HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > HÖRERLEBNISSE, ERFAHRUNGSBERICHTE > Private Besuche

Private Besuche Höreindrücke und noch mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2007, 22:52   #76
Fidel-Carsto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

die frage finde ich eigentlich auch sehr interessant, ein paar alesis ra sollten da eigentlich auch reichen,

aber vielleicht meint david ja die immense leistung,

er schreibt ja auch immer das sie nach lautstärkeorgien immer nur "handwarm" sind.

lg Car
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 23:03   #77
analogon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Hifiaktiv
Ja, Wolfgang hat verstanden worum es uns geht. Diese Art der Musikwiedergabe ist keine sinnlose Lärmorgie wie immer wieder vermutet wird, sondern purer Genuss wenn Musik und Klangqualität passen. Von Qual keine Spur, es macht nur noch Spass und man will immer mehr davon. Und vor allem noch lauter. Wolfgang hat zum Teil so laut gedreht, dass es mir schon fast zu viel wurde. Es gab extremen Druck in allen Frequenzbereichen in der Luft, der ganze Raum war nur noch Musik. Die Musiker und die Musikinstrumente waren zum Greifen nahe, nichts hat verzerrt, nichts hat geplärrt.

Wolfgang hat übrigens sehr gute Musik mitgebracht, die ich zum großen Teil kenne aber nicht habe.

Nach ein paar Stunden habe ich interessehalber einmal auf die Kühlbleche der Endstufen gegriffen. Sie waren alle nur lauwarm, die Bassendstufen vielleicht ein wenig mehr.

Diese Anlage ist einfach ein Hammer. Eine Steigerung kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Wenn überhaupt, dann nur mit Multichannel.

Gruß
David
Hallo David,
als Vorabbemerkung: Deine neue Anlage würde ich mir bei Gelegenheit gerne einmal anhören. Es kann wahnsinnig Spaß machen, im "Sound zu baden".
Aber sauberer Pegel kann nicht alles sein. Wenn Du zum Beispiel Track 6 der B&W 24 Bit-CD Audiophile Recordings Vol 1 nimmst (war mal Beilage in Audio), kann jede wirklich gute Anlage locker 30 dB unverzerrt über Originallautstärke das Cembalo wiedergeben, aber ist das Sinn der Sache ?

Gruß Analogon
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 23:20   #78
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.735
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
.....kann jede wirklich gute Anlage locker 30 dB unverzerrt über Originallautstärke das Cembalo wiedergeben, aber ist das Sinn der Sache ?
Nein, das ist nicht Sinn der Sache und das würde ich auch so nicht machen. Habe ich aber geschrieben. Alle so, wie man es live empfindet. Aber (nur als Beispie)l Pink Floyd mit 80dB wiederzugeben kann's ja auch nicht sein.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de