Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2013, 14:25   #6
Mike
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Hamburg
Alter: 50
Beiträge: 3.238
Mike
Standard

Zitat:
Zitat von lattensepp Beitrag anzeigen
@ mike!

Ich würde dir ein Intel MB empfehlen,

z.b.

http://www.intel.com/content/www/us/...rd-dh77eb.html

Ein gut ausgestattetes Motherboard, hab selber eins da, finktioniert auch unter linux ganz gut , . . .

i3-3225, eine gute Wahl, ist schon mit HD4000 Grafik.
Hab hier ein i3-2120T, zwar nur HD2000, aber fernsehen in HD, mkv's in 1080p gehen ohne Probleme.

UPS, sehe gerade, schon bestellt!


gruß
Hallo Lattensepp,

danke für Deinen Tipp. Habe mir gerade das Intel-Board angesehen. Das hätte ich kaufen können. Ich hatte mir in anderen Foren, die sich mit HTPCs beschäftigen eine Hardwareliste besorgt und hatte dann meine Hardware zur Diskussion gestellt. Die Komponenten sollten alle eigentlich keine Schwierigkeiten bereiten.

An den i3-2120T hatte ich auch zuerst gedacht, weil der mit 35W noch sparsamer ist. Dann hatte ich mich für den 3225 entschieden, eben - wie Du schreibst - aufgrund der HD4000 und weil ich vielleicht auch mal ein Spiel darauf laufen lassen kann, wenn ich es denn will.

Wir haben auch schon einen Computer mit dem 3225 am Laufen. Das Mainboard ist ein Biostar H77MU3. Die Kombination läuft völlig unauffällig und problemlos sowohl unter Windows 7 als auch unter Windows 8. Der 3225 ist ein feiner Prozessor.
Ich arbeite noch unter an einem Athlon 64 X2 6000+. Eine ganz alte "Möhre".
__________________
Beste Grüße,
Mike

____________________
Hier steht keine Signatur...
Mike ist offline   Mit Zitat antworten