Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2018, 17:35   #6
Jacky
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 285
Jacky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Downgrade auf passiv

Die akustische Messung macht manchmal die vorgehabte theoretische Auslegung ein Strich durch die Rechnung.

Die Diskrepanz zwischen der elektrischen - & akustischen Phasen war nicht unerheblich, zumindest mit ca. 60° für mich nicht akzeptabel; daher pragmatischer
Vorgang:
Weichenanumbau -> Messen -> Umbau -> Messen....bis folgender Schrieb entsteht:
Mic: 0.5 Meter

Bass / Mittelton:

[IMG][/IMG]

Mittelton / Hochton:



Frequenzgang (Glättung n=24, fast Originalaschrieb)



Wichtig sind die zusammenfallenden Phasen bei den Übergängen: die geringe Präsenzsenke um 2 kHZ war zunächst nicht gewollt, bleibt aber vorerst, da mir die entsprechende passive Bauteile zwecks Korrektur fehlen.

Gehört habe ich noch gar nichts; bin schon neugierig wie es klingt.
Bin mir aber so ziemlich sicher, daß diese klanglich weitaus teuere Fertigboxen in den Schatten stellt....

Gruß
Jacky
Jacky ist offline   Mit Zitat antworten