HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > MUSIK IN KONSERVIERTER FORM UND LIVE > R&B, Soul und Funk > Hallo Blues-Fans !

R&B, Soul und Funk Alles, was in diese Kategorie passt

Thema: Hallo Blues-Fans ! Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
06.05.2017 23:08
Rolf L.
AW: Hallo Blues-Fans !

Lange still hier gewesen...
Ich möchte mal https://de.7digital.com/artist/missi...ling?f=6194856 erwähnen.
What Kind Of Man Is That,
Hobo Blues,
Still Havin' A Ball
ach hört doch einfach mal rein.

Der Blues ist viel mehr als einfach nur ein Musikstil. Man hat ihn.
Netten Gruß
Rolf
21.12.2015 12:58
Dezibel
AW: Hallo Blues-Fans !

Jaaa, der BB King war einer der ganz Großen - leider habe ich ihn nie live gesehen ...
Tragisch: https://de.wikipedia.org/wiki/Jeff_Healey

LG, dB
21.12.2015 10:52
Leo1
AW: Hallo Blues-Fans !

Beim stöbern entdeckt. Gemütlich und entspannend.

https://www.youtube.com/watch?v=mnVWF5g_8LU
31.07.2014 08:56
Dezibel Yess, Zweitere steht schon auf meiner Wishlist für die nächste Bestellung ....

LG, dB
31.07.2014 08:47
thiasch Hallo,

die neue Robben Ford ist aber auch eine Ansage

https://www.jpc.de/jpcng/poprock/det...e/hnum/3929847

zwar keine reine Blues-Scheibe ...

Er gefällt mir auch gut zusammen mit Larry Carlton, wie z.B. hier auf der Unplugged-Scheibe

https://www.jpc.de/jpcng/jazz/detail...d/hnum/2412129

Gruß Matthias
30.07.2014 17:12
Dezibel Heute angekommen - läuft gerade ... oberhammerturbotittengeil !!!



https://www.jpc.de/jpcng/poprock/det...d/hnum/7357031

LG, dB
25.07.2014 19:27
Stax @ malek, vielleicht kommst du an "Just one Night":

http://en.wikipedia.org/wiki/Just_On...apton_album%29

Da hörst du den Limiter dann auf japanisch!!!

Es ist schon erstaunlich, was die Herren mit den "Goldenen Ohren" so alles hören!
25.07.2014 18:34
Malek
Zitat:
Zitat von Dezibel Beitrag anzeigen
Das beste Beispiel Titel 2: das klingt als wenn man im Musikrhythmus den Lautstärkeknopf wild hin und her dreht = Pumpeffekt. Und der Rest ist von Anfang bis Ende nahezu gleich laut - was bei einem live vorgetragenen Musikstück so gut wie nie vorkommt.

LG, dB
Danke, Kompressoreffekt ist soweit klar. Zum Limiter muss ich mich erst einhören-mglw. bin ich wirklich schon etwas taub......

malek
24.07.2014 14:31
Schlappen Ich bin großer Joe Bonamassa Fan. Hab den jetzt schon mehrmals live erlebt und er ist ein GOTT auf der Gitarre.
Mein persönlicher "Hero" im Bereich Blues-Rock bleibt aber Stevie Ray Vaughn !!

1990 hab ich mal den guten alten B.B. King in Berlin erlebt, das war auch ganz großes Kino.
Schade, dass Johnny Winter vor kurzem gestorben ist, den hätte ich auch gern noch mal live gesehen.
24.07.2014 11:24
Dezibel Das beste Beispiel Titel 2: das klingt als wenn man im Musikrhythmus den Lautstärkeknopf wild hin und her dreht = Pumpeffekt. Und der Rest ist von Anfang bis Ende nahezu gleich laut - was bei einem live vorgetragenen Musikstück so gut wie nie vorkommt.

LG, dB
24.07.2014 10:41
Malek @david und dezibel:
Könntet Ihr mir da einige Beispiele nennen, wo dieser Kompressor/Limiter-Effekt hörbar ist?
Ich weiss nicht, worauf ich da hören muss-interessieren würde mich das schon.

malek
23.07.2014 07:37
David Das Gepumpe höre ich sogar beim Anspielen und über die PC-Anlage (Sat/Sub-System, gar nicht so übel). Klingt auch teilweise unsauber wenn es komplex wird.

Schade!
22.07.2014 21:15
Dezibel
Zitrone des Monats ...

... nicht weil die Musik so schlecht wäre - ganz im Gegentum !
Ich habe Ausschnitte im TV gesehen und glaubte das müsse sich doch über die Stereoanlage supergut anhören - Pustekuchen ! Was da gemurkst wurde reicht für zehn CDs. Da pumpen die Kompressoren und Limiter nur so fröhlich dahin - hört sich stellenweise an wie brutales Ducking. Die eine oder andere Nummer ist wenigstens ''nur'' komprimiert. Ich find's zum Kotzen da mir die Musik durchwegs gefällt - leider ist das bestenfalls als leise Hintergrundberieselung erträglich:



Hörproben: http://www.jpc.de/jpcng/poprock/deta...3/hnum/3539246

LG, dB
20.04.2014 19:00
ra wenns um uriger geht: diese beiden herren (sonny terry and brownie mcghee) sind dafür verantwortlich - auf dieser scheibe - dass ich mich als rockender pubertierender jüngsthippie zu wundern begann, was es noch so alles gibt:
http://www.amazon.de/Blues-Newport-R...brownie+mcghee
gruß reinhard
20.04.2014 15:31
Babak Hallo

bleiben wir mal beim Blues (Toots ist ja eher in Richtung Jazz unterwegs), und lassenw ir mal die großen Klassiker aus (unerreicht für mich immer noch Little Walter).

Ein Musiciann's Musician:
Jumpin' Johnnny Sansone.
http://www.johnnysansone.com/#!home/mainPage

Ein Freund von mir spielte in New Orleans in seiner Band, wir wohnten neben Johnny.
er hat etliche Awards abgerämt, unter anderem vom Offbeat Magazin und der Blues Music Foundation.

Was mr an ihm gefällt.
Obwohl er technisch ausgezeichnet spielt, hat er den guten klassischen dreckigen Sound gut drauf. Ich persönlich mag die technisch perfekt und sauber heruntergefudelten schnellen Harps nicht so sehr, da geht mir die Essenz ab.

Von ihm habe ich auch die beste Coverversion von Little Walter's "Juke" gehört.
Auch für alle Cross-Harp Spieler.
Auf seinen Gigs spielt er ein Stück, bei dem er mit einer Cross-Harp alle Tonleitern durchspielt. Die fehlenden Noten bendet er mit einer Leichtigkeit ud Sauberkeit hin ...


LG
Babak
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de