HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > DO IT YOURSELF > DIY HiFi Zubehör

DIY HiFi Zubehör Selbst hergestellte Racks, Kabel, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2013, 20:26   #46
Phototipps.com
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Achja, nochwas, ruedi01:

http://www.ebay.at/itm/8GB-Pre-Loade...item4173e663f0

Hier gibt es die Software sogar schon fertig aufgespielt auf einer neuen SD-Karte (8 GB für knapp über 9 Euro). Da brauchst nicht mal mehr irgendwas downloaden und auch nix installieren. Diese SD-Karten in den Raspi reinstecken - und schon hast Du die fertige Software.

Geil, gell?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2013, 13:52   #47
ruedi01
Abgefahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ruedi01
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Oberhausen Rheinland
Beiträge: 11.688
ruedi01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Nein - der Raspberry ist definitiv kein Barebone
Zitat:
Als Barebone (engl. bare bone „blanker Knochen“ auch X-PC genannt) bezeichnet man einen unvollständig aufgebauten Computer, in dem die Grundkomponenten mit konstanteren Tagespreisen, der meist nur aus Gehäuse, Netzteil, Prozessorkühler und Hauptplatine (Mainboard, Motherboard), früher auch CDROM und Diskettenlaufwerk besteht und vom Käufer oder Händler mit den von ihm benötigten Komponenten (CPU, RAM, Grafikkarte, Laufwerke usw., aber auch Betriebssystem und Software) ausgestattet werden kann. Der Käufer kann sich so leichter seine Wunschkonfiguration mit reduziertem Aufwand in Logistik und Fertigung zusammenstellen.
(Quelle: Wikipedia)

Genau das ist dieser Raspberry...ein unvollständig aufgebauter Computer, sprich, so wie er ausgeliefert wird, ist er nicht lauffähig...Ohne jede Software und auch ohne wichtige Hardware-Komponenten, die man eben noch alle dazu kaufen oder sonstwie beschaffen muss, damit daraus ein komplettes lauffähige System wird.

das habe ich Dir aber hiermit zum allerletzten mal erklärt...

Zitat:
Und natürlich muss das alles getan werden, was Du schreibst. Das musste auf Deinem Humax auch jemand machen. Nicht von Dir, aber irgendjemand musste es tun. Genauso beim Raspi: Ja, es muss vieles getan werden - aber nicht von Dir, nicht von mir und auch nicht von den zig-tausenden Anwendern, welche die Software einfach nur nützen wollen. Das haben nämlich andere schon lange gemacht.
...meine liebe Güte, immer noch nicht begriffen?!?

Mit einer fertigen Lösung kaufe ich ein vollkommen lauffähiges Produkt, das so wie es es vom Hersteller ausgeliefert wird Plug-n-Play fähig ist, nochmal, das bedeutet: auspacken - anschließen - einschalten - läuft. Natürlich alles voll umfassend von Gewährleistung und Garantie abgedeckt...wenn es nicht läuft (so läuft wie es vom Hersteller beschrieben ist!), dann geht es zurück im Rahmen der Gewährleistung...was eine Gewährleistung ist, muss ich hoffentlich nicht weiter erklären...

Bei einem solchen Barebone wie der Raspberry hast Du lediglich die Gewähr, dass die verbaute Hardware in Ordnung ist und das tut was sie soll. Nichts, aber auch garnichts weiter...alles was Du an zusätzlicher Hardware (z.B. den Speicher, ohne die die Kiste ja nun mal nicht läuft) noch dazu bastelst übernimmt der Hersteller keinerlei Gewähr...von der Software rede ich da nicht mal...

Zitat:
Du weißt einen Dreck, was den Raspberry Pi betrifft! Und Du willst es auch nicht wissen, weil Du dann öffentlich zugeben müsstest, dass Du Dich geirrt hast. Aber Du fühlst Dich stark genug in Deiner Selbstherrlichkeit, Anderen Unwissen vorzuwerfen.
Ich weiß genug darüber, um die Finger davon zu lassen (ist natürlich meine persönliche Entscheidung, das mag jeder anders sehen) und kenne genügend Leute, die sich sowas in der Art (gecrackte Settopboxen auf Linux Basis - ist ja im Grunde nichts anderes wie die Raspberry, halt PC-Systeme auf ARM-Prozessorbasis) hingestellt haben und damit monatelang zu kämpfen hatten um die Linux-Software ans Laufen zu bekommen, Leute übrigens, die eine Menge mehr von Computern verstehen als Du und ich zusammen...

Zitat:
Wie Gesagt: Der Unterschied liegt darin, dass es bei Deinem iCord von jemand Anderem gemacht wurde und beim Raspberry man das ein einziges Mal auf eine SD-Karte schreiben muss. Aber der Sir weiß es mit Sicherheit besser als jene, die sich die Arbeit bereits gemacht haben.
Nochmal nein...aber das ist jetzt wirklich das allerletzte mal, dass ich das erkläre...die Firma Humax gibt mir beim iCord eine Gewähr dafür, dass die Kiste funktioniert und zwar so wie beschrieben, als komplette Einheit. Mich als Käufer interessiert es da einen feuchten Kericht, wenn es Probleme gibt, was der Grund dafür ist, die Hard- oder die Software. Ich habe einen Nachbesserungsanspruch gemäß den einschlägigen Paragraphen des BGB auf Nachbesserung oder ggf. Wandlung des Kaufvertrages, wenn es nicht funktioniert...das ist wie bei einem Haartrockner, wenn der nicht wie angepriesen funktionert, ist es mir vollkommen shiceegal, ob es das Bebläse ist oder die Heizspirale oder der Schalter oder...das Ding ist kaputt und muss ersetzt oder repariert werden...

Zitat:
Hier gibt es die Software sogar schon fertig aufgespielt auf einer neuen SD-Karte (8 GB für knapp über 9 Euro). Da brauchst nicht mal mehr irgendwas downloaden und auch nix installieren. Diese SD-Karten in den Raspi reinstecken - und schon hast Du die fertige Software.

Geil, gell?
Ja, ganz toll, wunderbar, oberaffengeil...Da kannste Dich dan prima mit fremden Federn schmücken...falls Du das brauchst...aber auch da gibt es keine Gewähr, dass es funktioniert...

Jetzt verstanden?

Falls nicht, gebe ich es auf...
ruedi01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de