Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.01.2013, 18:16   #7
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 50
Beiträge: 3.238
Mike
Standard

Zitat:
Zitat von MusikistTrumpf Beitrag anzeigen
Was ist denn konkret außer dem Panel bei der ST Serie noch "schlechter".
Hallo Thomas,

es ist tatsächlich "nur" das Panel. Eben die Entspiegelung und bei den Edge-LEDs die nicht optimale Ausleuchtung und beiden eben günstigeren Geräten die hohe Serienstreuung.
Wenn Du bereit bist, wie manche TE im Hififorum.de Dir z.B. drei, vier oder fünf Geräte nacheinander ins Haus schicken zu lassen, in der Hoffnung, dass eines der Geräte Deinen Qualitätsanforderungen entspricht, spricht sicherlich nichts gegen die ST/STW-Serie. Bedenken solltest Du, dass die ST/STW wohl recht stark spiegeln.

Mir wäre das Auswahlverfahren einfach zu nervig: Immer wieder Absprachen mit dem Spediteur zu treffen, die Geräte aus- und dann wieder einzupacken, zurückschicken, auf die Gutschrift des Kaufpreises warten und dann erneut zu kaufen.

Aber das ist reine Geschmackssache. Es gibt nicht wenige, die mit dieser Art der Auswahl gar nicht schlecht fahren. Du hast dann auch die Möglichkeit, unterschiedliche Modelle oder Hersteller zu testen. Für mich - wie gesagt - keine Option.

Vielleicht hast Du Glück und ergatterst gleich beim ersten Male ein Gerät, das okay ist. Das gibt es durchaus.
Übrigens wäre mir der Aufpreis, wie Du schreibst, auch nicht wert. 2.500 Euro ist schon eine schöne Stange Geld für ein TV.
Aber wie es in den Foren so ist: Ich würde nie auf die Idee kommen, mein TV-Gerät auf einen unbenutzten Eingang zu stellen, nur um mich dann über ein ungleichmäßige Ausleuchtung zu ärgern. Auch Pixelfehler sehe ich kaum. Bei einem der Monitore hatte ich bei schwarzem Bild recht viele, die ich nur bemerkt habe, NACHDEM ich mich mit dem Thema intensiv beschäftigt hatte. Im normalen Betrieb hatte ich die aber niemals wahrgenommen.
Es kommt einfach darauf an, welcher Typ Du bist: Bist Du ähnlich wie ich gestrickt, kannst Du z.B. bei Amazon oder Redcoon Dein Gerät kaufen und Dich über die große Diagonale freuen. Sche... auf Flashlights, Clouding, Banding und wie die neudeutschen Tierchen alle heißen. Man kann sich auch selbst verrückt machen. Zu den Menschen gehörst Du allerdings nicht, wie ich nach Deinen Postings mutmaße.

Guck, ob es ein Plasma-Gerät sein soll oder doch ein LED-TV. Bei den Plasma-Geräten finde ich den Samsung PS64E8090 und den Panasonic TX-P65STW50 am bezahlbarsten. Bei den LEDs wird es wohl ein LG sein.
Ich persönlich finde die LED-Technik am sympathischsten, werde aber dieses Mal aufgrund einiger Vorteile bei der riesigen Bildschirmdiagonalen zum Plasma-Gerät greifen.
Der größte Nachteil ist die Empfindlichkeit auf helles Umgebungslicht. Diese Empfindlichkeit soll beim E6500/E8000 geringer sein als beim ST/STW.
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten