HiFi Forum

HiFi Forum (http://www.hififorum.at/forum/index.php)
-   HiFi-Messen und Veranstaltungen (http://www.hififorum.at/forum/forumdisplay.php?f=28)
-   -   High End 2018 (http://www.hififorum.at/forum/showthread.php?t=8932)

Erich 12.05.2018 19:46

High End 2018
 
Hallo, war gestern auf der High End in München (nur 50 km von meiner Wohnung) und habe zwei "Trends" ausgemacht, zumindest empfand ich es so.

1. Aktivlautsprecher werden eindeutig mehr, auch in niedrigeren Preisklassen (Canton Vento, Nuberts neue X Serie). Hören konnte ich allerdings keine.

2. Vinylkratzer - Hype scheint abzuklingen. Erkennbar weniger zu 2016 (letzter Besuch meinerseits) war in diesem Segment ausgestellt. Hörte bei einer Vorstellung einen Vinylkratzer zu, Pianomissimo irgend eines klassischen Stückes. Mir wurde schlagartig bewußt, Gott sei dank gibt es was anderes. Die Nebengeräusche habe ich schon ganz vergessen. (verdrängt?).

Ansonsten jeder (gefühlt) dritte Stand pries seine Kabel an. Habe mir mal eine Stromleiste von HMS genau angesehen. Ich war entsetzt. Das Gehäuse dieser ja ach so wichtigen Stromverteiler ist aus billigstem Plastik, ja so ein billiges Plastik haben nicht mal meine Baumarkt-Stromverteiler.
Ich hatte noch das Glück fast eine halbe Stunde im Sweetspot einer Martin Logan Renaissance zu lauschen. Klang schon sehr beeindruckend. Wenn man den Platz hat..... .
Weinger bergeistert haben mich die Geithans. Allerdings sehr schlechte Vorführbedingungen, und der Herr von Geithan war amüsant.

Das mal so meine Eindrücke.
Grüße Erich

David 12.05.2018 20:06

AW: High End 2018
 
Danke Erich für diesen Kurzbericht.

Zitat:

Ansonsten jeder (gefühlt) dritte Stand pries seine Kabel an.
Hat dieser Unsinn noch immer kein Ende gefunden? :X

longueval 12.05.2018 20:10

AW: High End 2018
 
hat der von meg wieder den joghurtbecher vor den mund gehalten? mit der nummer beliebt er seit jahren zu reisen ;K

Mrwarpi o 12.05.2018 20:48

AW: High End 2018
 
Ja. Kabel und Verstärkerklang. Dieser Blödsinn wird wohl nie aufhören .... :W

Erich 12.05.2018 21:19

AW: High End 2018
 
Hallo David,


bei der Kabelgeschichte scheint sich momentan nur eines zu ändern - die Preise -nach oben!!
Und ich mußte gestern so beim schlendern durch die Stände sogar an Dich denken, nämlich daß mit Kabeln richtig Geld abgezockt wird, mit wahrscheinlich astronomischen Gewinnspannen. Das Gegenteil empfindet man beispielsweise bei Nubert (will keine Werbung machen, hab selbst keine Nuberts). Aber wenn man sich die Lautsprecher und deren Verarbeitungsqualität ansieht, alle Achtung das sind wirklich "ehrliche" Lautsprecher. Allerdings gibt es auch bei Lautsprecherherstellern umgekehrte Ausreisser. Da sah ich 1 m hohe Standlautsprecher billigst furniert mit zwei 15er Tiefmitteltöner, und einer Kalotte, Paarpreis 11000 €. Ich habe mich angestrengt wahrzunehmen, wo da dieses Geld steckt, vorallem waren die Treiber jetzt nicht etwas besonderes und vor allem die Ausführung des Furnieres ist für mich eine Frechheit. (Ohne Rundhölzer an den Kanten, einfach auf Naht geleimt). Die Aussteller trugen dafür Anzüge die glaub ich von Brioni waren. Gegenüber dafür ein Stand von der Marke Targo (nie vorher gehört) mit ordentlichen Treibern und bildschön gearbeitet. Mit rötlichen Echtfurnier (war glaub ich Palisander) und einem Paarpreis von 2600€. Klar kann man Lautsprecher nicht nach dem Aussehen beurteilen, aber der Kontrast war schon einmalig.

