HiFi Forum  

Zurück   HiFi Forum > KOMPONENTEN UND DEREN TECHNIK > Aktive Schallwandler > Taugen die was? wer kennt die?...

Aktive Schallwandler Vollaktive und teilaktive Systeme

Thema: Taugen die was? wer kennt die?... Auf Thema antworten
Ihr Benutzername: Klicken Sie hier, um sich anzumelden
Zufällige Frage
Titel:
  
Nachricht:
Beitragssymbole
Sie können aus der folgenden Liste ein Symbol für Ihre Nachricht auswählen:
 

Zusätzliche Einstellungen
Verschiedene Einstellungen

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)
17.08.2015 19:06
Revox1973
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

geil...
R4...die Kiste hatte ich zum ersten mal gefahren , von Wien nach Zillertal...
das war ne Tortur...aber witzig...bergauf überholten mich die lkw´s und bergab ich wieder die...

aber ich bin angekommen..hehe...das hilight war ja die revolverschaltung , aber wenn dich drann gewöhnt hast , machte das sogar spass...

gekauft wurde das ding nur wegen dem drehstab das der als Federung eingebaut hat , den brauchte ich für meinen Buggy zum rennen fahren.

ich sage mal so , wenn einer spass an einem auto hat , wieso sollte er diesen nicht benutzen oder haben?
ist doch Wurscht , Hauptsache man hat spass damit.

meine karre ist bestimmt auch nicht alltagstauglich , da zu tief und zu hart...der springt wie ein Geißbock...
aber für mich geht der gut...und man kann ihn nutzen auch für Langstrecken..(bin ne zeit gependelt zwischen Wien und Berlin) und wer in Berlin schon war , der kennt auch die strassenverhältnisse...

es wird immer ein pro und ein kontra geben...sonnst würden ja alle das gleiche auto fahren...zb.Trabbi....auch die haben es überlebt...und es ging

naja..so gehen nunmal die Meinungen auseinander....
14.08.2015 23:08
ra
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

bin auch der kombi freak - warum nicht? gibt tolle kombis.
ein auto, das nicht universell zu brauchen ist, hat seinen zweck verfehlt.
wenns denn schon das ultimative sein muss, dann halt ein bentley-kombi. fahren gar nicht so wenig in österreich - hab ich weitaus mehr gesehn als die normalen.
ich persönlich liebte auch meine wellblechdyane - sagenhaft, was da reinging.
umtypisiert mit aufklappbarer rückbank - und im winter unschlagbar.
nach wien, auf der autobahn, zog sichs halt.
aber ein r4 war auch da wieder ein guter kompromiss - oder mein volvo kombi.....
von einem porsche oder ferrari hab ich nicht mal in der pubertät geträumt - enge kisten, das einzige, was sie können is schnell fahren und geld verbrennen.
da kauf ich mir eine carrera rennbahn, wenn ich spielen will.
gruß reinhard
14.08.2015 20:31
Revox1973
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

das würde ich so auch wieder nicht behaupten...
ich kennen einen der nutzt auch ne 2CV für den Alltag und damit Kinder...

wenn man will geht alles..

meine Schwester hatte einen 944 turbo mit einem kind und das im schwangeren zustand...auch das ging...

ich persönlich bin halt der kombi freak...das wird sich nicht ändern...da kannste beides kombinieren....sportliches fahren und Alltagsauto für Familie , selbst urlaub geht sich mit der Kiste aus , wohlgemerkt camping ,alles schon erprobt...
klar hab ich noch ne doka...aber das ist ein reines funmobil...nicht mehr und nicht weniger und zum ziehen...

ich denke mal das man das bei Lautsprecher genauso machen kann , welche für den Alltag und welche für das wirkliche hören...warum dann nicht diese fisher?...
wenn der platz vorhanden ist?..und die wirklich so gut sind wie behauptet wird?

im deutschen Pedant gibt es einen "Onkel Bökes"...der macht das ja auch nicht anders...der hat so riesentrümmer...aber nicht nur ein paar...

manche kennen ihn bestimmt...

