HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Subjektive Berichte zu Musikalben mit und ohne Bild

Subjektive Berichte zu Musikalben mit und ohne Bild CD's und DVD's auf Her(t)z und Nieren getestet

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2011, 04:28   #1
Johannes aus Trier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard indiv. Löschschutz geg. unbeabs. Löschen von wav-wma-mp3-Dateien result. n.Digitalis

Hallo zusammen! - Also, ich bin der Joh. aus Trier und aktuell damit beschäftigt, meine Privat-Audio-Sammlung säuberlich zu digitalisieren und archivieren. - Dazu hätte ich gerne detailliert in Erfahrung gebracht, ob und wie man eine aus der Digitalisierung herrührende Audio-Datei, meist eine wav-Datei auch gegen unbeabsichtigtes Löschen effektiv schützen kann und deren Schutz jederzeit wieder gelöst werden kann? - Vielleicht weiß ja jemand hier unter uns genau Bescheid, was man dazu tun muß? - Vielen Dank für sachgemäße Lösungsvorschläge. - MfG - dej5@gmx.de - Johannes
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 08:48   #2
Che55e
Earthmover
 
Benutzerbild von Che55e
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 1.727
Che55e
Standard

Hm, das einfachste ist wohl wie immer fuer alles foobar mit diversen plugins zu nehmen, da kann man nicht unbeabsichtigt loeschen (man kann zB glaube ich den Loesch-Eintrag des Menues entfernen).
Ich glaube aber du erklaerst nochmal gegen welche Situation dich schuetzen willst; unbeabsichtigtes Loeschen kann ich mir irgendwie schwer vorstellen; etwa den Folder markieren und dann "unabsichtlich" Del druecken und dann unabsichtlich Enter und dann unabsichtlich den Papierkorb leeren? Ich verwalte seit ~1999 meine Musiksammlung und habe noch nie unbeabsichtigt geloescht. Das groessere Problem sind Hardwarefehler, da hilft nur Redundanz.
Che55e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 09:00   #3
Höhlenmaler
Mutant analogii
 
Benutzerbild von Höhlenmaler
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: westlich von Köln
Alter: 65
Beiträge: 2.653
Höhlenmaler
Standard

.

Könnte man nicht die Verzeichnis und Ordner Zugriffsrechte, Lese und Schreibrechte untersagen?
Liegt doch alles am Ende auf irgend einem Medium, das verwaltet werden will. Den Zugang sperren.
Selbst dann als ein vom Admin zugelassener User nur mit Leserechten auf die Files zugreifen.



.
Höhlenmaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 09:09   #4
Che55e
Earthmover
 
Benutzerbild von Che55e
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 1.727
Che55e
Standard

Das waere die Unix-Loesung, aber ich glaube genau das geht nicht zuverlaessig in der Windows Welt. Kann mich aber taeuschen. Ausserdem regelst du damit die Schreib-Rechte, dh. man kann dann auch zB nicht taggen.
Wenn ich wirklich Angst vor soetwas haette wuerde ich das ganze Drive zum Musikhoeren einfach Read-Only mounten.
Che55e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 11:38   #5
ken
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Johannes aus Trier


Du brauchst sowieso ein Backup von deinem ganzen Zeug, und nicht nur wegen dem eigenen unabsichtlichen Löschen.

Dementsprechend löst sich das ursprüngliche Problem dann eh von selbst!





lg
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de