Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2008, 10:14   #3
Kellerkind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hatte die Martin Logan Research oder Request? damals günstig gebraucht kaufen können. Liste hatte die mal 16.000 DM gekostet.
War ein toller Lautsprecher.
Ging nur nicht auf meinen Pegeln, daher hatte ich sie im Schlafzimmer.
Enorm gute Auflösung.
Enorm viel Luft in den Records und um die iNstrumente, auch bei geringen Pegeln.
Bass war auch vorhanden, wenn auch kein Tiefbass.
War ein Woofer untendrin, konnte man einstellen.

Was mir nicht so gefallen hat war die Tonalität verzerrter Gitarren und daß bei mittleren Pegeln die Folie angeschlagen hat.

Anonsten habe ich etliche Maggies zu hören gekriegt, sind ganz nett - aber nix für mich.
Mir fehlt im Hochton der "Pepp" in den Becken. Können aber auch ungünstige Konstellationen gewesen sein.

Mittlerweile gibt es auch Flächen für den P.A. bereich, ein Bekannter in Regen hat so was stehen, der schenkt sich da über 120 db mit ein:)
Der hat die 60.000 Euro Esoteric Kombi dran, argh!

Meine persönliche Welt ist Fläche nicht.

Aber ich kann nicht behaupten, daß dies generell schlecht wäre - es ist eine andere Welt der Wiedergabe, und wenn man gewisse Präferenzen hat - kommt man damit ins Nirwana.

Fahre mal zu FullRange Ribbon, der hat derzeit das Machbare an Segeltechnik bei sich zu Hause stehen

  Mit Zitat antworten