Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.07.2017, 14:16   #5
Dominic
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2017
Ort: Österreich
Alter: 22
Beiträge: 41
Dominic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Darf ich mich vorstellen? Ein Gruß an alle!

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Er kennst sich wirklich gut aus und es gibt bei ihm erprobte Bausätze - bzw. bewährte Chassis-Kombinationen - zu vernünftigen Preisen. Kann auch alles aktiv betrieben werden.
Danke David für den Tipp, aber ich werde mich mal in dieses Werk einlesen und dann mit Visaton Chassis über "Boxsim" eine Box simulieren. Ich möchte keinen Bausatz, es ist für mich schon "geschummelt" genug, dass ich die D-Amp Module von Sure mit DSP verwende, was die Sache aber um einiges erleichtert und auf den Boxenbau an sich beschränkt. Aber diesen möchte ich von Grund auf erlernen, mit allem, was dazu gehört. Und da gehören eben auch Fehler dazu, die bei der Planung entstehen. Dieser Herausforderung stelle ich mich.

Zitat:
Aber ich "warne" dich, du wirst da ziemlich stark reinkippen und dauernd nach "noch Perfekterem" streben. Hat irgendwie Suchtpotential.
Ja das habe ich befürchtet. Mich hat die Disziplin bereits gepackt.
Disziplin im Sinne von disciplina, Unterricht, Wissen, Bildung, Fertigkeit, Kunst.
Ich bin jetzt dahingehend discipulus.
Ein schöner Wortstamm ist das.

Nachdem was ich gelesen habe, wird das, was am Ende dabei raus kommt, wenn es mit Hirn geschieht, Gekauftem das Wasser reichen können. Verbringe bereits mehrere Stunden pro Tag im Forum. Habe mir auch dein letztes Boxenbauprojekt angesehen, davon habe ich bereits einiges lernen können. Werde auch auf mehrere Volumina basierend planen, falls es dich nicht stört, es so ähnlich zu machen, das war eine große Inspiration.

Auch gefällt mir deine analoge Transistorendstufe aus dem Thread Jugendsünden sehr gut.

So, jetzt muss ich wieder weiter lernen.
Liebe Grüße, Dominic
Dominic ist offline   Mit Zitat antworten