es ist doch letztendlich immer eine frage des Wollens.....oder nicht?
14.08.2015 19:55
Reno Barth
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Daher absolut untauglich für den Alltag,
leider sogar untauglich für den ambitionierten und wohlhabenden Sammler. Die Kraxn steht eigentlich nur in der Garage...

lg
reno
14.08.2015 13:05
Revox1973
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

Zitat:
ein rational denkender mensch kauft sich auch ein Ferrari oder TT...
wer hat mir das "K" geklaut????

jetzt wird hier auch schon gepfladdert

he rudi?....das sollte nicht als angriff oder sowas sein....

ich kenne halt Sammler solcher autos die die dinger auch benutzen , aber egal , mir ging es um die boxen..

PS: die Zitrone sind schon geile dinger...
14.08.2015 12:47
ruedi01
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

Zitat:
ein Freund von mir hat so einen

https://de.wikipedia.org/wiki/Citro%C3%ABn_SM

tut ihm halt leider selten den Gefallen, anzuspringen....
Yo, ein wahnsinns Auto, zu seiner Zeit, leider war der Maserati Motor eine unglaubliche Zicke und die Werkstätten konnten den nicht vernünftig warten. Daher absolut untauglich für den Alltag, schon zu seiner Zeit und am Ende wegen dieses Mangels ein großer Flop.

Gruß

RD
14.08.2015 12:18
ra
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

(m)ein traum - viele sm-besitzer ließen den original.maserati.motor gegen einen gepflegten turbodiesel tauschen.
gruß reinhard
14.08.2015 10:24
Reno Barth
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
von der Altagstauglichkeit gar nicht zu reden.


ein Freund von mir hat so einen

https://de.wikipedia.org/wiki/Citro%C3%ABn_SM

tut ihm halt leider selten den Gefallen, anzuspringen....

lg
reno
14.08.2015 08:34
ruedi01
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

ich habe diesen Vergleich zwischen einem alten Ferrari und einem aktuellen Massensportwagen wie dem TT bewusst gewählt. Heute hat im Grunde jeder besser motorisierte VW Golf (der TT basiert ja technisch auf dem Golf) die weitaus bessere Fahrdynamik als so'n oller Ferrari von der Altagstauglichkeit gar nicht zu reden.

Der Grund warum so absurde Preise für diese alten Supersportwagen gezahlt werden, Millionenbeträge, liegt ganz wo anders. Die Besitzer solcherlei Gefährt stellen ihre Preziosen ja auch in irgend einer gut gesicherten Garage ab und hegen und pflegen sie. Gefahren wird nur sehr selten, zu besonderen Anlässen wie exklusive Oldtimer Ralleys und wenn dann nur ganz vorsichtig, damit dem guten Stück möglichst nichts passieren kann.

Gruß

RD
13.08.2015 18:50
Revox1973
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

Zitat:
Kein Mensch gibt einen Millionenbetrag für einen Ferrari aus den 60er Jahren aus, weil der so ein geiler Sportwagen ist. Im Vergleich zu modernen Sportwagen, jeder gut motorisierte TT bietet bessere Fahrleistungen und mehr Fahrspaß als so ein Fossil, sieht so ein Alteisen auch wirklich alt aus, was die Fahrdynamik betrifft
da wäre ich mir jetzt mal nicht so sicher....

es gibt genügende Sammler die einen Millionenbetrag für so alte kosten liegen lassen , und ja...di sind sogar der Meinung das es super Sportwagen sind.
dabei haben sie nicht mal unrecht...

der TT ist halt n halbes Osterei..mehr nicht...und über fahreigenschaften des Vehikels sag ich mal lieber nichts..
davon abgesehen das zwischen den beiden Fahrzeugen einige Jahre stecken ist so ein vergleich eh irrelevant , der TT wird es in 60 Jahren niemals auf so eine summe schaffen...

vor allem ist der Anschaffungspreis vom ferrari um einiges höher wie beim tt..also wiederum schlechter vergleich...

den einzigste vergleich den du machen kannst ist von den Arbeitsstunden...audi verlangt zur zeit auch zwischen 90-110€ die stunde und Ferrari (zumindest meine service Werkstätte )hatte den gleichen wert angeschrieben.

