCKEN

Hallo Leude,

ich habe gerade einen extrem schlimmen Ohrwurm: Dream Theater, Train of Thought, Track 3: Endless Sacrifice ! Die ersten ca. 5Minuten sind einfach nur megageil, wenn jmd Rock mag... hört mal rein! Ich hab speziell Minuten 2:30 bis 4:30 nun schon seit 4 Tagen im Ohr !

Leider !!! kommt ca. nach Minute 5 fast nur noch Schrott , was machen die da ? Naja egal... davor rockts... vor allem dieses "Gitarrenreingequietsche" nach Minute 3 am ende jeder Phrase find ich total geil

Track 5 und 6 sind auch noch jut ! Überigens ist die ganze CD m.E. deutlich überdurchschnittlich "natürlich" aufgenommen.

Ich bin noch nich lange auf dem Metal- bzw. Rocktrip. Kennt jmd vielleicht ähnliche Sounds wie obigen Track 3 von anderen Alben bzw. anderen Gruppen ? Ein bischen Gesang und ne gewisse Harmonie müssen für mich allerdings schon sein. Das Geschreie in fast allen "In Flames"-Songs geht mir beispielsweise schon zu doll auf die ...

Beste Grüße

Jörg
JörgS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2008, 11:55   #2
frahewafi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi Jörg,


ich sag nur eins: RUSH!!!!!!

Die drei Kanadier lassen es unglaublich krachen.

Und die Dreamtheater höre ich mich nacher mal an. Speziell die Tracks wovon du schreibst. Später mehr!!

mfg Franz
  Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2008, 19:21   #3
Babak
gestört verar*** verlogen
 
Benutzerbild von Babak
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 10.558
Babak ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von frahewafi Beitrag anzeigen
ich sag nur eins: RUSH!!!!!!

Die drei Kanadier lassen es unglaublich krachen.
das kann ich unterschreiben.

Bei Rush ist das gute (und zugleich auch schwierige), dass sie ihren Stil sehr oft ändern bzw. weiterentwickeln.

Man kann von ihnen klassischen Hard Rock haben (z.B. 2112), Progressive Rock (A Farewell to Kings, Hemispheres oder auch die grenzgeniale Moving Pictures, vor allem Songs wie Xanadu, Cygnus X-1 (Teile I und II), Natural Silence, Limelight und so manche andere.
Klassischer 80er Rock mit Synthies gibt es auf der Power Windows und Hold Your Fire.
Auch später haben sie immer wieder neue Ansätze gezeigt, die sich andere mal abgeschaut haben (Rhythmus-Section von Cut to the Chase bei Bon Jovi's Keep the Faith, sogar Michael Jackson hat sich von Roll the Bones was abgeschaut (die "Rap" Sequenz bei Blcak Or White))

Also wenn es ähnlich sein soll wie Dream Theater, erst mal die Progressive-Alben anhören.

Andere Bands, die Dir da gefallen könnten, und an denen sich Dream Theater orientieren:

alte Genesis (also noch mit Peter Gabriel und Steve Hackett, aber Vorsicht: da ist eine lange Einhörphase einzuplanen ;))
  • Selling England By the Pund
  • Foxtrott
  • The Lamb Lies Down in Broadway

Marillion
einer meiner All-Time Favourites, aber auch hier zu achten, noch die Band in ihrer ersten besetzung inkl. Sänger "Fish" zu haben. nach der Trennung und mit neuem Sänger waren sie nimmer so gut, aber immer noch besser als Genesis nach der Trennung. ;)

zum Einstieg:
  • Misplaced Childhood (Konzeptalbum, also Zeit nehmen, um das ganze Album zu hören)
  • Clutching At Straws
später:
  • Script For A Jesters Tear
  • Fugazi

Weitere Highlights aus der ProgRock-Ecke:
  • King Crimson
  • Yes (auch vorsicht: viele Stile über die Zeit hinweg)
  • Tony Levin (Bassist bei King Crimson und Peter Gabriel, und vieles mehr)
  • so manches von Joe Satriani (Instrumental)

zu empfehlen auch ein ProgRock Kanal im Web:
Morow (www.morow.com) auch in der Radio-Liste von iTunes zu finden.

Und eine gute ProgRock Seite:
http://www.babyblaue-seiten.de/

Viel Spaß!

LG

Babak
__________________
“The problem with today’s world is that everyone believes they have the right to express their opinion AND have others listen to it.

The correct statement of individual rights is that everyone has the right to an opinion, but crucially, that opinion can be roundly ignored and even made fun of, particularly if it is demonstrably nonsense!”


— Brian Cox, musician, physicist, and freethinker
Babak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2008, 23:59   #4
JörgS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 114
JörgS
Daumen hoch

Hey,

danke Babak! Ich hab bald Urlaub und muss dann mal neue CDs einkaufen gehen :-)

beste Grüße

Jörg
JörgS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de