Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2013, 23:52   #4
Ampere
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
das hatte aber Fried Reim über seine digitale Lautstärkenregelung am Violectric V800 eher so beschrieben das durchaus was verloren geht, man es aber nicht wahrnehmen würde.
Zitat:
Zitat von Hifiaktiv Beitrag anzeigen
So ist es auch.

In den ersten Accuphase-Playern waren 16Bit Wandler verbaut.
4Bit (reichten nur für Minus 40dB, man kam also nie auf Lautstärke Null damit) wurden für den digitalen Lautstärkesteller verwendet. Das hat dann bei geringen Lautstärken und leisen Passagen unüberhörbar verzerrt.

Die nächste Generation verwendete bereits 20Bit Wandler. Das reichte schon für unverzerrte Minus 60dB bei Bedarf.

Bei der heute üblichen 24Bit-Technik können bis zu 8Bit nur zur Lautstärkestellung verwendet werden und man hat immer noch das volle CD-Format zur Verfügung.
gibt es zu dem Thema einen Link? Ich glaube wir reden vom selben meinen aber was anderes...
  Mit Zitat antworten