Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.08.2018, 21:13   #291
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 36.841
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Wann wurden Verstärker so gut wie heute?

@Atmos schrieb:
Zitat:
Eure HiFi-Blindtest sind alle darauf ausgerichtet, die sog Goldohren als Deppen hinzustellen.
Mein Vorhaben war das nie, sondern nur die Hinterfragung einer Behauptung.

Zitat:
Es geht ja nicht darum, bei einem Verstärker bestimmte Klangattribute zu klassifizieren und mit einem anderen Verstärker zu vergleichen.
Wenn es um die Überprüfung einer Behauptung geht, dann nicht.

Zitat:
Es geht letztendlich nur darum, der HiFi-Gemeinde angeblich zu beweisen, dass ein billiger Verstärker allemal ausreicht.
Und? Ist das verwerflich?

Zitat:
Was ist mit einem LS, dessen Impedanz unter 2 Ohm fallen kann?
Gibt es kaum und wenn, dann nur an einem Punkt und das ist für den Verstärker egal.

Zitat:
Wie steht es dann um die Stromlieferfähigkeit?
In 95% aller Fälle reicht die absolut aus.

Zitat:
Hilft da evtl ein Kondensator-Netzteil?
Was ist das?

Zitat:
Welche Aussagekraft hat ein Blindtest, wenn ein Verstärker nicht optimal eingestellt ist?
Wie geht so etwas?

Zitat:
Hurra, ich bin der Größte, ich habe den Verstärker als einziger immer wieder erkannt?
Naja, das wäre doch schon was.....wenn's denn gelänge.
__________________
Gruß
David


Einen „Audio-Laien“ erkennt man daran, dass er sich viel mehr mit Audiokomponenten beschäftigt als mit Raumakustik, LS-Aufstellung und Hörplatzwahl.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
Ganz wichtig: immer beim Thema bleiben!
David ist offline