An "longueval": der Herr von Geithan hatte nichts mit irgendwelchen Bechern gemacht, mich amüsierten seine Kommentare zu manchen Fragen der Besucher. Er hatte einfach witzige Sprüche zu jeder Frage parat. Mir war das irgendwie symphatisch, war irgendwie wohltuend zu manch "wichtigen" Aussteller.
Noch eine Anektode: Bei Sieveking (deren CD Preise explodieren) fand ich ein Tütchen mit 6 Holzklötzchen ( 5.3.1,5 cm etwa) mit einem kaum sichtbaren Stempel von Cardas drauf. Ich fragte eine Angestellte nach dem Sinn dieser Klötzchen und nach dem doch esoterischen Preis von 59 €. Nun dies seien Unterstellklötzchen für Elektrokomponenten und da es ein indisches (wasweißich) Holz sei, würden die Komponenten besser klingen.;K

Insgesamt kann man aber zu einer solchen Messe nur sagen: Wäre ich nicht nur 40 Autominuten entfernt, würde ich da nicht mehr hinfahren. Wenn ich z.B. aus Wien anreisen müßte, nie und nimmer.




Grüße Erich

Söckle 12.05.2018 21:24

AW: High End 2018
 
...es sind aber auch immer mehr Korrektursysteme zu sehen und hören, z.B.:

https://www.illusonic.com

Nur deutlich bezahlbarer sollten die noch werden. Yamaha ist ja einer der großen Konzerne, die da im Stereobereich was anbieten, den R-N803D.....


P.S.: War selbst nicht dort, habs aber gelesen.....

longueval 12.05.2018 22:01

AW: High End 2018
 
nebenthema

von brioni sind nur die maßanzüge besonders gut, die anderen leben vom namen.
ich würde scrabal oder kiton vorziehen, wenn ich nicht das glück hätte einer regionalen schneiderin, die herrenschneiderei ursprünglich gelernt hat, meine englischen anzüge zum anpassen bringen zu dürfen.

eigentlich steh ich ja auf die neapolitanische schulter, leider kann man nicht alles haben.

https://seestrasse7.com/wp-content/u...r_close-up.jpg

englische schulter
https://maximilianmogg.de/wp-content..._1989_1024.jpg

debonoo 12.05.2018 22:03

AW: High End 2018
 
mein Schneider ist mittlerweile gestorben...

;)

immer noch schön anzusehen...

damals hatte ich auch bloß 70kg...

https://www.google.com/search?q=neap...w=1920&bih=938

https://www.google.com/search?q=neap...&bih=938&dpr=1

schaut stark nach 60iger Jahre aus...

https://www.pinterest.de/pin/306033737150377162/

longueval 12.05.2018 22:17

AW: High End 2018
 
der bondschneider ist der henry poole, off saville row.
ich glaub, der lebt nicht mehr.

longueval 12.05.2018 22:23

AW: High End 2018
 
ich bin ein tweed liebhaber, ich kaufe den meist bei cordings,
schwerere qualitäten da
https://www.harristweedshop.com/index-men.html
und lass sie dann überarbeiten, klappt gut.

leider hält das glump (british woolen) ewig, daher bremst sich mein drang, öfter mal was neues, stark ein;K

Reno Barth 12.05.2018 23:36

AW: High End 2018
 
bin grad da. Wir haben im EAR-Raum mit den großen Graham LS 5/8 Monitoren ziemlich feinen Sound und spielen richtige Musik.

lg
reno

debonoo 13.05.2018 09:17

AW: High End 2018
 
Machst Du da Urlaub..?!

welche Musik ist das..?!

;E

armin75 13.05.2018 09:30

AW: High End 2018
 
Sag mal wie lange bist Du hier dabei ;-) Reno sollte Dir doch was sagen als EAR Händler ;-)

LG

Armin

debonoo 13.05.2018 10:35

AW: High End 2018
 
Bin ein bissl blöd...

;G

longueval 13.05.2018 12:17

AW: High End 2018
 
solange es nicht weh tut ...;K


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.