HiFi Forum

HiFi Forum (http://www.hififorum.at/forum/index.php)
-   HiFi-Zubehör (http://www.hififorum.at/forum/forumdisplay.php?f=26)
-   -   schaltsteckdosen die taugen? (http://www.hififorum.at/forum/showthread.php?t=8760)

krahni 24.10.2017 22:53

schaltsteckdosen die taugen?
 
ich suche funk-schaltsteckdosen, die sich eben per fernbedienung oder app fernsteuern lassen, aber ein wenig smoother schalten als die billigen aus dem baumarkt ...

ich habe diverse beleuchtung in meinem (hör)büro und vor allem 4 alesis aktiv-monitore in den ecken hängen, die würde ich gerne per fernbedienung ein und ausschalten können ohne dass es jedes mal "fffump" oder "chack" macht und ich angst um die membrane habe ...

Clara 24.10.2017 23:31

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
Hallo,

vergangene Woche war einer in der Sendung die Höhle der Löwen mit diesem Produkt hier

http://www.startup-humor.de/die-hoeh...en/parce-plus/

Grüße...

krahni 25.10.2017 08:28

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
danke ...

ja, solche steckdosen gibt's ja schon zuhauf von renommierten firmen (warum muss man da noch in die höhle der löwen ... ?), aber die schalten fast alle mit relais und oft nur einen leiter, ich hätte da gern was das smooth schaltet, meinetwegen mit thyristoren or whatever ...

David 25.10.2017 08:39

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
Hallo @krahni und ;M

Bei Amazon gibt es da nichts?

krahni 25.10.2017 08:52

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
hab schon einige ausprobiert, die schalten alle sehr "ruppig" ...
bei elv gabs mal einen schaltungsvorschlag für sanftanlauf mit zeitverzögertem relais, kann das aber nicht wiederfinden, das hilft beim einschalten, der ausschaltknack ist aber stärker ... ;C

David 25.10.2017 08:54

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
Die Frage ist, ob der Ausschalt-Knacks nicht von den Boxen selbst kommt. Da hilft dann der "sanfteste" Schalter nicht.

krahni 25.10.2017 09:09

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
die monitore dieda haben oben drauf bei der blauen led einen tippschalter - da hört man natürlich garnix beim schalten - man müsste an die elektronik ...

... watt ein aufwand wäre das bidde?

wahrscheinlich muss ich weiterhin - wie jeden abend - ein tänzchen durchs büro machen um die alle auszuschalten - ist ja nicht gross der raum und macht schlank ... ;P

Clara 25.10.2017 09:24

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
Zitat:

Zitat von krahni (Beitrag 349331)
warum muss man da noch in die höhle der löwen ... ?

... habs da zufällig geshen, nicht mehr und nicht weniger !

man hätte auch gleich sagen können: frag doch google ;S

krahni 25.10.2017 09:28

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
sorry ich meinte nicht dich ... :V

der markt hat schon sooo viel home-elektronik und alexas, ich meinte damit dass da überhaupt noch kleine firmen den mut haben mitzumischen ...

Blindniete 25.10.2017 09:59

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
In jeder Schaltsteckdose ist ein Relais, und das macht klick oder klack.

Eine Lösung, wo die Spannung "runter gefahren" wird, gibt es nicht.

Unregistriert 04.05.2018 00:58

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
es gibt Schalter die den Ein- und Abschaltzeitpunkt im Nulldurchgang der Spannung wählen. Dadurch können ggf. einige unschönen Effekte vermieden werden. Ich würde jedoch vermuten, das Problem, sind meistens die Geräte selbst und nicht der Schalter. Beim zu und Abschalten der Versorgungsspannung, passiert es halt weil im Gerät, keine Vorsorgemassnahmen getroffen werden, die sowas verhindern könnten.
Der Tippschalter bei der blauen LED wird auch nicht die Lautschprecher von der Spannungsversorgung trennen, sondern nur die LED ausschalten und dafür sorgen dass das Eingangssignal nicht mehr Verstärkt wird.

Mrwarpi o 10.05.2018 09:27

AW: schaltsteckdosen die taugen?
 
So etwas was ? https://www.elv.de/elv-230v-einschal...0aAqKiEALw_wcB

Ich habe habe dieses Fabrikat im Einsatz :

https://www.amazon.de/gp/product/B07...?ie=UTF8&psc=1


Klappt auch mit Alexa .... :D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.