Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.04.2012, 11:39   #4
schauki
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 7.033
schauki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo!

Ist nicht ganz einfach zu beantworten.
Wenn man um die Zusammenhänge Bescheid weiß, dann weiß man auch wie man etwas messen kann.

D.h. eigentlich kann ich nur 2 Wege empfehlen:
1) die Grundlagen "lernen"
2) für die Dienstleistung zahlen

Ein How-To "wie messe ich Resonanzen" (wobei das allein schon unglücklich formuliert ist) gibt es in dem Sinn nicht.
Man kann im Raum durch fenstern Reflexionen ausblenden, aber auch nur in gewissen Bereichen und nicht jede Reflexion wiegt gleich schwer,...

How-To's werden eigentlich dann interessant wenn man schon weiß was man genau will und dann z.B. die Software, Mikroplatzierung o.ä. richtig bedienen will.

Zum Theme Preis aber noch:
Ein Mikro inkl. Kalibrierung kostet ~100 Euro, ein USB Interface mit Mikro-Pre kostet ~120 Euro - Einsteiger, nach oben hin praktisch offen.
Eine der imho leistungsfähigsten Software (Acourate) kostet 340 Euro.
Das ist dann aber ein Toolkit mit dem man viel mehr machen kann als "nur" messen.
Fürs reine messen reichen wahrscheinlich schon die Demo-Funktionen von z.B. ARTA.

Für den Anfang ist das Geld aber vielleicht besser in Literatur angelegt.
Wenn du englisch kannst, dann ist der Toole:
http://www.amazon.de/Sound-Reproduct.../dp/0240520092
ein Buch das viele Antworten gibt - wenn man sich das verinnerlicht hat (Monate? Jahre?) dann ist schon seeeehr viel gewonnen.

mfg
schauki ist offline   Mit Zitat antworten