HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Über Personal Computer

Über Personal Computer Gehört einfach dazu, denn ohne geht auch hier nichts mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2018, 15:28   #691
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.163
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Was auch sein könnte, das ist "angesammelter Lurch" im Lüfter und/oder Lüfterkanal.

Vor Kurzem habe ich einen fast neuen Mac-Mini gekauft. Ist nicht einmal ein Jahr alt. Da ich ihn sowieso zerlegen musste wegen dem SSD-Einbau, hatte ich auch den Lüfter in der Hand und der war voller Katzenhaare. Der Vorbesitzer (habe mit ihm danach gesprochen) hat zwei Perserkatzen, somit alles klar. Kurzes ausblasen mit dem Kompressor und alles war wie neu.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 11:39   #692
Leo1
Benutzer
 
Benutzerbild von Leo1
 
Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1.235
Leo1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von B. Albert Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich haben wir verschiedene Modelle. Meiner ist ein 27 Zoll 2,8 GHz i5 mit 12 Gb RAM 1333 MHz DDR3 und ATI Radeon HD 5750 mit 1048 Mb.

Haben wir…

Das steht bei meinem:

21.5 Zoll 3.06 GHz Intel Core 2 Duo mit 4 GB RAM 1067 MHz DDR3 und ATI Radeon HD 4670 256 MB

...ohne jetzt alles im Einzelnen zu verstehen…!
__________________
Viele Grüsse Leo
Leo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 14:58   #693
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.691
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von Leo1 Beitrag anzeigen
...
...ohne jetzt alles im Einzelnen zu verstehen…!
Müssen wir auch nicht. Wir sind ja Apple-Fanboys und die haben ja von Technik keine Ahnung ...

VG Bernd

Geändert von B. Albert (11.07.2018 um 15:58 Uhr).
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 07:57   #694
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.163
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Sind alles von der Bestückung her tadellose Alltags-PCs (meine 4 Mac-Minis genau so).

Will man mehr, wird es ordentlich teuer.

Hier ein recht objektiver Test des neuen iMac Pro:
https://www.tutonaut.de/der-imac-pro...-vier-monaten/
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 11:22   #695
C36,8
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von C36,8
 
Registriert seit: 27.03.2018
Beiträge: 200
C36,8 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Der letzte Satz ist der wichtigste und faßt die Apple-Welt zusammen:

"Der iMac Pro (wie alle Apples) funktioniert einfach"
__________________
Cheers,

Klaus

___________________________________________
Fahrradfahren ist wie veganes Reiten!
(Olaf Schubert, bekannter deutscher Philosoph)

Geändert von C36,8 (12.07.2018 um 11:56 Uhr).
C36,8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 16:43   #696
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.163
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Heute erstmals die Ankündigung, dass ein neuer Mac Mini im Anrollen ist. Wenn's wahr ist, heuer noch.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 19:48   #697
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.070
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von C36,8 Beitrag anzeigen
Der letzte Satz ist der wichtigste und faßt die Apple-Welt zusammen:

"Der iMac Pro (wie alle Apples) funktioniert einfach"

https://www.macwelt.de/a/14-typische...sungen,3438768


Nobody is perfect .....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 08:42   #698
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.163
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von Mrwarpi o Beitrag anzeigen
Die Probleme die da stehen, kenne ich nicht. Wahrscheinlich gibt es die nur bei sehr ungepflegten Systemen. Nur ganz selten sehe ich den "bunten Ball" und selbst wenn, dann weiß ich mir schnell zu helfen. Bei WinX war das alles viel schlimmer und zum Haare raufen.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 23:21   #699
Mrwarpi o
Zappa - Fan seit 1976
 
Benutzerbild von Mrwarpi o
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 2.070
Mrwarpi o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Da wird schon was dran sein .

Windows 10 rennt hier völlig schmerzfrei. Bei meiner Nachbarin nicht. Aber das macht nix ....
__________________
Katzen verfügen über ein ausgezeichnetes Gehör. Der Frequenzbereich geht hierbei bis etwa 65.000 Hz, was den des Menschen um mehr als das Dreifache übersteigt.

Das Ohr des Hundes ist hoch entwickelt. Es kann höhere Frequenzen wahrnehmen als das des Menschen.
Die beweglichen Ohrmuscheln des Hundes lassen ihn Geräuschquellen zudem besser dreidimensional orten, als ein es Mensch könnte.

Volldigitales, remasterndes Mahagoni-Holzohr !

