HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > ALLGEMEINES > HiFi-Messen und Veranstaltungen

HiFi-Messen und Veranstaltungen Wo gibt es interessante Ausstellungen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2013, 21:47   #31
armin75
MobilFunkCore-Dinosaurier
 
Benutzerbild von armin75
 
Registriert seit: 26.08.2006
Ort: 1150
Beiträge: 2.255
armin75 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo Zusammen!

Ich war am Samstag von 10-19 Uhr dort hatte somit viel Zeit mir ein paar Sachen näher anzuhören (sehen).

Neue ES Produkte von Sony, nettes Design gut ablesbares Display beim Streamer (mit 1TB Festplatte) und DANN die schrottige Plastikfernbedienung, schade :-(





Vinyl lebt: Waschen mit Nessie



Pro-ject für jede Brieftasche etwas dabei:



Lustiges Zimmer:







Wenigsten gabs auch ein paar Kopfhörer samt Verstärker:













Da hat es mir gefallen (Trenner & Friedl)



Das schönste Rack!:



Hier meldete sich mein kapputes Ohr (viel zu laut):



Wo war der Wein? Den gabs ich 2. Stock :-)



Bei Michael:





Man beachte die Fernnbedienung aus Metall!! Sony schneidet euch ein Scheibchen ab!



Hier gab es tschechisches Bier!!! Fein, aber kein Preis auf den Blockaudio Geräten :-( schlechtes Zeichen.



Am lägsten zugehört (bei meinem kaputten Ohr war das Mittenproblem anscheinend nicht so ausgeprägt :-)):



Soviel zu den Bildern.

Eindruck: Viele der Vorführungen waren wirklich von einer derart dilettantischen Art dass ich oft schon gleich verschwunden bin auch wenn es dann einen "Witz" dazu gab um das zu kaschieren.

Bei Elac gab es sorry einen Deutschen Herrn der wirklich unsymphatisch war und oberschlau, würg.

Die Vorführung der Blue-Ray Audio durch den Chef der Klangbilder und dem o.e. Deutschen war wirklich nur peinlich (meine Meinung). Ich finde den Gedanken Leuten wie mir (fing zwar mit Klassik an aber war lange weg und bin jetzt wieder dabei mich wieder reinzuhören) den Zugang wieder schmackhaft zu machen und Vergleiche von Interpretation und Qualität der verschiedenen Aufnahmen zugänglicher machen zu wollen schön, aber auf diese Art und Weise?

Werbung hoch 17 zum Drüberstreun (das selbe bei DER Neuerung 3D Sound, ähm schweigen....................0,000001%)

Personen die ihr Streaming Equipment nicht bedienen konnten gabs zuhauf, auf einer Messe fehl am Platz (macht mal eine Einschulung für die Geräte die ihr verkaufen wollt!!!!!!).

Vergleichendes Hören war wie immer nicht Sache der Klangbilder, durfte aber mehrmals Mitgebrachtes abspielen.

Was mir auffiel: Viel mehr Aktive LS als die Jahre davor!

Die Dampfplauderei beschränkte sich erfreulicherweise auf ein paar wenige Personen (the ususal suspects).

Vodoo sehr rar (freu, freu).

Es machte mir heuer Spaß trotz der vielen Patzer bei den Vorführungen.

LG

Armin
armin75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2013, 07:06   #32
Pinzga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@armin

Danke für die tollen Bilder !!
Schöner "Whiskey-Linn", Garrard 401 ...:
Die Geräte von "Wasami" waren auch vertreten ?! Sehen nicht schlecht aus !

LG Martin
  Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2013, 16:44   #33
Wasami
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

...und klingen auch nicht so schlecht ;-)

Ja, wir waren auch wieder da, nachdem ich vom "Messe- Chef" dazu überredet wurde, doch wieder an dieser Messe teilzunehmen.

Das Hilton wird ab Jahreswechsel komplett saniert und die nächste Klangbilder wird deshalb an einem anderen Ort stattfinden.

Aus Ausstellersicht muss ich sagen, dass im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren sehr Vieles im Hilton wieder ganz gut gepasst hat: Das Service war wieder in Ordnung und ich wurde dort auch wieder als Gast behandelt. Das Feedback der - wenn auch deutlich weniger Besucher als im letzten Jahr - war dieses Jahr für unsere Geräte unglaublich positiv und es hat sich aus jetziger Sicht sehr viel "Nacharbeit" = "Nachgeschäft" aus dieser Messe für mich ergeben.

