Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2015, 16:41   #17
longueval
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2013
Beiträge: 9.087
longueval befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: gewohnheitstier

ja, es ist erschreckend, oder eben auch gerade nicht, wie sehr wir durch prägung und das unbewusste gesteuert sind. besonders wenn es um schnelle entscheidungen geht (gefällt gefällt nicht).
bei den ästhetischen mustern ist es die redundanz, die wir dafür vorrätig haben und die leichte abänderung davon, die wir als neuartig empfinden, obwohl sie auf bekannten mustern fußt.

da kommt, zb bei der musik, auch her, wenn wir mit einer musikform mehr oder weniger anfangen können.
das völlig andersartige ergibt keine wiedererkennungsmuster.
wer den groov mit der muttermilch einsaugt, wird mit dem swing nicht glücklich und wehrt sich gegen den 3/4

dagegen hilft nur neugier
__________________
ALSregel: besser man kann mehr, als man macht, als man macht mehr, als man kann. (brecht)
longueval ist gerade online   Mit Zitat antworten