HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > PLAUDERECKE > Themen des Alltags > Hausbau und Finanzierung

Themen des Alltags Bitte nicht zuviel davon!

Thema: Hausbau und Finanzierung Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
30.05.2018 10:28
debonoo
AW: Hausbau und Finanzierung

ES war für mich ein interessanter Denkansatz..

insofern...

30.05.2018 10:27
longueval
AW: Hausbau und Finanzierung

mir wird grad recht fad

das geht mir immer so bei einem blick in hausmeisters paradies.
hab ich horror vacui?
30.05.2018 09:56
debonoo
AW: Hausbau und Finanzierung

Zitat:
Zitat von longueval Beitrag anzeigen

komisch, dass immer die, mit dem geringsten multikulti, die meiste angst davor haben.
Das mit der Angst ist eine Unterstellung...

genauso wie das Wort Neid eine Unterstellung demjenigen gegenüber, der benachteiligt wird, und den Mund aufmacht...

das sind Totschlagargumente um Leute mundtot zu machen..

Es geht in Wirklichkeit, um die soziale Prägung die jeder Mensch hat,

und die will er möglichst - jedenfalls in seinem gewohnten Umfeld - beibehalten...

und wer anderen dieses Recht, so zu bleiben wie sie sind, ausreden will, greift in deren innereste Persönlichkeitsrechte ein...

es ist eine Riesenschweinerei und Dummheit - anderen vorschreiben zu wollen wie sie sich zu fühlen haben...

das ist Herren und Elitementalität, es macht die Leute rebellisch,

und wenn dann genug Leute die Nase voll haben,

dann wird RECHTS gewählt..

und dahin geht momentan der Zug...

das kann man gut finden oder auch nicht..

VOX POPULI VOX DEI...



das = mein Analyseergebnis, der derzeitigen politisch- sozialen- Situation...

und bestimmter - medialer - Beschwichtigungskommentare...

die besagen, es ist eh alles in Ordnung,

warum regt's euch auf...?



https://www.youtube.com/watch?v=O5zGkqAWsWE

mir kommt vor, der 14. April 1912 war eine Vision auf 1914...
30.05.2018 01:07
LowIQ
AW: Hausbau und Finanzierung

Als a PS

Die Wohnung in Vauxhall war beim Verkauf 6mal mehr wert als zu der Zeit in der wir gekauft....und wir waren gar nicht mal so lang drin.....die hat jetzt in den letzten Jahren nochmal so um die 80tausend Pfund zugelegt...
30.05.2018 01:00
LowIQ
AW: Hausbau und Finanzierung

Wir hatten a Wohnung in Vauxhall/London...ohne Garten....wobei, da sind die Preise niedriger als in Notting Hill....68 m2....fuer den Gegenwert gabs 300m2 inklusive Doppelgarage plus runde 150m2 Dachterasse im Zentrum von Bruessell.....am Kanal...
29.05.2018 20:25
longueval
AW: Hausbau und Finanzierung

die cocknees?

nottinghill ist so ein viertel eher im zentrum, ich find das vibrant, macht spaß. das selbe gilt für camden.

mir machen die hools der gunners oder spurs mehr angst.

andererseits

DAS ist cocknee, egal welcher rasse.

https://www.youtube.com/watch?v=cZnBNuqqz5g
london i love you

andererseits lieb sinds
https://www.youtube.com/watch?v=yqReXjYI_DA
29.05.2018 20:16
debonoo
AW: Hausbau und Finanzierung

Ich war auch in London....

da gab es Viertel da bin ich lieber nicht aus dem Bus gestiegen...

Schmutz und Abfall überall, und rat mal wer dort gehaust hat...

diese Leute werden mehr oder weniger sich selbst überlassen...
29.05.2018 19:49
longueval
AW: Hausbau und Finanzierung

die doppelpässler (was es bei uns rein rechtlich nicht gibt) sind alteingesessene türken, italiener und balkanesen, die sind aber eher dort, wo die autoindustrie ist bzw an rhein und ruhr,
die kommen in BW sozusagen noch oben drauf.
funfact
wien ist jahrzehntelang geschrumpft, erst durch die zuwanderung ist die bevölkerung wieder auf das maß vor dem wk1 gekommen.
wien war auf grund des vielvölkerstaates immer schon multikulti, erst in der zwischenkriegszeit ist es versumpft bis in die 70er hinein. besonders aber unter dem adi dem tausendjährigen.

