Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.05.2008, 13:59   #20
David
Admin und Forumsbetreiber
 
Benutzerbild von David
 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: Wien/Umgebung
Beiträge: 33.870
David hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Hallo Markus!
Elektrostaten von Audio Exclusiv hatte ich vor vielen Jahren einmal im Geschäft. Weiss aber nicht mehr welches Modell. Sie waren ziemlich hoch und nicht sehr breit. Ich habe sie auch klanglich noch in guter Erinnerung, nur der Bass war halt recht schlank. Auch der Wirkungsgrad war eher schwach, ist allerdings damals mit Krell Endstufen kein Problem gewesen.

Zitat:
Ich vertrete seit Jahren die Ansicht - entweder Elektrostaten oder Horn.
Ja, so sehe (höre) ich das auch. Es gibt und gab aber auch schon sehr gute Magnetostaten (Magnepan, Apogee). Dauerhaft durchsetzen konnte sich aber bisher nur Martin Logan. Schade eigentlich, der Markt wäre hier wirklich größer. Jeder Zweite der bei mir vergleicht sagt, dass ihm der Klang der Flächen besser gefällt als der der üblichen Lautsprecher. Der Nachteil mit dem kleinen Hörfenster fällt aber auch immer auf - spätestens dann, wenn ich darauf hinweise.

Hörner habe ich keine im Geschäft. Dazu ist es zu klein.

Gruß
David
__________________
Gruß
David


Erst wenn man begriffen hat, dass Raumakustik, Lautsprecheraufstellung und Hörplatzwahl wichtiger sind als die Anlage selbst, hat man die Audiowiedergabe verstanden.
Auch Personen, die noch wenig Wissen auf diesem Gebiet haben, oder solche, die Rat und Hinweise von Erfahrenen suchen, sind hier richtig.
Meine Auffassung von seriösen Vergleichstests: Klick mich - Die bisherigen Testergebnisse: Klick mich - Private Anlage: Klick mich
Grundsätzlich: Behauptungen die mir bedenklich erscheinen, glaube ich erst, wenn sie mir in Form eines verblindeten Vergleichs bewiesen werden konnten. Das gilt für das was ich selbst zu hören glaube ebenso.
Eine Bitte an Alle: nicht ganze (noch dazu große) Beiträge zitieren und darunter einen kurzen Kommentar schreiben! Besser (beispielsweise): "Volle Zustimmung zu Beitrag 37".
David ist offline   Mit Zitat antworten