Das Beste am Freitag : http://www.heute-show.de/zdf/

Geändert von Mrwarpi o (13.07.2018 um 23:45 Uhr).
Mrwarpi o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 10:14   #700
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.691
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Tach,

ich bin jetzt aus Apple raus.

Die Monitorprobleme traten nach dem letzten Update auf 10.13.6 wieder auf und jetzt habe ich keine Lust mehr.

Da ich mittlerweile keinen PC mehr für die Arbeit brauche, sondern nur noch für Internet, CDs rippen un Musikdateien auf dem NAS verwalten etc., ist mir die Neuanschaffung eines iMac zu teuer.

Habe jetzt meinen 10 Jahre alten Laptop Dell Studio 1737 herausgekramt. Darauf läuft ein Linux Mint mit allem, was ich brauche.

Tschüss Apple !

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 10:33   #701
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.163
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Bernd, ich verstehe nicht, warum nur ein iMac infrage kam, der immer recht teuer ist (wenn auch zurecht). Warum kein (gebrauchter) Mac Mini?
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 11:24   #702
ra
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ra
 
Registriert seit: 26.03.2014
Beiträge: 2.084
ra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

hab jetzt mint 19 probeweise installiert und gleich behalten.

vor jahren hab ich mal von einem erlebnisbericht eines telepolis redakteurs, der seinen mac beruflich braucht, mit dem OS und den problemen, auch durch unfreiwillige updates, berichtet.
https://www.heise.de/tp/features/Kop...c-3370491.html
gaubte keiner.

zu windows:
axel vahldiek im c't editorial
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2018...a-4056438.html

mit linux hatte ich halt auch als otto normalverbraucher, der als bloßer autodidakt sich da durchwurschtelt, nie probleme.
und wenn doch, dann definitiv durch eigene blödheit verursacht - und die ließen sich durch ein bisschen googeln wieder beheben.
das einzige, was mir (noch) nicht so gefällt ist das neue timeshift - da war mir das gute alte systemback lieber, das aber leider nicht mehr gepflegt wird.
gruß reinhard

Geändert von ra (02.08.2018 um 11:41 Uhr).
ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 11:34   #703
B. Albert
...
 
Registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 2.691
B. Albert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Bernd, ich verstehe nicht, warum nur ein iMac infrage kam, der immer recht teuer ist (wenn auch zurecht). Warum kein (gebrauchter) Mac Mini?
Das Design ist einfach toll und ich konnte den iMac ja bei einer beruflichen Nutzung teilweise abschreiben; das minderte die Anschaffungskosten. Das geht jetzt nicht mehr, weil er ein reines Privatvergnügen wäre.

Der MacMini ist technisch hoffnungslos veraltet und neu völlig überteuert. Ein gebrauchtes Gerät kommt für mich nicht in Frage; da fürchte ich zuviel "Gefrickel" bis er erst einmal so läuft, wie ich es mir vorstelle. Und ich bin kein Bastler.

Bis die Probleme mit dem Monitor begannen, war ich ja auch sehr von dem iMac überzeugt und ich habe die Anschaffung nicht bereut.

Aber die Zeiten ändern sich.

VG Bernd
B. Albert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 15:23   #704
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.163
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
Der MacMini ist technisch hoffnungslos veraltet und neu völlig überteuert.
Ich habe 4 Stück davon in Betrieb. Zwei davon habe ich neu gekauft und zwei gebraucht (Schnäppchen!), in absolut neuwertigem Zustand (Letztmodelle).

Mit "veraltet" hast du grundsätzlich recht (das ist jeder PC schon nach einem Jahr), aber davon merkt man im Betrieb gar nichts.

Aber OK, ist wie immer Ermessenssache.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 15:30   #705
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.163
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Apple und Mac-Betriebssystem

Zitat:
vor jahren hab ich mal von einem erlebnisbericht eines telepolis redakteurs, der seinen mac beruflich braucht, mit dem OS und den problemen, auch durch unfreiwillige updates, berichtet.
https://www.heise.de/tp/features/Kop...c-3370491.html
gaubte keiner.
Selten so einen Schwachsinn gelesen (nicht von dir, von diesem Schreiberling)!
Der hat sich nur nichts ausgekannt. Schlimm, wenn so etwas Andere negativ beeinflusst.

Zitat:
zu windows:
axel vahldiek im c't editorial
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2018...a-4056438.html
Das kann ich wieder nachvollziehen, denn genau deshalb habe ich WinX den Rücken gekehrt.
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de