nur mit dem unterschied das bei Audi der service "Normal" gemacht wird wie beim anderen auto auch.
Ferrari hingegen arbeiten mit Samthandschuhen (kein Witz), da wird der Motor ausgebaut zum service machen...

ein rational denkender mensch kauft sich auch ein Ferrari oder TT...
und was Wertanlage angeht....da biste mit Porsche besser bedient...am besten die 911 Serie..orginalzustand... am besten RS oder Werksturbo...und da kommt es noch auf das herstellerdatum an..
13.08.2015 17:15
ruedi01
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

Zitat:
substituierbar, alt, exotisch, schwer, unhandlich, Sommerzeit, Finanzkrise, etc...
...ja und natürlich noch schlechter Sex...

Zum Thema...solche Sammlerstücke kauft ein rationaler Mensch doch nicht, weil sie eine so tolle technische Leistung bieten. Kein Mensch gibt einen Millionenbetrag für einen Ferrari aus den 60er Jahren aus, weil der so ein geiler Sportwagen ist. Im Vergleich zu modernen Sportwagen, jeder gut motorisierte TT bietet bessere Fahrleistungen und mehr Fahrspaß als so ein Fossil, sieht so ein Alteisen auch wirklich alt aus, was die Fahrdynamik betrifft. Aber darum geht es den Käufern nicht.

Gruß

RD
12.08.2015 07:17
debonoo
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

Zitat:
Zitat von ruedi01 Beitrag anzeigen
Erstaunlich, normalerweise gehen für gefragte Artikel die Preise in den letzten zwei Minuten ab wie eine Rakete...

Wie auch immer, möge der Käufer seinen Spaß mit diesen Schränken haben.

Gruß

RD
Hallo..


substituierbar, alt, exotisch, schwer, unhandlich, Sommerzeit, Finanzkrise, etc...

selbst meine Begeisterung ist nicht mehr das, was sie einmal war...


mfG.
Andreas
12.08.2015 06:27
Dezibel
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

Musikliebhaber die LS in der Größe einer Anthaeus zu Hause stehen haben waren selbst in der besten Zeit der HiFi-Ära selten. Das liegt sicher nicht nur an der Größe ... Rund 4.500,- € sind noch immer kein Pappenstiel - dazu kommen noch Transportkosten und eine evtl. Gehäuserestauration - ich würde das so haben wollen. Ja, sicher - heute gibt es gute Qualität auch kleiner. Wer jedoch einmal den Genuss der Souveränität eines Großlautsprechers erfahren hat und über den nötigen Platz und die Liebe dazu mitbringt - dem bleibt gar nichts anderes übrig als bei einem solchen Angebot zuzuschlagen ....

LG, dB
11.08.2015 19:26
Revox1973
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

naja probleme....könnte sein wenn der eine ne privatklage macht , dann ja , aber eBay selbst interessiert das keine bohne....

und ich kann mir nicht vorstellen das der die dinger für den preis hergibt , da er ja reichlich Werbung gemacht hatte was die mal gekostet hatten...

meine revox?...fraglich wie das in Zukunft ausschaut , vielleicht geb ich sie wieder her , kein plan..
aber auf was kleines?...nein...im leben nicht , alleine daher weil ich die Schrauberrei dann den Geräten so sehr liebe...

aber wie gesagt . ich suche noch die Wangine Endstufen und dafür würde ich mich sogar von meinen revox (eventuell) trennen...obwohl ich ja noch genug anderen kram rumstehen hab..

jedenfalls danke für die infos....
11.08.2015 19:19
Leo1
AW: Taugen die was? wer kennt die?...

Zitat:
Zitat von Revox1973 Beitrag anzeigen

...oder ihr habt recht und keiner will mehr so monsterdinger im Wohnzimmer stehen haben.

Wenn meine Revoxgeräte einmal das Zeitliche segnen, werde auch ich alles eine Nummer kleiner haben.
Dieses Thema enthält mehr als 15 Antworten. Klicken Sie hier, um das ganze Thema zu lesen.

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de