Es freut mich auch, dass ich auch aus diesem Forum wieder den Einen oder Anderen persönlich vor Ort begrüßen durfte!

Wie schon geschrieben wurde, gab es dieses Jahr zwar weniger Aussteller, aber ich denke in Summe gesehen hat sich das sehr wohl positiv auf die Qualität der Messe ausgewirkt (soweit das halt in diesen Räumlichkeiten überhaupt möglich ist). Vodoo wurde im Gegensatz zum Vorjahr deutlich reduziert. Über Dinge wie 3D Audio, Streaming, etc... möchte ich hier eigentlich gar nicht urteilen - das ist nicht unbedingt mein Spezialgebiet - ich konzentriere mich lieber auf die Röhre da dies zumindest für mein Hörempfinden immer noch der angenehmste Klang ist...

Auch gab es in diesem Jahr deutlich mehr Vorführungen (viel Zeit hatte ich jedoch natürlich als Aussteler nicht, diese intensiver zu hören) welche auch meinem kritischen - und röhrenverseuchtem - Ohr ganz gut gefallen haben.
Die teilweise relativ wenigen Besucher haben es letztlich doch möglich gemacht, einige Präsentationen zumindest einige Minuten halbwegs ungestört zu hören.

Einen "Dampfplauderer" (jedoch nicht im Sinne von Unsinn reden) hatten "Leider" mit dem "Tubeprofi" auch wir wieder in unserem Zimmer. Natürlich werden die Vorführungen gestört, andererseits versucht man halt als Aussteller auch, möglichst viele Fragen der Besucher möglichst kompetent zu beantworten und da lässt es sich teilweise in diesem Rahmen der Messe wirklich nur sehr schwer vermeiden, dass die musikalische Darbietung dadurch natürlich gestört wird. Auf der anderen Seite haben wir mit Herrn Losonci einen wirklichen, wenn nicht überhaupt DEN , Röhrenspezialisten in Österreich schlecht hin (abgesehen von einem sehr liebenswürdigen Menschen, wenn man ihn ein wenig näher kennt) und wir profitieren nicht nur gegenseitig voneinander sondern ich denke, dass sehr wohl auch die Besucher davon profitieren, wenn deren Fragen kompetent und auch inhaltlich korrekt beantwortet werden ;-)
Ich halte auch Nichts von irgendeiner "Blockabfertigung" bei sonst geschlossenen Türen, Vorführungen nach Plan oder nur dem Abspielen eigener Musik. Vielmehr soll im Zuge der Messe jedem (fast) Alles erlaubt sein (eigene Musik, eigene Wunschlautstärke, ständiger Umbau der Kette, wenn sich das jemand wünscht, etc...). Ich sehe eine Messe als kommunikativen Treffpunkt um sich gegenseitig kennen zu lernen und sich zumindest einen ersten Eindruck über ausgestellte Geräte und Technologien zu verschaffen. Im Detail kümmere ich mich dann gerne auch persönlich, nachfolgend um jeden Interessenten und nehme mir dann auch gerne mehr Zeit im Rahmen unseres Hörstudios mit gemütlicher Wohnzimmeratmospäre oder, wenn es sich irgendwie einrichten lässt, gerne auch privat, direkt beim Interessenten daheim um neue Geräte in dessen gewohntem Umfeld zu probieren, bevor diese gekauft werden.

Ich glaube nicht unbedingt, dass die Messe sich langsam "tot läuft" - vielmehr sehe ich die Chance, dass dem Veranstalter im nächsten Jahr (natürlich bei entsprechender Standortwahl) - eventuell wieder etwas sehr Feines gelingen könnte und die Klangbilder auch weiterhin ein fixer und bedeutender Bestandteil der Szene bleiben wird ;-)

LG

Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2013, 16:46   #34
AktivStudio
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

ich fand unseren Raum sehr gut besucht und habe einige nette Leute kennen gelernt.
Unsere Vorführung (La Rosita & Geithain) wurde sehr gut aufgenommen und mit Lob und Begeisterung überschüttet. Teilweise kamen die Leute zum wiederholten Male rein um Musik zu hören. Es hat uns allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht! Wir kommen auf alle Fälle wieder nach Wien, freue mich schon drauf.

Vielen Dank an alle die uns auf der Messe besucht haben!

Grüsse
Romeo
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de