Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.01.2015, 20:09   #20
Punktstrahler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dynaudio Focus XD schon gesehen/gehört ?

Zitat:
Na gut, ich weiß auch, wie für mich eine Hammond B klingen soll. Trotzdem weiß ich nicht, wie es der abmischende Tontechniker gemeint hat. Oder eben der Künstler.

Somit gibt es nur eine persönliche Wahrheit, wie ein Instrument klingen soll. Und dabei spielen auch die LS ein entscheidende Rolle.

Aber ich glaube nicht, dass dein neutraler Lautsprecher die einzige Wahrheit dazu ist.
@maho

Ich glaube, Du hast mich nicht richtig verstanden:

Meine Anlage ist so auf- bzw. eingestellt, dass die selbst eingespielten Instrumente eben bestmöglich angenähert so klingen wie im Original. Damit habe ich im Umkehrschluß eine (meine) persönliche Referenz, die dann natürlich auch Fremd-CD's so wiedergibt wie sie recorded wurden, wie es sich der Tontechniker klangmäßig gedacht hat. Man muss sich natürlich zuvor einen Referenzpunkt suchen, so wie ich es mit den selbst eingespielten und aufgezeichneten Instrumenten machte. Der Quercheck zum STAX-Elektrostaten dient dabei nur zu Kontrollzwecken.

Es spielt dabei auch keine Rolle, welche ach so tollen Schallwandler ich habe und verwende. Ich will hier nicht angeben und auch keine Werbung machen, außerdem kann man sie heute auch nicht mehr erwerben, da sie nicht mehr gebaut werden. Ich bekomme "meine Ausrichtung" nämlich auch mit anderen sehr guten Schallwandlern hin. Ein guter Elektrostat wie z.B. ein QUAD oder ein Martin Logan. Bei den Dipolen ist es nur schwieriger diese korrekt im Raum zu platzieren.

Ich habe in vielen Jahren Hobby-Musik einen relativ kleinen und einfachen Schallwandler gefunden, der diese Voraussetzungen gänzlich erfüllt und er ist nicht einmal so teuer gewesen. Jedes elektronische Signal, das diesen Lautsprechern zugeführt wird, kann nach der Schallwandlung in einem großen Bereich vor dem Lautsprecher praktisch unverfälscht nachgewiesen werden - selbst Rechtecksignale, die heute quasi jeder Transistor-Verstärker perfekt kann.

Per Messung kann man aber auch sehen, dass viele Schallwandler dies eben nicht können bzw. höchstens "an einem Punkt im Raum" zustande bringen.

Später gerne mehr.

Grüße vom Punktstrahler

P.S. Ich besitze keine Dynaudio mehr, schätze diese aber sehr.
  Mit Zitat antworten