Thema: Tannoy Arden
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.07.2014, 09:32   #1
Dezibel
Altgestein
 
Benutzerbild von Dezibel
 
Registriert seit: 02.06.2007
Beiträge: 12.473
Dezibel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Tannoy Arden

Gestern war ich nach einem Begräbnis von einem alten Bekannten zu sich auf einen Kaffee eingeladen - wir hatten früher beruflich viel gemeinsam zu tun. Zu meiner Überraschung standen da in der Wohnstube unübersehbar, weil ca. 100x70x40 cm groß, ein Paar Tannoy Arden. Ein passender Vintage Accuphase nebst edlem alt-Sony CDP waren auch da. Klar dass ich meinen alten Kumpel darauf ansprach. Die Tannoys hat er aus einer Verlassenschaft günstigst erworben. Ursprünglich mochte er sie aufgrund der Größe gar nicht haben aber weil sie wirklich makellos erhalten sind nahm er sie dann doch. Lediglich die Sicken mussten erneuert werden - nicht ganz billig, aber jeden Cent wert - wie der nunmehr stolze Eigner erzählte. Natürlich haben wir zu Kaffee und Kuchen ausgiebig gehört. Sehr satt klingen sie - beinahe ausgeglichen und nie nervig. Wunderbar für Klassik, bei Pop und Jazz eher etwas zurückhaltend was aber dem Spaß keinen Einhalt gebietet - im Gegenteil. Jazz und Pop bleibt auch sehr laut gespielt angenehm. Solch ein Lautsprecher wird einem sicher nicht jeden Tag angeboten - dafür sind sie zu selten. Wenn aber doch ... eine Überlegung sind sie ganz sicher allemal Wert.

EDIT: http://www.audiounion.jp/stock_images/70197.jpg ... so sehen sie aus ...

LG, dB
__________________
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

Geändert von Dezibel (16.07.2014 um 09:47 Uhr). Grund: Bild Link angefügt
Dezibel ist offline   Mit Zitat antworten