multikultistädte gibts in europa einige. sind nicht die schlechtesten. siehe london oder paris.
ich war früher oft aus geschäftlichen gründen in london, hab das sehr genossen.zb: die küche in london hat dadurch immens gewonnen, die englische küche heißt im original food und schmeckt auch so im ernst:
es gibt überall 15% gauner und 40% unterbelichtete, egal ob eingeborene oder zugewanderte. meine erfahrungen mit meinen flüchtlingen waren zu 99% positiv. vielleicht hatte ich auch nur glück, aber sie haben mich positiv überrascht. oder es lag daran, dass ich mich gekümmert habe, insgesamt waren es knapp über 30.

funfact2
die meisten ausländer in österreich sind deutsche

https://de.statista.com/statistik/da...ngehoerigkeit/
29.05.2018 19:29
Axel
AW: Hausbau und Finanzierung

Zitat:
bundesschnitt 10,5%
Wobei mir diese Zahl seeeehr niedrig vorkommt, aber das liegt wahrscheinlich an der Definition wen man als Deutschen und wen man als Migranten bezeichnet.

Ich sage völlig unpolitisch und ohne Hintergrund, ist jeder der einen deutschen Pass hat ein Deutscher?

Sind die Doppelpässler jetzt Deutsche oder anders gezählt?

Ich weiss es nicht - vielleicht jemand von Euch???
29.05.2018 19:21
longueval
AW: Hausbau und Finanzierung

komisch, dass immer die, mit dem geringsten multikulti, die meiste angst davor haben.

sachsen 3,9%
bundesschnitt 10,5%
berlin 15,5%
bayern 11,5%
baden württemberg 13,9%
österreich 15,8%

bei uns ist es aber auch so, dass sich die bundesländer mit dem niedrigsten anteil am meisten fürchten.

wien 30% (das liegt hauptsächlich am krieg auf dem balkan, mehr als die hälfte sind balkanesen, die ja geschichtlich einen alten draht nach wien haben, selbes gilt für tschechen, slovaken und ungarn)
29.05.2018 17:47
Söckle
AW: Hausbau und Finanzierung

@Axel: Mir ist natürlich klar, daß die Mehrheit auch in Sachsen noch Vernunft walten lässt und weiß, dass Protest und rechte Gesinnung zweierlei Dinge sind!

Mir sind schon die 12-15% hier bei uns zuviel......
29.05.2018 16:22
debonoo
AW: Hausbau und Finanzierung

Zitat:
Zitat von Axel Beitrag anzeigen

ich bin Kfz. Mechaniker....
Spezialgebiet Motoren/Getriebe....
neuerdings auch für Klimaanlagen.
In 5 Jahren wahrscheinlich für Elektromotoren?

Stand heute werde ich noch 15 Jahre Blockern dürfen.
Arbeit habe ich so viel, das ich sie gar nicht schaffe.
Passt perfekt...

29.05.2018 13:18
Axel
AW: Hausbau und Finanzierung

Zitat:
sachsen wär super, wären da nicht die sachsen

(nicht bös sein, ist nicht ganz ernst gemeint)
Ich bin leidenschaftlicher Wanderer. Die letztjährige Wandertour in der sächsischen Schweiz war eine der schönsten Wandertouren meines Lebens, zusammen mit dem kompletten Rennsteig vielleicht.

https://www.rennsteig.de/


P.S. Ich liebe die etwas rauere Mentalität der Menschen im Osten. Dort ist man noch nicht so Multi-Kulti-Weichgespült wie im Westen. Multi-Kulti ist ja selbst nach Einschätzung Merkel's gescheitert.
29.05.2018 13:11
longueval
AW: Hausbau und Finanzierung

sachsen wär super, wären da nicht die sachsen

(nicht bös sein, ist nicht ganz ernst gemeint)

auch in unserer gegend wohnt ein retrovaginales bergvolk zb.
29.05.2018 13:10
Axel
AW: Hausbau und Finanzierung

Zitat:
Lieber Axel

falls es einen Link gibt,

wo Du dich vorgestellt hast, wäre ich neugierig....

möchte wissen, wer und was Du bist,

ich meine, es ist sonst schwer,

ernsthaft zu diskutieren...
Lieber deboono,

ich möchte aus Datenschutzgründen nicht zuviel preisgeben in einem öffentlichen Forum. Das verlange ich auch im Übrigen von niemand anderem.

Nur soviel, mein Status ist nicht Hartz 4, was ich in anderen Thread schon schrieb, ich bin Kfz. Mechaniker....Spezialgebiet Motoren und Getriebe....und weil wir ja alle noch Zusatzbildung brauchen....neuerdings auch für Klimaanlagen.

In 5 Jahren wahrscheinlich für Elektromotoren?

Stand heute werde ich noch 15 Jahre Blockern dürfen.


P.S. Ganz wichtig, wenn ich über Autos spreche - ich will niemandem etwas verkaufen. Arbeit habe ich so viel, das ich sie gar nicht schaffe.
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2018 vbdesigns.de