HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > Subjektive Berichte zu Musikalben mit und ohne Bild

Subjektive Berichte zu Musikalben mit und ohne Bild CD's und DVD's auf Her(t)z und Nieren getestet

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2008, 14:47   #1
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Long Road Out Of Eden -Hörtest

diese CD, besonders von David als nicht so gut aufgenommen eingeschätzt, habe ich vorhin zum Teil gehört.

Es wurde sehr laut gehört, da dies ein Teil der Kritik war.
Gehört wurden nur Titel 1-6.

Gesamteindruck:

- druckvoller klarer Bass
- Mitte und Höhen ausgewogen
- Positionierung der Stimmen und Instrumente sehr gut
- alles kommt klar und deutlich rüber
- die Musik spielt zwischen den LS
- ab und zu kommen Percussion-Effekte direkt aus dem re.+li. LS
- Titel 1+4 haben den Anschein von Loudness-War Abmischung

Insgesamt also keine negativen Auffälligkeiten, die mir auch nicht, als ich vor Wochen beide CD`s gehört habe, in Erinnerung sind.

Es ist ja nicht so einfach die recht hohen Stimmen wiederzugeben, aber es ist OK so, es nervt nicht.

Wäre nett, wenn andere User mal Ihre Eindrücke zu dieser CD schreiben.

Grüße Frank
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2008, 14:53   #2
moby dick
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ohne ins Detail zu gehen, ich habe nichts an der CD auszusetzen. Bässe sind definitiv knackig, Stimmen klar und verständlich. Höhen sauber.

Kann ja noch mal reinhören.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2008, 16:42   #3
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.199
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ich habe sie mir auch gerade nochmals angehört. Manche Lieder gehen ja - habe wirklich etwas übertrieben.

Aber trotzdem, die Stimmen sind ziemlich dünn und scharf aufgenommen, da hat sich nichts geändert. Und wenn es komplex wird, wird es undurchsichtig, wie so oft. Die verzerrten Gitarren nerven, aber das war bei den Eagles auch schon immer so.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2008, 16:59   #4
alex8529
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
habe wirklich etwas übertrieben.
darum geht es ja nicht David.

Es ist nur interessant wenn man mal über gelegte Eier sprechen kann.

Poste doch mal 1, 2 Titel, die Dir nicht so gefallen.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2008, 18:53   #5
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.199
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ja, ich mache das. Habe es mir sowieso schon vorgenommen näher darauf einzugehen, aber erst nach Titian.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de