Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.10.2016, 17:29   #1
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.961
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard schauki bei dB

Hallo!

Gester war es endlich soweit.
dB war so nett und hat mich seine DIYs hören lassen.
Zuerst mal war ich über die Größe erstaunt, auf den Bildern sehen sie deutlich kleiner aus, für mich.
Habe auch schon das Gegenteil erlebt, nämlich dass Lautsprecher dann in echt kleiner gewirkt haben.

Raum, relativ klein, Anlage quer aufgestellt, etwa mehr Basisbreite als Abstand.
Bei mir war das immer andersrum, also geringere Breite als Abstand.

Raum ist behandelt, aber ein Wohnzimmer, bis auf die Aufstell-Absorber-Panele fügen sich die Lautsprecher aber trotz der Größe gut ein. Die Abdeckungen lassen die Technik gut "verschwinden".


Klanglich über alles, also inkl. Raum unsw. hat mir das schon sehr gut gefallen. Ich finde es klingt ähnlich wie bei mir, aber noch "klarer". Schwer zu beschreiben, es ist etwas offener/räumlicher und mir gefällt es so für 2 Kanal besser. Phantomschallquellen ganz präzise abgebildet und schön verteilt auf der Basisbreite.
Tiefenstaffelung ähnlich wie bei mir. Hier war das bisher beste (=ausgeprägteste) bei Renos Anlage mit den Alpha-Hörnern im sehr großen Raum.

Pegel gehen auch gefühlt "unbegrenzt".
Der sehr breitbandig spielende AMT wird auch nie "lästig" "quäkig" oder so.
Das muss ich bei mir noch mal gegenhören, habe schon "ewig" nicht mehr Musik 2 Kanal auf der Anlage gehört.

Bass auch erstaunlich gut, mir wäre bei keinem Titel eine störende Dröhnfrequenz aufgefallen.


Alles in allem eine wirklich überzeugende Anlage, die ich jederzeit nehmen würde. Die Lautsprecher (inkl. Amps) wären auch für Heimkino top.


Hier kann ich dB nur gratulieren zu einer wirklich tollen Anlage bei der ich nicht wüsste was stört bzw. besser zu machen ist.

mfg

P.S. Fotos habe ich keine gemacht
schauki ist offline   Mit Zitat antworten